ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Audi A6 4g 2013 3.0tdi 245ps qualmt weiß/grau sporadisch ohne Fehlermeldung

Audi A6 4g 2013 3.0tdi 245ps qualmt weiß/grau sporadisch ohne Fehlermeldung

Audi A6 C7/4G Allroad
Themenstarteram 18. Januar 2022 um 2:04

Hallo Community,

Hab ein Problem mit mein Audi A6 es ist ein 4G bj 2013 3.0 tdi Quattro mit 245 ps. Und zwar besitze ich den garnicht so lange ca 1,5 Jahre, beim Kauf sehr gut getestet das Auto Service Intervalle usw erfahren. Seit letzter Zeit qualmt er sporadisch weiß/grau wenn er sich ausgequalmt ist dann Ruhe für 1000-1200km weis nicht woran es liegen kann da keine Fehler Meldung kommt. Öl stand normal eventuell bisschen Schwund nach 8tkm aber nichts wo man was nachfüllen müsste. Das Ereignis ist jetzt schon paar mal aufgetreten, einmal war es so schlimm das er sogar miese Wolke hinter sich gelassen hat, und im Stand noch gequalmt hat aber nach ca 2 Tagen fahren wieder aufgehört. Heute Morgen schon wieder Qualm, nach Neustart aber wieder ganz normal. Zusätzlich stinkt es wie nach verbrannten Öl nicht schön. Fahre das Auto jeden Tag ca 70-100 km lauft immer warm eine Strecke Ca 35 km hin.

Lese es morgen aus gucke ob pdf dran schuld ist. Ob es pdf Regeneration war.. was denkt ihr ?

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen

Ähnliche Themen
17 Antworten

Der DPF (nicht pdf) wird sich freibrennen .......

Alle 1000-1300 km ist das eigentlich normal .;)

Themenstarteram 18. Januar 2022 um 3:15

Ups.. danke für die Korrektur.. DPF

Themenstarteram 18. Januar 2022 um 3:16

Meinst du echt ? Die Rauchentwicklung ist echt stark, bisschen störend. Möchte es gerne beheben.. vorher hat er sowas nicht gemacht.

Hallo.

Hast du zufällig ein Zuheizer eingebaut?

Wo kommt der Qualm denn her? Für eine vernünftige Lösung müsste man das wissen. Außerdem bitte mal Qualm in die Suchfunktion eingeben. Da gibt es schon einiges, dass dir vielleicht weiterhelfen könnte.

Habe ich auch ab und zu in Verbindung mit der Standheizung....sieht wirklich böse aus...

Gruss Wensi

Nach ganz kurzer Strecke, wo der Motor keine Chance hat warm zu werden, qualmt es schon mal gerne im Bereich des rechten Vorderrades. Dort sidtzt der "Auspuff" der Standheizung, die als Zuheizer bei niedrigen Termperaturen genutzt wird. Ist unangenehm, aber unkritisch.

Die Symptome, wie vom TE beschrieben, sprechen aber eher für die DPF-Regeneration. Gerade bei der momentanen Luftfeuchtigkeit und Temperatur kann das schon mit viel Qualm einhergehen, da bei der Regeneration sehr viel Hitze erzeugt wird. Der Gestank dabei spricht auch dafür. Riecht manchmal wie verbrannter Gummi.

Themenstarteram 18. Januar 2022 um 10:08

Zitat:

@h000fi schrieb am 18. Januar 2022 um 07:05:49 Uhr:

Wo kommt der Qualm denn her? Für eine vernünftige Lösung müsste man das wissen. Außerdem bitte mal Qualm in die Suchfunktion eingeben. Da gibt es schon einiges, dass dir vielleicht weiterhelfen könnte.

Sehe viel gelesen diesbezüglich triff aber nicht zu meinem Verhalten von Audi.

 

Sie haben meine Frage wegen Zuheizer wahrscheinlich übersehen?

Themenstarteram 18. Januar 2022 um 10:25

Zitat:

@Rowdy_ffm schrieb am 18. Januar 2022 um 09:11:27 Uhr:

Nach ganz kurzer Strecke, wo der Motor keine Chance hat warm zu werden, qualmt es schon mal gerne im Bereich des rechten Vorderrades. Dort sidtzt der "Auspuff" der Standheizung, die als Zuheizer bei niedrigen Termperaturen genutzt wird. Ist unangenehm, aber unkritisch.

Die Symptome, wie vom TE beschrieben, sprechen aber eher für die DPF-Regeneration. Gerade bei der momentanen Luftfeuchtigkeit und Temperatur kann das schon mit viel Qualm einhergehen, da bei der Regeneration sehr viel Hitze erzeugt wird. Der Gestank dabei spricht auch dafür. Riecht manchmal wie verbrannter Gummi.

Ja rieht schon echt unangenehm. Ist kein Stand Heizung verbaut bei meinen. Ja danke schon mal für die schnelle Antworten. Sehr hilfreich. Nur gute Frage wie solle ich jetzt vorgehen ?

 

Lese es heute aus. Gebe die Daten durch.

 

 

Lohnt sich eine dpf Reinigung ? Oder direkt neue einbauen ?

Oder vielleicht ausbauen ?

Habt ihr Erfahrung mit ausgebautem dpf, hab schon viele Sachen gelesen verbessert Auto Lebens Dauer, weniger Sprit Verbrauch, agileres Auto verhalten. Spricht doch nur gute Sachen. Oder was ist den die negative Seite, außer das es illegal ist.

Es ist illegal.:)

Also wenn dann eine Reinigung. Wenn das überhaupt der Fehler ist und nicht was anderes (einfach mal Aschebeladung und Differenzdruck auslesen). Neu kostet unmenschlich viel und diese DPFs "NEU FÜR NUR 200 EURO" bei ebay o.ä. sind meist schrott. Wenn dann original und dann wirds teuer, Kostenvoranschlag war bei mir dafür 2600€ (nur Teilekosten). Hab den dann für 220€ reinigen lassen und läuft super bisher. Themen wie DPF Ausbauen und durch ein Rohr ersetzen werden in diesem Forum nicht toleriert. Braucht man auch nicht drüber diskutieren oder drüber philosophieren, das wurde schon in vielen anderen Threads gemacht. Fakt ist: Es ist illegal (in mehreren Punkten) und deine Betriebserlaubnis erlischt. Zudem Umweltbelastung, Steuern und so weiter. Also drin lassen bzw reinigen, sollte er denn voll sein und nichts anderes das graurauchen verursachen

Themenstarteram 18. Januar 2022 um 19:33

Ja das stimm, war auch nur ne Idee.

Aber hab heute das Auto ausgelesen bei bekannten mit vcds.

Folgenden Fehler waren zu sehen

1 Klima/ heizungsel. Statuts Fehler 0010

2 zentral Elektronik Status Fehler 0010

3 informationsele. Status Fehler 0010

Dann noch den dpf ausgelesen.

Stand beladungsgrenze 327.67g

Ölaschemasse 0.9g

Öl aschevolumen 0.0l

Schicke dir ganzen Bilder mit rein. Also ist schon komisch war dann wohl kein dpf oder ?

Dpf werte.jpg
Fehler Speicher.jpg
Fehler.jpg
+2
Themenstarteram 18. Januar 2022 um 20:03

Also der dpf würde letztes Jahr im Mai erneuert hab einen über Meisterwerkstatt gekauft, mit Einbau ca 600-700€ gekostet.

 

Dann:

Getriebe würde erneuert letztes Jahr im Dezember.

Zusätzlich die Kette, und Injektoren überprüft/neu kalibriert. Bosch Service über da Schwiegervater dort tätig ist preislich war akzeptabel :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Audi A6 4g 2013 3.0tdi 245ps qualmt weiß/grau sporadisch ohne Fehlermeldung