ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Ansaugbrücke sifft nach abdichten wieder

Ansaugbrücke sifft nach abdichten wieder

BMW 5er E61
Themenstarteram 3. Februar 2017 um 20:38

Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Monaten meine siffende Ansaugbrücke an meinem 530d e61 gemäß der Anleitung von Bmw_verrückter hier im Forum mit Liqui Moli Silikondichtmasse abgedichtet.

Vor ein paar Wochen waren dann die Glühkerzen und das Steuergerät fällig, dabei fiel mir auf, dass die ASB wieder ordentlich am siffen ist. Dazu im Anhang ein Bild auf dem man auch noch die Silikondichtmasse sieht.

Woran kann es liegen, dass nach relativ kurzer Zeit die ASB wieder undicht wird? ICh hab den Verdacht dass die Drallklappen an den Metallstangen, die in der ASB die Drallklappen halten, undicht sind. Oder ist die Silikondichtmasse schon wieder undicht?Was denkt ihr?

Grüße

Sascha

Beste Antwort im Thema
am 3. Februar 2017 um 21:58

Ich hab nun 2 jahre keine rallklappen drinn und die werte von dpf haben sich nicht verändert, die haben wirklich keine auswirkungen auf den dpf.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Was mich wirklich interessiert ist was passiert mit dem Verbrauch nach dem man die drallklappen ersetzt gibts da veränderungen gut/schlecht bzw in wiefern verändert sich der verbrauch. Hat jemand Erfahrungen oder eine beobachtung gemacht ?

Der Verbrauch bleibt gleich.

Fahre seit 15000 km mit stopfen und vliesfilter.

Bislang keinerlei Veränderungen gespürt..

Nur dass der Motor endlich mal sauber ist ;-)

Zitat:

@McMick schrieb am 3. Februar 2017 um 21:06:49 Uhr:

hallo chief123,

Danke für deine Antwort - hatte vergessen zu erwähnen - Fliesfilter habe ich drin.

Die Blindstopfen habe ich auch schon, hatte sie damals fürs Abdichten gekauft, dann aber gekniffen die einzubauen. Aber wenn ich das so höre, sollte ich die vielleicht doch einbauen, sonst ist das neue Glühkerzensteuergerät bald schon wieder hinüber weil ölgebadet.

Wie weit baut man die Drallklappen Ansteuerung ab - Stopfen rein, iss klar - Stange zur Druckdose abbauen - Druckdose dran lassen? Muss oder sollte irgendwas umcodiert werden (ich denke da an AGR Werte)?

Grüße

Sascha

Hier noch zwei Fotos dazu, so sollte es dann aussehen.

Img-1202
Img-1203

Ich fahre auch schon seit mehr als 60000km mit Blindstopfen. Es hat sich weder am dpf Regenerationsverhalten, noch am Verbrauch, noch sonst was geändert.

Das EINZIGE, was sich verändert hat: der Motor ist trocken und saut kein Öl mehr.

Und beschäftigt man sich mal ausgibt mit der Funktion und Technik dahinter, ist auch nichts anderes zu erwarten gewesen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Ansaugbrücke sifft nach abdichten wieder