ForumMonterey, Campo, Frontera & Antara
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Monterey, Campo, Frontera & Antara
  6. Antara

Antara

Opel Antara L-A
Themenstarteram 13. Juni 2010 um 8:27

Hallo guten Tag,

vielleicht kann mir einer weiterhelfen,

ich bin auf dem Weg mir einen Antara 2.0 liter Cosmo 2007 150 PS Diesel Automatik zuzulegen.

Der hat 60000 KM runter, kann mir einer sagen wann da der Zahnriemen fällig ist.

Der Händler sagte mir bei 150000 KM oder 10 Jahre das ist mir völlig unbekannt.

Kann mir jemand weiterhelfen ??

Gruß

Dirk

Ähnliche Themen
26 Antworten

Wenn es der Cosmo + Cosmo Paket ist dann ist der Preis ok wenn nicht würde ich auch nochmal verhandeln.

am 15. Juni 2010 um 0:26

Find ich Klasse wenn der Händler sagt das der Riemen bei 60Tkm oder sogar bei 150Tkm fällig wär. Bei meinem V6 ist die Kette nach 70Tkm platt und bei anderen im Forum bei 30Tkm und bei 70Tkm zum zweiten mal.

Ich bin zwar ein alter Opel-Fahrer. Vom E-Kadett GSI16V über Calibra, A-Omega3000, Omega B MV6, Vectra C 3,2V6.

Aber der schlechteste "Opel" den ich je hatte ist der Antara. GM hat es fertig gebracht mich als alten Opel Fahrer aus einer Opel-Familie zu einer anderen Marke zu treiben.

Mängelliste meines V6:

- 27Tkm- Automatikgetriebe schaltet nicht mehr. Zu wenig Getriebeöl von Werk an. 3 FOH`s waren nicht in der Lage den Fehler zu finden.

- 44Tkm Stabistangen vorne ausgeschlagen.

- 45,5Tkm Parksensor vorne ausgefallen.

- 48 Tkm Auspuff Mitteltopf defekt.

- 51Tkm Auspuff Endtopf defekt.

bis hier her Garantie......

- 65Tkm Leder Fahrersitz porös/ gerissen

- 67Tkm Luftmassenmesser defekt

- 70Tkm Steuerkette gedehnt. (2,5T€)

- Stand bei 76Tkm:

-Stabistangen klappern schon wieder.

-Kunstoffteile im Innenraum überall verkratzt wo man nur leicht hinkommt.

-Kofferaumabdeckung ausgerissen

-Heckklappe öffnet nicht richtig bei unter 10ºC( Dämpfer zu schwach)

und ich denke es wird weitergehen. Wenn Du im Forum liest spiegeln sich die Fehler bei vielen wieder.

Lass also lieber die Finger weg vom Antara und spar Dir den Ärger den ich habe. Andere Hersteller machen auch nette SUV`s. Ford, Suzuki, Toyota..... ich schau mich gerade nach so etwas um.

Hi!

Und was ist mit dem Scheibenwischergestänge? Das hat sich bei mir mit 70348 verabschiedet. Das Kugelgelenk bzw. die Plastikpfanne des Kugelkopfs zum Gestänge des rechten Wischers ist ausgeleiert und hält sich nicht mehr (168 Euro). Mein FOH stellt derzeit einen Kulanzantrag. Der zuständige Meister hatte nur ein Kopfschütteln dafür übrig. Tja und der Turbolader war bei 65000 fällig. War am Flansch undicht und musste komplett ausgetauscht werden. Ging auf Garantie, sonst ca. 2500 Euro!

Dies nur beiläufig und ohne Wertung!

 

 

 

 

Themenstarteram 15. Juni 2010 um 7:58

OK vielen Dank für euere Auskünfte, haben mir sehr geholfen,

der FOH konnte sich nicht über die KM Zahl des Zahnriemen einigen und hat auch keinen Nachlass gegeben da, habe ich mich anders entschieden, (Zafira) na vielleicht ist es auch besser so. Bei anderen SUVs habe ich auser Neufahrzeuge hier nichts passendes gefunden. Na dann probieren wir halt mal den Zafira aus.

Gruß

Dirk

das sind meiner meinung nach extremfälle, denn das passiert bei anderen marken auch.

Themenstarteram 15. Juni 2010 um 13:59

Ja das ist richtig, bin auch schon zweimal ganz böse eingegangen

mit was denn genau

Zitat:

Original geschrieben von Antara V6

mit was denn genau

ein bekannter von mir zb. mit mercedes C-klasse rost ohne ende und zig mal stehen bleiben usw. bis zur rücknahme

mfg

ja stimmt, kann bei jedem was sein bei der heutigen technik.

ach und was den antara angeht ich hatte mit meinem auch viel probleme aber ich hab es mit meiner werkastatt alles ordentlich geregelt bekommen und naja deswegen werd ich über meinen nicht nölen^^

Moin

Als wir den Fronti abgeholt haben stand neben uns auf dem Parkplatz ein riesengrosser Mercedes ML oder so, der roch noch ganz neu und der Fahrer war am orgeln...

Wir schauten und fragten was los sei(haben immer Werkzeug und Startkabel....dabei), er meinte die MKL wäre da und der startet nicht mehr und ruft nun den ADAC an...

Wir fuhren dann weiter und sagten noch, man gut das wir so einen Wagen nicht haben:D

Was ich sagen will, in Foren wird natürlich das Negative eines Modells bejammert, von denen die klaglos herumfahren hört man wenig...

am 16. Juni 2010 um 8:04

hallo,

habe einen antara cosmo bj 2007, 2,0 cdti, 100.000 tsd km. nach all den problemen (z. b. s. beitag lenkung) wollte ich den dicken nach 3 jahen abgeben. ek lt. foh 8.500 €. na klasse bei np 37.000 €. über beziehungen habe ich dann bei opel zum aktuellen marktwert nachgefragt. aussage opel 12.000 €. da erscheinen mir die 19.000 € doch sehr unverschämt. die hier getroffenen aussagen können bei interesse schriftlich belegt werden.

gruß

Themenstarteram 16. Juni 2010 um 8:59

Zitat:

Original geschrieben von Antara V6

mit was denn genau

Naja mit was denn also da war einmal ein VW Passt 2.0 Liter Diesel kapitaler Motorschaden kurz nach der Garantie, da haben die nur noch die Einbaukosten eines neuen Motor Kulanzweise übernommen, der Motor ging auf meine Rechnung. ( Wir trennten uns)

Dann war da ein Skoda Superb 2.0 L Diesel bei 35000 KM Turbo kaputt wurde übernommen, nach 150000 KM trennten wir uns.

Danach ein Skoda Octavia auch 2.0 L bei 12000 KM Motorhalterungen komplett abgerissen, es wurde aber kein neuer Motor eingebaut nur ein neues Gehäuse und die Innereien wurden umgebaut (lt Freundlichem u. Skoda) ok aber dann 10000 KM später wiederum Turbolader kaputt, nach dieser Aktion trennten wir uns dann auch. So kam ich zu einem BMW 120 D 3 Jahre 50000 KM zu dem kann ich nur sagen bis jetzt keine Probleme, allerdings muss ich den nun wegen gesundheitlichen Gründen abgeben. Also testen wir jetz einmal den Zafira wie es damit so geht.

Gruß

Dirk

Deine Antwort
Ähnliche Themen