ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi A3 2.0 FSI Steuerkette wechseln

Audi A3 2.0 FSI Steuerkette wechseln

Audi A3 8P
Themenstarteram 24. Juli 2012 um 19:54

Hallo,

meine Steuerkette macht nun nach 87tkm so laute geräusche und sieht auch nicht wirklich mehr gut aus das ich mich entschlossen habe sie inkl. Spanner zu wechseln.Nun meine Frage hat damit jmd erfahrung bzw es schon einmal gemacht.

Natürlich habe ich mich schon informiert Elsa, Autodata usw.

Nur so ganz werde ich daraus nicht schlau.Spezialwerkzeug habe ich das ist nicht Problem.Also Nockenwellenfixierung und den Spannrollenspanner ich glaube T10220 oder so.

Muss ich nun die Nockenwelle runterbauen um die Kette abzumachen und die neue drauf oder reicht es wenn ich den Spanner demontiere,das die Kette dann locker genug ist und man sie abnehmen kann?

Also Ventildeckel oben ab dann den seitlichen Deckel ab ist auch klar nur dann weiß ich nicht so recht weiter.

Über eine genaue Anleitung oder ein paar gute Tipps wäre ich sehr sehr froh und glücklich!

Vielen Dank im Vorraus

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 31. Mai 2014 um 20:16

Da die Probleme wohl immer häufiger auftreten!

Wer die Anleitung braucht schickt mir einfach eine Private Nachricht mit seiner Emailadresse,Hersteller, Modell und Motorcode, lass euch die Anleitung dann per email zukommen.

Lg

109 weitere Antworten
Ähnliche Themen
109 Antworten
am 24. Juli 2012 um 20:31

Welcher Motorkennbuchstabe?

Themenstarteram 24. Juli 2012 um 20:59

Zitat:

Original geschrieben von weolli0808

Welcher Motorkennbuchstabe?

Motorcode BLX

am 24. Juli 2012 um 21:00

Hast ne PN ;)

Themenstarteram 25. Juli 2012 um 8:01

Also vielleicht hat ja noch JMD Tipps bzw ne Anleitung für mich wäre super.Ich meine die kleine steuerkette die um die beiden nockenwellen geht.

Danke schon einmal

Was wird der Wechsel der Steuerkette in ner günstigen freien Werkstatt kosten, zumal die Teile ja unter 100 Euro kosten.

Woran erkennt man wann es Zeit zum wechseln ist?

Bei mir läuft der Motor im kalten Zustand ein bisschen unrund und die Drehzahl variiert. Wenns ganz kalt ist kann man kurz für vielleicht ne halbe sekunde die Kette hören.

Hallo zusammen,

@weolli0808

ja das ist bei mir auch so. Könnte ich vielleicht auch eine PM bekommen? :-)

Motorkennbuchstabe lautet BVY

Mir ist zudem aufgefallen das die Batterie bei mir eine wesentliche Rolle spielte. Hab eine neue eingebaut und das rasseln war weg. Mit der alten, welche immer unter 10 Volt Spannung gefallen ist beim Starten, war das Geräusch oft echt grausam! Sie hatte auch unter 12,7 Volt Spannung beim Messen im ausgebauten Zustand. Trotzdem möchte ich die Kette und die zwei Sensoren wechseln.

Gruß

crypted

am 10. September 2012 um 18:44

Zitat:

Original geschrieben von Crypted

Hallo zusammen,

@weolli0808

ja das ist bei mir auch so. Könnte ich vielleicht auch eine PM bekommen? :-)

Motorkennbuchstabe lautet BVY

Mir ist zudem aufgefallen das die Batterie bei mir eine wesentliche Rolle spielte. Hab eine neue eingebaut und das rasseln war weg. Mit der alten, welche immer unter 10 Volt Spannung gefallen ist beim Starten, war das Geräusch oft echt grausam! Sie hatte auch unter 12,7 Volt Spannung beim Messen im ausgebauten Zustand. Trotzdem möchte ich die Kette und die zwei Sensoren wechseln.

Gruß

crypted

Hast ne PN ;)

Die Kette wurde vom Vorbesitzer vor 30tkm bereits gewechselt.

Kann es sein das die schon wieder fällig ist?

Was kostet der Spass in günstigen Fall?

Welches Öl ist ratsam bei dem Motor?

Zitat:

Original geschrieben von ron8011

Die Kette wurde vom Vorbesitzer vor 30tkm bereits gewechselt.

Kann es sein das die schon wieder fällig ist?

Was kostet der Spass in günstigen Fall?

Die Kette sollte im Prinzip nie fällig sein....

Zitat:

Original geschrieben von ron8011

Welches Öl ist ratsam bei dem Motor?

5W30 nehme ich immer (longlife) Öl bei Ebay

Hallo

ich habe dasselbe Problem mit der Kette und dem Spanner und würde diese auch gerne selber tauschen. Spezialwerkzeug ist bei mir auch vorhanden.

Mein Motorkennbuchstabe ist AXW

Muss dafür denn nun die Nockenwelle runter oder ging das bei euch so ? Und wie sieht das mit dem Batterikasten aus, muss der wegen dem Platz auch raus ? Und wie viel Arbeitszeit muss ich so ca. dafür einplanen ?

Vielen Dank im vorraus.

Gruß Itchy

Themenstarteram 20. Februar 2013 um 14:58

Hallo Itchy87

Du musst den Ventildeckel runterbauen,Batterie ausbauen inkl. Platte wo sie draufsteht und diverse andere Teile.Nockenwellen brauchst du nicht ausbauen.Du brauchst zum spannen der Nockenwelle nur den speziellen einsatz also Spezialwerkzeug.

Ich habe es schon hinter mir ich sag dir ganz ehrlich es ist eine scheiß arbeit und kostet viel Zeit.Vorallem das einstellen der Nockenwellen das sie genau stehen ist sehr kompliziert.

Du solltest auf jeden fall ein bisschen ahnung haben.

Wenn du es immer noch machen willst kann ich dir gerne eine genau anleitung schicken.

Das nächste mal lass ich es auf jeden fall vom freundlichen machen.Mich würde nur mal interessieren was er dafür haben will AL+Mat.Ich glaube ich fahre demnächst mal hin und lass mal einen KV machen.Oder hat jmd eine Ahnung was die haben wollen?

1.4 TFSI Bj 08

Nockenwellenversteller aus und einbau 75

Kettengehäusedeckel aus und einbau 400

Steuerkette (Mat.) 50

Kettenspanner (Mat.) 30

Nockw.versteller (Mat.) 320

Schrauben, Dichtringe, Dichtmittel (Mat.)(40 Positionen) 80

Iss nen anderer Motor, vielleicht hilfts ja trotzdem, schaden tuts net.

Such dir die Positionen raus die du machen willst :)

War ne Audi Service Werktstatt. Freie geht bestimmt billiger, musst du wissen was dir lieber ist wenn die so viel auseinander nehmen.

Zitat:

Original geschrieben von Autostyler91

Hallo Itchy87

Du musst den Ventildeckel runterbauen,Batterie ausbauen inkl. Platte wo sie draufsteht und diverse andere Teile.Nockenwellen brauchst du nicht ausbauen.Du brauchst zum spannen der Nockenwelle nur den speziellen einsatz also Spezialwerkzeug.

Ich habe es schon hinter mir ich sag dir ganz ehrlich es ist eine scheiß arbeit und kostet viel Zeit.Vorallem das einstellen der Nockenwellen das sie genau stehen ist sehr kompliziert.

Du solltest auf jeden fall ein bisschen ahnung haben.

Wenn du es immer noch machen willst kann ich dir gerne eine genau anleitung schicken.

Das nächste mal lass ich es auf jeden fall vom freundlichen machen.Mich würde nur mal interessieren was er dafür haben will AL+Mat.Ich glaube ich fahre demnächst mal hin und lass mal einen KV machen.Oder hat jmd eine Ahnung was die haben wollen?

hi gilt das Angebot mit der Anleitung immernoch? Ist bei meiner schwägerin nun auch soweit das Steuerkette probleme macht ist aber ein 1.6 fsi.

grüße Jo

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi A3 2.0 FSI Steuerkette wechseln