ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Anleitung GPS-Antenne wechseln beim Kombi

Anleitung GPS-Antenne wechseln beim Kombi

Themenstarteram 8. Mai 2010 um 17:16

Tag,

auf zahlreichen Wunsch die Anleitung mit Bildern.

Arbeitsaufwand ca. 1 Std.

Die obere Verkleidung sowie die Seiten sind nur geklipst. Habe wir mit einem Kunstoffkeil gelöst und bisschen mut zum ziehen ;)

Dann die vier Schrauben lösen. Laut Beschreibung steht dort, bis es knackt. Dies reicht aber nicht, sie müssen komplett gelöst werden. Knacken somit 2-3 mal. Dann die beiden Schrauben an der Seite abschrauben. Die Steckverbindung sowie die GPS Antenne lösen. Schlimmste and er Sache war der Wasserschlauch. Meine war anders als auf der Anleitung. Der Aufsatz steckt ziemlich weit in der Heckklappe. Gelöst haben wir ihn mit einer Spitzzange. Auch hier mussten wir uns überwinden, kräftig zu ziehen, da er nur aufgesteckt ist. Danach die Heckspoiler abnehmen. Bisschen wackeln und ziehen und er war ab.

Ich habe mir diese GPS Antenne gekauft, leider passte der Stecker nicht :(.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=130287110908.

Also haben wir den alten Stecker an die neue Antenne gelötet. Kabellänger von ca. 50 cm reichen völlig aus um ihn zu verbinden.

Angeschlossen und getestet. Funktion einwandfrei zwischen 6-9 Satelitten:) Die Antenne hat zwar einen Magneten, wir haben ihn aber noch zusäztlich angeklebt. Benutzt haben wir dafür 3M Klebeband, wird auch für Spoiler etc. benutzt.

Dann kam der Zusammenbau. Den Spoiler einfach aufsetzten und die 4 Schrauben anziehen. Dadurch ziehen sich die Düse für den Wasserschlauch und der andere Stecker automatisch rein. Beide äusseren Schrauben fest machen.Wasserschlauch wieder drauf, anderen Stecker einklipsen. Verkleidung wieder einklipsen am besten mit leichten schlägen.

Mercedes nimmt für den Einbau plus Antenne ca. 200 € :rolleyes:

Schrauben
Schrauben-2
Stecker-klappe
+5
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. Mai 2010 um 17:16

Tag,

auf zahlreichen Wunsch die Anleitung mit Bildern.

Arbeitsaufwand ca. 1 Std.

Die obere Verkleidung sowie die Seiten sind nur geklipst. Habe wir mit einem Kunstoffkeil gelöst und bisschen mut zum ziehen ;)

Dann die vier Schrauben lösen. Laut Beschreibung steht dort, bis es knackt. Dies reicht aber nicht, sie müssen komplett gelöst werden. Knacken somit 2-3 mal. Dann die beiden Schrauben an der Seite abschrauben. Die Steckverbindung sowie die GPS Antenne lösen. Schlimmste and er Sache war der Wasserschlauch. Meine war anders als auf der Anleitung. Der Aufsatz steckt ziemlich weit in der Heckklappe. Gelöst haben wir ihn mit einer Spitzzange. Auch hier mussten wir uns überwinden, kräftig zu ziehen, da er nur aufgesteckt ist. Danach die Heckspoiler abnehmen. Bisschen wackeln und ziehen und er war ab.

Ich habe mir diese GPS Antenne gekauft, leider passte der Stecker nicht :(.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=130287110908.

Also haben wir den alten Stecker an die neue Antenne gelötet. Kabellänger von ca. 50 cm reichen völlig aus um ihn zu verbinden.

Angeschlossen und getestet. Funktion einwandfrei zwischen 6-9 Satelitten:) Die Antenne hat zwar einen Magneten, wir haben ihn aber noch zusäztlich angeklebt. Benutzt haben wir dafür 3M Klebeband, wird auch für Spoiler etc. benutzt.

Dann kam der Zusammenbau. Den Spoiler einfach aufsetzten und die 4 Schrauben anziehen. Dadurch ziehen sich die Düse für den Wasserschlauch und der andere Stecker automatisch rein. Beide äusseren Schrauben fest machen.Wasserschlauch wieder drauf, anderen Stecker einklipsen. Verkleidung wieder einklipsen am besten mit leichten schlägen.

Mercedes nimmt für den Einbau plus Antenne ca. 200 € :rolleyes:

+5
15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 8. Mai 2010 um 17:26

restliche Bilder :)

Geloetet
Spoiler
Klipse-2
+1

klasse gemacht, gratulation!

 

Gruss tigu

hallo

 

weiss vielleicht jemand wie das bei der Limo gewechselt wird ist ein Vormopf.

Das Navi geht seit ein paar tagen nicht tippe mal das es die antenne ist. Sicherung habe ich schon gezogen hat aber nichts gebracht.

Themenstarteram 10. Mai 2010 um 7:39

Zitat:

Original geschrieben von tigu

klasse gemacht, gratulation!

Gruss tigu

Hallöle Tigu,

na wenn man mich so nett bittet ;):)

am 10. Mai 2010 um 8:59

Morgen,

sehr gut, danke dir:) Beim Problemen komme ich auf dich zurück;)

Ich bin gerade dabei, aber ich bekomme die 4 Schrauben nicht raus. Da sie in den Löchern liegen kann ich auch nicht genau erkennen, welches Werkzeug man braucht.

Schraumbendreher und Imbus scheint es nicht zu sein, mein Steckschlüsselsatz hat einen 4mm (scheint zu klein) und ein 5mm (scheint so groß), ich bain aber auch sowieso nicht sicher, ob es mit einem Schraubenschlüssel gemacht werden muss.

Wer kann helfen?

Grün dafür Danke!

Ich dachte immer, der GPS Sensor befindet sich im dicken Fuss der Dachantenne?!

Zitat:

Original geschrieben von 320iA_Cab.

hallo

 

weiss vielleicht jemand wie das bei der Limo gewechselt wird ist ein Vormopf.

Das Navi geht seit ein paar tagen nicht tippe mal das es die antenne ist. Sicherung habe ich schon gezogen hat aber nichts gebracht.

Hi,

kann mir bitte einer eine Anleitung zum Wechsel der Dachantenne bei T-MoPf posten? Gerne auch passend in meinem Thread.

Vielen Dank!!!

Grüße...

Bei meinem 2004er S211 scheint sich auch die Naviantenne verabschiedet zu haben. Findet keine Satelliten mehr. Welchen Steckertyp braucht man jetzt beim NTG1 ? FAKRA oder WICLIC ?

Das Kabel geht dann direkt runter zum Navi Rechner ? Oder sind da noch weitere Verbindungen zwischen ? Bei jemandem auch schon mal "nur" Kabelbruch gewesen ?

Zitat:

Original geschrieben von crazyhb

Bei jemandem auch schon mal "nur" Kabelbruch gewesen ?

Bei mir war es "nur" das Kabel, aber MB hat dankenswerterweise dennoch zwei mal die Antenne gewechselt (ein mal auf eigene Kosten). Die Knickstelle an der Heckklappe ist wohl das Problem. Es wäre schön, wenn jemand mal die Teilenummer für das Kabel vom Rechner bis zur Antenne posten könnte, denn die Ersatzantennen haben selbst bei MB nur das kurze Kabelende.

Sebo

am 12. Mai 2014 um 15:47

@crazyhb: Bei mir hat es schon dreimal geholfen: ein recht kräftiger Schlag mit der flachen Hand auf den Spoiler. Auf die Stelle, wo die Antenne drunter ist. Kannst Du ja in der Anleitung hier nachsehen. Danach hatte ich statt 0 Satelliten wieder bis zu 11 auf offener Straße... Viel Glück!

Kleiner Tipp von mir: Packt eurer GPS Antennen in kleinen Plastikbeutel, denn durch die Kapilarwirkung gelingt es die Feugtigkeit am Kabel durch die Dichtung am GPS Gehäuse hinein. Habe aufgemacht die GPS Maus und konnte schäden von Feugtigkeit nachweisen. Die Plastiktüte hat keine Einwirkung auf GPS Signal.

Moin, bei mir hat sich auch die GPS Antenne beim 2005'er VorMoPF T-Modell verabschiedet, habe die Antenne auf dem Dach angeschraubt, da war mir alles klar, war komplett mit Grünspan belegt, da hat leider auch kein Bremsenreiniger genutzt :). Radio Empfang und Telefon funktionieren jedoch sehr gut. Meine Überlegung jetzt den kompletten Antennenfuss in eine Haifisch-Antenne zu tauschen, jedoch komme ich garnicht so leicht an den Fuss ran vom Kofferraum aus, da davor der Motor für die Zuziehilfe angeschraubt ist und mehr Platz leider nicht zur Verfügung steht. Habt ihr noch ein anderen Tipp für mich? In welchem Laden könnte ich so einen Antennenfuss bekommen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Anleitung GPS-Antenne wechseln beim Kombi