Forum307
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 3er
  6. 307
  7. Armaturenbrettlederbezug reißt aus allen Näthen

Armaturenbrettlederbezug reißt aus allen Näthen

Peugeot 307 (3B) CC
Themenstarteram 7. August 2015 um 15:02

hallo

heute habe ich mit bestürzung feststellen müssen, dass die näthe meines mit leder bezogenen armaturenbrettes aufreißen.

hat das jeman schon gehabt.

fahrzeug ist ein 307 cc 180.

das auto ist 11 jahre alt und hat noch nicht einmal 80 tkm runter.

wird auch nur von april bis oktober gefahren.

ist das immer so mit der qualität von peugeot?

kann ja von glück reden, dass sich noch nicht die nähte der ledersitze aufgelöst haben.

hat jemand erfahrung damit?

gruß

hans

Img-20150807-133321
Img-20150807-133328
Img-20150807-133341
49 Antworten
Themenstarteram 7. August 2015 um 18:06

ich meinte natürlich die Nähte.

sorry war ein tippfehler

Themenstarteram 8. August 2015 um 6:54

habe jetzt in verschiedenen plattformen gelesen, dass das beim 307 cc wohl die regel sein soll.

hat jemand erfahrungen bzw. mal einen kulanzantrag gestellt?

ich finde das eine große schweinerei solch einen schwund zu verkaufen.

ein armaturenbrett sollte eigentlich ewig halten.

habe ich bei keinem anderen auto schon einmal erlebt.

also peugeot ist immer wieder für negative überraschungen gut.

 

gruß

hans

hallo hans, geh doch mal zu einem sattler und lass dir dort die offenen nähte wieder schliessen. ich geb zu, dass ich es auch lustig finde, wie die franzosen so im allgemeinen ihre autos auf "luxus" abstimmen und sich dann doch herausstellt, dass eigentlich alles nur billiges material ist.

wobei...bei 11 jahren ist das doch eine gute halbwertszeit!

Themenstarteram 8. August 2015 um 15:51

sattler hatte ich auch bereits im visier.

habe aber im internet gelesen, dass die entweder das ausgebaute armaturenbrett haben wollen oder man soll die frontscheibe ausbauen, damit der sattler besser arbeiten kann. der ausbau des brettes soll wohl einige stunden dauern und die scheibe könnte beim ausbau auch zerstört werden.

...wobei der einbau einer neuen scheibe ja dann die teilkasko übernehmen würde. bliebe da noch das risiko der selbstbeteiligung.

Ich hab auch Probleme mit dem Leder und der Qualität. Ich suche schon so lange ein Reparaturset für die Sitze mit der passenden Farbe fürs "LAMA" Leder, finde einfach nichts, zum Kotzen!

Themenstarteram 10. August 2015 um 12:55

ich habe erst einmal eine email an Peugeot geschrieben und warte jetzt mal was die sagen.

scheint ja ein altbekanntes Thema zu sein. die Nähte reißen wohl öfters bei diesem Modell auf.

kann ja wirklich nicht wahr sein. da denkt man, man kauft Qualität.

Peugeot hat bei manchen Besitzern auch Kulanz gewährt.

aber meiner wird vermutlich zu alt sein, obwohl er noch nicht einmal 74 tkm runter hat.

ein gepflegter saisonwagen.

jetzt sieht er aber übel aus.

dieses Thema wird in mehreren Foren diskutiert.

eine Sauerei ist das.

Ein neues Brett soll mindestens 2500 Euro kosten.

Dann kaufst du das und nach 2-3 Jahren reißen die Nähte wieder auf.

Wobei ich sowieso keine 2500 Euro ausgeben würde.

Dann baue ich das Teil aus und bringe es zum Sattler.

Oder mach im Winterhalbjahr einen eigenen Nähkurs auf.

Gruß

Hans

Das Problem bei der Sache sind, das man es wegen dem Airbag nicht ganz so einfach hat, das Amaturenbrett wieder "zuzunähen" - irgendwie darf das eigentlich nicht jeder Sattler.

Themenstarteram 10. August 2015 um 19:50

na ich werde schon einen finden.

ja, das ist leider häufig beim 307cc. das cc freunde forum ist voll davon. gerne plazt zusätzlich auch das lenkradleder auf.

Themenstarteram 11. August 2015 um 19:39

das lenkrad sieht noch gut aus, würde auch nicht so teuer werden, wenn es repariert werden müsste.

Themenstarteram 16. September 2015 um 12:20

ich hatte eine email an Peugeot Deutschland diesbezüglich geschrieben. die haben mich zum Händler geschickt, dass man sich das dort mal ansehen soll.

dem Mitarbeiter war der Mangel bekannt und es ist auch kein Einzelfall.

trotzdem hat der Händler nichts getan, um den Schaden zu beseitigen. er könne nichts tun, weil ich mit dem Fahrzeug noch nie bei ihnen war. das würde sich für den Händler somit nicht rentieren.

darauf habe ich wieder eine email an Peugeot Deutschland geschrieben und um Begutachtung durch einen Gebietsleiter gebeten.

ich bin gespannt, was jetzt passiert.

gruß

hans

danke für den zwischenbericht! ich drücke dir die daumen, dass man dir das fachmännisch instand setzt. die bemerkung des händlers war ziemlich arrogant und kurzsichtig. die brauchen wohl keine neuen kunden mehr, was?

Themenstarteram 17. September 2015 um 4:58

ich hatte auch gedacht, dass der händler wenigstens versucht einen kulanzantrag zu stellen.

aber so zu tun, als ob er nicht zuständig wäre, weil man ja kein persönlicher kunde ist, ist voll daneben.

nun warte ich mal die antwort von peugeot deutschland ab.

ist ja schließlich kein einzelfall.

der mitarbeiter sagte doch wirklich zu mir, dass ich mal zum sattler gehen und fragen soll, ob man da noch was machen kann.

das glaube ich kaum. eher müsste das brett neu bezogen werden. auf den kosten würde ich dann sitzen bleiben.

gruß

hans

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 3er
  6. 307
  7. Armaturenbrettlederbezug reißt aus allen Näthen