ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Audi a3 8v H&R 40mm knacken beim einlenken im Stand

Audi a3 8v H&R 40mm knacken beim einlenken im Stand

Audi A3 8V
Themenstarteram 22. Juni 2020 um 17:03

Hallo,

Ich habe an meinem audi a3 8v 40er H&R Federn verbauen lassen im Standard Fahrwerk.

Nun knackt es nach ca 2 Wochen beim einlenken im Stand oder bei langsamer Fahrt. Kann mir da jemand helfen, bin sehr verzweifelt. Die Karre hat erst 30.000 Kilometer runter und ist so gut wie Neu. Knacken siehe Video, besten Dank!

Gruß

Hannes

Beste Antwort im Thema

Der Anschlagsbegrenzer ist quasi das Schaumstoffteil auf der Kolbenstange unter der Manschette.

Das schließe ich aber aus, H&R hat ein generelles Problem mit aufschlagenden Windungen der Federn und 40mm ist schon ne Hausnummer mit Seriendämpfern.

Ein festes Domlager verursacht Geräusche weil, es im Normalfall der Drehung beim Einlenken folgt, genau wie die Feder.

Ist das Domlager defekt und im schlimmsten Fall fest, dann springt die Feder quasi, weil sie beim Einlenken gespannt wird und dann plötzlich nachgibt.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Radlager... Domlager... Federn falsch montiert...

https://www.helpster.de/knacken-beim-lenken-was-tun_199786

 

Falls Sie ein Geräusch hören, das von den Federn kommt, deutet dies auf ein defektes Domlager hin, welches auch Federbeinlager genannt wird. Das Domlager ist recht anfällig und daher die Hauptursache für das Knacken beim Lenken. Ein weiterer Hinweis auf einen Defekt dieses Lagers ist, wenn das Geräusch witterungsabhängig ist. Sie sollten das Lager tauschen lassen.

Ähnliches werden Sie hören, wenn eine Feder falsch montiert worden ist. Diese Ursache kommt aber nur infrage, wenn kurz zuvor an den Federn gearbeitet worden ist, z. B. bei einer Tieferlegung. Prüfen Sie nach, ob die Federn richtig montiert sind.

Sofern Sie sicher sind, dass keine der genannten Ursachen infrage kommen, könnte es auch an den Manschetten der Lenkung liegen. Bei Tieferlegungen kommt es vor, dass diese gespannt werden und sich bei den Lenkmanövern wieder entspannen. Das ist eine Belastung der Manschetten und kann zu deren Bruch führen, was wiederum zu Lagerschäden durch Feuchtigkeit führen kann. Sie sollten daher die Manschetten regelmäßig kontrollieren und bei Bedarf austauschen.

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 13:53

Radlager und domlager stelle ich mir bei 30.000 km nicht vor, passt auch alles laut Werkstatt, genauso wie der Einbau. Hat auch TÜV Abnahme.

Ganz komisch..

Moin,

hast du die Domlager vorne erneuert beim Einbau? Ja ich weiß bei 30.000km ist das eigentlich nicht nötig. Aber meine eigene Erfahrung bisher ist einfach (4x Fahrwerkstausch beim Golf 7) immer wenn ich keine neuen Domlager/Wälzlager einbauen lassen hab, hatte ich danach Geräusche. Scheinen bei der Ausführung im A3 / G7 / Leon sehr empfindlich zu sein.

Einer der Gründe warum ich mein Fahrwerk im GTI nichtmehr anrühre.

Hat mich immer halb in den Wahnsinn getrieben, vorallem beim rangieren auf Kopfsteinpflaster :D Schreckliches Geräusch war das ...

Bietet H&R nicht so einen Gummischlauch an den man um die ersten Windungen schiebt um evtl. Reib-Geräusche der Feder selbst zu vermeiden? Das könnte es auch noch sein.

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 15:17

Ne hatte die alten drin gelassen.. hoffen wir mal, dass es nicht die Domlager sind. Werde das erstmal mit dem Schlauch probieren, da das knacken sehr dumpf ist und auch im Lenkrad spürbar ist.

Danke dir!

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 16:57

@Kracksn kommen Domlage denn überhaupt in fragen wenn es nur im Stand ist? Bzw wenden und parken? Über Bodenwelle oder sonst etwas ist alles still..

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 18:08

Hier die Antwort von H&R direkt, kann mir jemand das genauer übersetzten was ich machen muss?:

 

bitte prüfen Sie hierzu, ob sich der Anschlagbegrenzer beim Lenken auf dem Dämpferohr mitdreht und

dadurch die Geräusche verursacht werden.

Der Anschlagbegrenzer sollte zur Lokalisierung von unten mit Fett etc. eingeschmiert werden.

Ggf. kann hier dann zur dauerhaften Geräuschabsorbierung eine Kunststoffscheibe seitlich auf die

Kolbenstange aufgesteckt werden, wodurch der Reibungswiderstand verringert wird.

Auf Wunsch senden wir Ihnen diese gerne zu.

Der Anschlagsbegrenzer ist quasi das Schaumstoffteil auf der Kolbenstange unter der Manschette.

Das schließe ich aber aus, H&R hat ein generelles Problem mit aufschlagenden Windungen der Federn und 40mm ist schon ne Hausnummer mit Seriendämpfern.

Ein festes Domlager verursacht Geräusche weil, es im Normalfall der Drehung beim Einlenken folgt, genau wie die Feder.

Ist das Domlager defekt und im schlimmsten Fall fest, dann springt die Feder quasi, weil sie beim Einlenken gespannt wird und dann plötzlich nachgibt.

Besser hätte ich es nicht erklären können @klaus7373

Habe das gleiche mit Eibach Sportline Federn...

Das ist nicht das Domlager sondern höchstwahrscheinlich reiben a) die Windungen der Feder aufeinander und/oder b) der Anschlagpuffer liegt auf der....wie nennt man das...Kolbenstange auf.

Liqui Moly Silikonfett, dann ist 2 Monate mal Ruhe.

Es gibt 10000 Arten von Knacken...

Themenstarteram 24. Juni 2020 um 16:17

Wie gesagt domlager würde mich sehr stark wundern bei 30k Kilometern und gerade weil es schon 2 Wochen lief ohne Ton..

Danke werde mal schauen und mich melden.. @hadez16

Hab jetzt schon ab und zu gehört, das die Domlager dieser Plattform auch als Einwegdomlager bezeichnet werden.

Also halten Sie wohl nicht ewig.

Also bevor man sich antut die Achsgeometrie zu verdallmausen indem man die Domlager rausholt, um dann wieder vermessen zu müssen...

 

aufbocken, Liqui Moly Silikonfett aus dem gut sortierten Baumarkt...

 

Die Windungen mal einschmieren und vor allen Dingen dick auf die oberseite der Kolbenstange, wo der anschlagpuffer neigt aufzuliegen...

 

Wenn dann Ruhe ist, weiss man Bescheid

Themenstarteram 10. Juli 2020 um 11:57

So Leute, die Domlager sind gewechselt, das knacken beseitigt! :-) was lernen wir daraus???

Beim a3 8v mit 20.000 Kilometern auch die Domlager wechseln beim tieferlegen...

Danke fürs Feedback :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Audi a3 8v H&R 40mm knacken beim einlenken im Stand