ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Anlage im Fox

Anlage im Fox

Hi,

ich hab mir vor einem halben jahr eine Musikanlage ins auto bauen lassen. Mit 13 Zoll monitor Sub-woofer etc. für 3000 € also ich empfele es jedem Musikanlage im Fox ist top die klang übertragung ist einfach super.

mfg. Kristjan

Ähnliche Themen
27 Antworten

was willst du uns damit sagen? keine informationen, kein inhalt ....

Zitat:

Original geschrieben von DerMatze

was willst du uns damit sagen? keine informationen, kein inhalt ....

... kein sinn :D:D:D

Wollte damit eigentlich nur rüber bringen das es sich wirklich lohnt was innen am Fox zu machen.

Für wneig Geld kann man schon hammer sound rausholen weil die Boxen genau an der richtigen stelle sind.

Und man nicht modifizieren muss wie bei anderen autos.

Viele meiner Freunde ( zum teil auch Fox fahrer ) haben mir abgeraten da was einzubauen.

Nun haben sie gesehen was für einen klang man bekommt und nun sind sie auch schon am herum schrauben :)

Die wo es sich schon überlegt haben überlegt nihct lange und baut ein die verkabelung ist auhc kinderleicht hab nur 2 löcher bohren müssen also beim Fox ist es wirklich kinderleicht.

ähm 3000€ wenig geld Oo .... und ich finde den hifi-ausbau beim fox ziemlich dämlich .... man kann das innenblech/geräteträger nicht rausnehmen ... dadurch wirds extrem brutal das außenblech zu dämmen ohne sich an den nicht entgrateten teilen die arme aufzuschlitzen.

Wozu bohren? Oo

Da muss nicht gebohrt werden...

Da ist ein Loch wo ein Daumendickes Kabel ohne Probs durchpasst....

Ich würde vohre mal gucken anstatt gleich zu bohren :D Von wegen Rostgefahr etc... ^^ ;)

Ok, aber 3000€ in ein 12.000€ Auto reinzustecke ist viel Geld.

Aber gut, andere holen sich 20 Zoll BBS Felgen für ihren 10 Jahre alten 5er BMW,

man muss halt Prioritäten setzen;)

hast du was an deinem fox gedämmt wegen deiner anlage?interessiert mich bin auch am überlegen einen ausbau vorzunehme...LG

Mir erschließt sich der Sinn so einer Anlage nicht. Während der Fahrt kann man maximal ganz leise hören, damit man die Umgebungsgeräusche im Verkehr noch wahrnimmt, dafür reicht auch das ab Werk verbaute System. Fahrt ihr dann extra rechts ran und hört 10 Minuten Musik mit eurem teuren System, oder was?:confused:

ANlage schön und gut hab mir auch überlegt den Sound zu pimpen .. aber keine 3000€ :)

für 3000€ kannst du dir einen FULL HD 50 Zoll Kaufen und Teufel 5.1 Boxen, Wohnwand und wenn was übrig bleibt mehr .. aber jeder wie er will

naja für 3000 € kann man schon einiges erwarten. was für teile sind da denn verbaut wordenund vor allem was drückt deine anlage denn so laut TermLab wenn ich mal fragen darf?

die Frage nach dem Sinn so einer Anlage stellt sich garnicht. mein Fox ist audiotechnisch auch komplett umgebaut aber deswegen muss ich nicht nonstop mit 130db rumfahren - der bessere klang stellt sich ja auch schon in leiseren bereichen ein. macht sich schon sehr deutlich bemerkbar ob man das komplette frequenzspektrum anfahren kann oder ob man mcaudio in der tür zu knistern hat.

was die dämmung angeht darf man beim fox nahezu alles dämmen wenn die anlage genug leistung hat. Türen innen und außenblech, Geräteträger, Dachhimmel, hintere Seiten innen und Außen, Kofferraumdeckel und Verkleidung, Heckschürze, Amaturenbrett

das heißt bei 6000 watt...(hab ich vor) kann ich mein fox zerpflücken und ihn komplett dämmen oder wie?

ähm ja...

wobei 6000 watt sind ja schon mal ne hausmarke wenn man die reell erreichen will. da ist dann ja eh mal n kompletter umbau an batterie und leitungen erforderlich

hY!

ich hab mir "nur" einen kennwood usb radio drinnen, vorne standart boxen drinnen gelassen, auf der hut ablage ein drei wegsystem von eyebrid (wen man die so schreibt) und hinten nen 2 kanal verstärker für den sub, müsste genauer in der signatur stehen verbaut, und das GENÜGT wen man nicht gerade anderes gewond ist. und auch bei mir fängst an alles zu klemmbern und schebern,......

also dämmung 100% erforderlich für mehr leistung als bei mir.

nja um 3000 holl ich mir aber auch zuerst mehr ps,.... aber das ist nicht thema!

meine "anlage" hat so um die 500- 600 gekostet würd ich sofort wieder machen! mehr aber nicht aufwand zu groß!

 

mfg

6000 watt ist zu viel. mein kumpel hat mit subwoofer ne max leistung von ca 700 watt und ist klangtechnisch damit mehr als bedient. ich finde das komplett übertrieben da man, wie bei meinem kumpel zu hören, diese wahnsinnleistung niemals braucht es sei denn du willst auf irgendwelchen treffen einen db rekord brechen oder so.

Deine Antwort
Ähnliche Themen