Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Audi A4 B7 Avant Radio

Audi A4 B7 Avant Radio

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 22. März 2021 um 17:10

Hey,

wie es das Schicksal so will hat mein Aux Adapter heute den Geist aufgegeben.

Ich habe das stinknormale Concert Radio und hab mir ein Adapter angesteckt und ein Auxkabel durchs Handschuhfach gezogen. Leider hat das Kabel nach einem Jahr keine Lust mehr.

Da ich jetzt kein bock mehr auf ein neues Kabel habe, würde ich mir eventuell jetzt ein Bluetooth Adapter den ich irgendwie hinten ran mache (falls es so etwas für das Concert Radio gibt) oder mir gleich ein komplett neues kaufe, wo gleich Bluetooth integriert ist.

Was ist da sinnvoller, bräuchte paar Meinungen bzw Erfahrungen. Gerne auch mit Link zu dem jeweiligen Adapter bzw Radio..

 

Danke im voraus. :)

Ähnliche Themen
12 Antworten

Neues Radio= neue Blende, Can Adapter, Phantom-Einspeisung, ggf. Aktiv oder Bose Adapter + Radio!

Da kommt was zusammen!

Hat da nicht jemand am Concert einen BT angebracht?

SUFU hat nix ergeben?

Ein gutes 1 Din Radio mit DAB+ von Kenwood KC X 7200 DAB+ gibt es im Set mit allem was dazu gehört für 230 Euro sofern Bose verbaut ist, ohne kostet es 35€ weniger. Für das Zündplus benötigt man dann das Set mit Can Bus Adapter, oder man zieht sich das Kabel selber vom Zündschloss in den Mitteltunnel.

Habe das Radio selber verbaut, ist top. Das Concert ist ja Technik von gestern. So ein neues Radio bietet schon viel mehr Möglichkeiten, vor allem mit dem DAB + Empfang, der ist glasklar. Streamen vom Smartphone ist damit auch ganz easy.

 

Mit Bose Soundsystem

https://www.just-sound.de/.../a-64819

Ohne Bose Soundsystem

https://www.just-sound.de/.../a-64818

Mit Bose, Can Bus und MFL Adapter

https://www.just-sound.de/.../a-64842

Themenstarteram 22. März 2021 um 21:30

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 22. März 2021 um 20:42:07 Uhr:

Ein gutes 1 Din Radio mit DAB+ von Kenwood KC X 7200 DAB+ gibt es im Set mit allem was dazu gehört für 230 Euro sofern Bose verbaut ist, ohne kostet es 35€ weniger. Für das Zündplus benötigt man dann das Set mit Can Bus Adapter, oder man zieht sich das Kabel selber vom Zündschloss in den Mitteltunnel.

Habe das Radio selber verbaut, ist top. Das Concert ist ja Technik von gestern. So ein neues Radio bietet schon viel mehr Möglichkeiten, vor allem mit dem DAB + Empfang, der ist glasklar.

 

Mit Bose Soundsystem

https://www.just-sound.de/.../a-64819

Ohne Bose Soundsystem

https://www.just-sound.de/.../a-64818

Mit Bose, Can Bus und MFL Adapter

https://www.just-sound.de/.../a-64842

Wo seh ich das ob bose verbaut ist?

Dann steht Bose auf den Lautsprechern in der Türe, es erscheint auch ein Bose Logo beim einschalten vom Radio, sonst ist das normale Aktiv System verbaut.

Bose
Themenstarteram 22. März 2021 um 22:34

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 22. März 2021 um 21:50:13 Uhr:

Dann steht Bose auf den Lautsprechern in der Türe, es erscheint auch ein Bose Logo beim einschalten vom Radio, sonst ist das normale Aktiv System verbaut.

Ne, das hab ich nicht. Ok dann habe ich das normale.

Themenstarteram 23. März 2021 um 8:24

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 22. März 2021 um 20:42:07 Uhr:

Ein gutes 1 Din Radio mit DAB+ von Kenwood KC X 7200 DAB+ gibt es im Set mit allem was dazu gehört für 230 Euro sofern Bose verbaut ist, ohne kostet es 35€ weniger. Für das Zündplus benötigt man dann das Set mit Can Bus Adapter, oder man zieht sich das Kabel selber vom Zündschloss in den Mitteltunnel.

Habe das Radio selber verbaut, ist top. Das Concert ist ja Technik von gestern. So ein neues Radio bietet schon viel mehr Möglichkeiten, vor allem mit dem DAB + Empfang, der ist glasklar. Streamen vom Smartphone ist damit auch ganz easy.

 

Mit Bose Soundsystem

https://www.just-sound.de/.../a-64819

Ohne Bose Soundsystem

https://www.just-sound.de/.../a-64818

Mit Bose, Can Bus und MFL Adapter

https://www.just-sound.de/.../a-64842

Gibt's auch ohne bose soundsysten aber mit mfl Adapter und can bus oder brauch man bei dem normalen den can bus und den Adapter nicht?

Bzw könnte ich einfach den Link den du geschickt hast: Ohne bose Soundsystem nehmen oder brauch ich dann noch den can bus bzw mfl Adapter.?

Can Bus ist für Zündplus, die Lenkradfernbedienung für die MFL Tasten am Lenkrad sofern Du welche hast.

Dann benötigst Du den Adapter

https://www.just-sound.de/.../a-52142

Wenn Du keine Lenkradfernbedienung hast gibt es auch nur solo Can Bus Adapter. Du kannst Dir das Zündplus was das Kenwood benötigt aber vom Zündschloss abzweigen und zum Radio verlegen, die Anleitung kann ich Dir schicken.

Dann brauchst Du nur das Set ohne Bose Soundsystem bestellen.

Themenstarteram 23. März 2021 um 13:36

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 23. März 2021 um 11:20:39 Uhr:

Can Bus ist für Zündplus, die Lenkradfernbedienung für die MFL Tasten am Lenkrad sofern Du welche hast.

Dann benötigst Du den Adapter

https://www.just-sound.de/.../a-52142

Wenn Du keine Lenkradfernbedienung hast gibt es auch nur solo Can Bus Adapter. Du kannst Dir das Zündplus was das Kenwood benötigt aber vom Zündschloss abzweigen und zum Radio verlegen, die Anleitung kann ich Dir schicken.

Dann brauchst Du nur das Set ohne Bose Soundsystem bestellen.

Also passt das ja jetzt. Ich hab weder das bose System noch ein multifunktionslenkrad.

Also brauch ich bloß jetzt das Radio bestellen und deine Anleitung. Das wäre super wenn du mir die schicken könntest und danke für die ganzen Informationen :)

Genau das passt dann. Schicke Dir die Anleitung mit Bildern nachher wenn ich zu Hause bin.

Du musst die unter Verkleidung vom Lenkstock und die Verkleidung Lenkrad Fußraum entfernen. Für die Lenkstockverkleidung benötigst Du einen speziellen Torx 9*60 Schraubendreher wie auf dem Foto und eine 6 Inbus Nuss mit Verlängerung.

Die Fußraumverkleidung ist mit 8 Sechskant Schrauben unten und seitlich hinter einem Deckel an der Türe am Armaturenbrett befestigt.

Dann öffnest Du den seitlichen Kabelschacht, der ist oben ist geklippt danach kann man den herunterklappen. Dann suchst Du das Kabel was von der im Kreis markierten Klemme auf der 9 Uhr Position abgeht, das ist ein dünnes rotes Kabel.

Das Kabel dann bis in den Kabelschacht verfolgen und dort in der Mitte mit dem Seitenschneider durchtrennen, das Kabel auf einer Seite mit einer Rundsteckhülse mit Crimpzange verbinden, auf der andere Seite das durchtrennte Kabel mit einem zusätzlichen Kabel was locker nach hinten bis in den Radioschacht reicht verbinden und mit dem Mutter Stück der Rundsteckhülse mit Crimpzange verbinden. Die Stecker dann zusammenstecken, danach dann wieder alles zusammenbauen.

Das verlegte Kabel schließt Du dann später am besten auch weder mit einer Rundsteckhülse an das Zündplus vom Kenwood Radio an.

Den Aktivadapter musst Du einfach nur zwischen die Originalstecker und Radio stecken. An dem Aktivadapter ist ein schwarzes Masse Kabel, dass muss an den Rahmen vom Radio angeschlossen werden. Sonst funktioniert die hintere Endstufe nicht. Ist auf jeden Fall beim Bose Aktiv so.

Das funktioniert am besten mit einer Rundöse diese schraubst Du dann mit einer M4 Feingewinde schraube an das Radio. Die Phantomeinspeisungsantenne kommt an das blaue Kabel vom Radiokabelbaum.

S Kontakt A4 B6-B7
Psx-20190926
Psx-20190926
+1
Themenstarteram 23. März 2021 um 17:57

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 23. März 2021 um 16:41:10 Uhr:

Du musst die unter Verkleidung vom Lenkstock und die Verkleidung Lenkrad Fußraum entfernen. Für die Lenkstockverkleidung benötigst Du einen speziellen Torx 9*60 Schraubendreher wie auf dem Foto und eine 6 Inbus Nuss mit Verlängerung.

Die Fußraumverkleidung ist mit 8 Sechskant Schrauben unten und seitlich hinter einem Deckel an der Türe am Armaturenbrett befestigt.

Dann öffnest Du den seitlichen Kabelschacht, der ist oben ist geklippt danach kann man den herunterklappen. Dann suchst Du das Kabel was von der im Kreis markierten Klemme auf der 9 Uhr Position abgeht, das ist ein dünnes rotes Kabel.

Das Kabel dann bis in den Kabelschacht verfolgen und dort in der Mitte mit dem Seitenschneider durchtrennen, das Kabel auf einer Seite mit einer Rundsteckhülse mit Crimpzange verbinden, auf der andere Seite das durchtrennte Kabel mit einem zusätzlichen Kabel was locker nach hinten bis in den Radioschacht reicht verbinden und mit dem Mutter Stück der Rundsteckhülse mit Crimpzange verbinden. Die Stecker dann zusammenstecken, danach dann wieder alles zusammenbauen.

Das verlegte Kabel schließt Du dann später am besten auch weder mit einer Rundsteckhülse an das Zündplus vom Kenwood Radio an.

Den Aktivadapter musst Du einfach nur zwischen die Originalstecker und Radio stecken. An dem Aktivadapter ist ein schwarzes Masse Kabel, dass muss an den Rahmen vom Radio angeschlossen werden. Sonst funktioniert die hintere Endstufe nicht. Ist auf jeden Fall beim Bose Aktiv so.

Das funktioniert am besten mit einer Rundöse diese schraubst Du dann mit einer M4 Feingewinde schraube an das Radio. Die Phantomeinspeisungsantenne kommt an das blaue Kabel vom Radiokabelbaum.

OK supi danke. Wenn ich fragen oder Probleme habe, melde ich mich.

Wie ist der Sound gewesen vom Radio? Besser als mitm concert? :D

Der Klang ist bei mir viel besser, dass Kenwood hat einen DSP Soundprozessor mit 13-Band-Equalizer & digitaler Laufzeitkorrektur (DTA), Drive EQ und „Sound Reconstruction“ Klangverbesserung für digitale Quellen. Damit kannst Du den Klang optimal an das Fahrzeug anpassen.

Mit dem 4 stufigen Bass Boost lässt sich die Dynamik hier auch spürbar verbessern. Mit dem Bose System ist das natürlich ideal, dass ist echt gut auf den A4 B6 abgestimmt.

Es ist auch eins der wenigen 1 DIN Radios die die USB Ausgänge hinten haben. Hab mir den USB Anschluss ins Handschuhfach verlegt, dort ist eine kleine Öffnung die man aus klippen kann. Die klassische CD geht auch noch damit.

Zum anbringen der DAB Antenne muss die rechte A Säulenverkleidung ab. Hier ne Anleitung, die ist aber vom Cabrio sollte aber bis oben an der Befestigung am Himmel und der Sonnenblende alles gleich sein. Das Handschuhfach musst Du dann auch ausbauen da das Anschluss Kabel unten Richtung Radio verlegt wird, es ist aber einfach das auszubauen.

https://www.fiscon-mobile.de/support/manual_a4_8h.php

Die Antenne wird oben rechts in die Scheibe geklebt, das Masseband muss an das Metall vom Rahmen, direkt neben der Scheibe. Ich habe das vor an der Stelle mit einer kleinen Feile blank geschliffen, das Kabel drauf geklebt, Antenne mit der Scheibe verbunden und die Stelle dann mit Grundierung und Farbe wieder versiegelt.

Der Masse Kontakt der Antenne ist wichtig für guten Empfang.

Deine Antwort
Ähnliche Themen