ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Antriebswellen gelenk geht nicht mehr drauf -.-

Antriebswellen gelenk geht nicht mehr drauf -.-

Fiat Bravo 198
Themenstarteram 5. Mai 2011 um 7:27

guten morgen forum.

ich bin kurz vorm verzweifeln. ich musste meine achsmanchette an meinem bravo neu machen, hat auch alles super funktioniert , und dann BÄM, jetzt ist es wie folgt die antriebsstange ist vom Gelenk getrennt wie es auch normal gemacht werden soll, jetzt is das problem das auf der welle ein springring befestigt ist, jetzt ist das problem das das gelenk nicht über den ring geht, ich will auch nicht auf dem gelenk rumhauen wie doof, gibts vll irgendeinen trick wie ich das am besten da drauf kriege?? ich hab den ring auf der welle gehabt sowie auch im gelenk, ich bekomme es einfach nicht drüber und nein der ring ist nicht verzogen oder zu groß ...

weiss jemand wie man das am besten macht??

 

bitte um hilfe

 

gruß marc aka h3a7

Ähnliche Themen
21 Antworten
am 5. Mai 2011 um 8:52

Morgn. 

Ich nehme immer einen Kunststoffhammer mit dem ich dann das Gelenk draufschlage. Am Gelenk geht dabei nichts kaputt.

Bei einem normalen Hammer könntest du das Gewinde beschädigen.

Gruss FUSCHE

hi

sprengring??

da ist ein segering und dazu benutzt man eine segeringzang.

gruß

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 9:04

Hm ja das Problem ist wie soll ich da dran kommen ? Oder ist es ratsam die Antriebswelle komplett auszubauen ? Weil ich bekomme den scheiss da nicht drauf :)

Gruß marc.

am 5. Mai 2011 um 9:04

Es gibt verschiedene Versionen.

Mit Spreng- und Segering.

Normal ist bei Fiat der Sprengring, wo das Gelenk nur drüber Geschoben, -schlagen wird.

am 5. Mai 2011 um 9:07

Zitat:

Original geschrieben von h3a7

Hm ja das Problem ist wie soll ich da dran kommen ? Oder ist es ratsam die Antriebswelle komplett auszubauen ? Weil ich bekomme den scheiss da nicht drauf <img alt=":)" src="http://1.1.1.4/bmi/static.motor-talk.de/images/smilies/smile.gif" />

 

Gruß marc.

Du brauchst sie nicht ausbauen, geht auch so.

War der Ring auf der Welle? :confused:

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 11:04

also es war wie folgt. ich habe alles abgeschraubt, am federbein lengstange alles . dann habe ich die antriebsstange frei gelegt , also aus der radnarbe raus genommen, und dann mit einem hammer das gelenk abgeschlagen was ziemlich einfach ging, und da war der ring auf der antriebsstange , und ich hab es gestern gesehn das ich absolut nicht in das gelenk rein komme mit der antriebsstange, da der ring dafür sorgt das ich da einfach nicht rein komme ich habe mir jetzt so eine zange (siehe oben) besorgt und einen kunststoff hammer, nun versuche ich heute abend mal das was ihr mir geraten habt, das problem ist du hast das gelenk in der hand und keinen festen halt, so das sich das innere des gelenkes immer so verschiebt das es nicht drauf passt .. jetzt ist die frage , den ring mit der zange zusammen drücken und dann versuchen das gelenk drauf zu schlagen ioder wie??

 

gruß marc

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 11:50

kann mir jemand ne anleitung oder so geben wo ich genau lesen kann wie ich das mit dem sprengring in dem gelenk machen soll?? weil komme da doch mit der zange janet rein -.-

 

gruß marc ...

am 5. Mai 2011 um 12:27

Hallo Marc,

wie sieht der Ring aus? :confused:

Wie ein C oder Ö?

Gruss FUSCHE 

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 12:35

Hey

Der ist oben ca einen halben cm offen also sag ich mal wie ein c

am 5. Mai 2011 um 12:39

Zitat:

Original geschrieben von h3a7

Hey

Der ist oben ca einen halben cm offen also sag ich mal wie ein c

Der muss vorher in die Nut der Welle. Dann musst du eigendlich das Gelenk nur draufschieben. Schau dir aber vorher die Verzahnung an, ob da nicht ein Grad dran ist.

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 12:44

Ja das hatte ich gestern auch , aber ich Kamm nicht über den ring. Also auf die Welle in nicht in das Gelenk ?

am 5. Mai 2011 um 12:52

Schick bitte mal ein Bild von Welle und Gelenk. 

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 12:55

Kann ich nicht bin auf der Arbeit :)

Da ist eine ganz normale Welle die sieht aus wie ein 20 steiniger Stern :) und die Welle ist genau so nur halt zum einsetzen. Also wir Haben da gestern pfobiert das Gelenk ließ sich nicht über den ring schlagen egal wie ob in dem Gelenk oder auf der Welle. Ich hab mit jetzt so eine Zange besorgt mal Sehen ob ich den Ring zusammen drücken kann

 

Gruß marc

am 5. Mai 2011 um 12:58

Musst es halt Versuchen. Hast du den Ring erneuert od. ist es der Alte? 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Antriebswellen gelenk geht nicht mehr drauf -.-