ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Anfänger

Anfänger

Themenstarteram 27. März 2010 um 23:06

Hallo

Ich Habe ein nagel Neues auto es ist mein erster Neuwagen die Farbe Deep Black Perleffekt bisher war der nur in der waschstrase und ich habe halt bis lang keine erfahrungen wie man sein lack pflegt ich wer sehr dankbar für tipps wie ich denn lack so glänzend wie am ersten tag hin bekomme

 

PS: habe ein Hassligen Kratzer auf der Motorhaube ist ein ganz kleines loch kommt von ein steinschlag was kann ich dagegen machen ???

Beste Antwort im Thema

und wenn nicht dann der hier ganz sicher !!!!!

Link

5 weitere Antworten
Ähnliche Themen
5 Antworten
am 28. März 2010 um 0:18

Hi!

Zu allererst herzlichen glückwunsch zum neuen Gefährt und allzeit gute Fahrt.

Dann natürlich auch noch willkommen hier im Forum.

So da auch ich noch zu den Anfängern zähle, mittlerweile aber schon ein Basiswissen habe und sogar schon meine erste Order rausgeschickt habe, so dass ich bald mal starten kann, kann ich dir nur folgendes Empfehlen:

LESEN, LESEN, LESEN

Les jeden Thread der sich auch nur im Ansatz interessant anhört. Überall schnappst du was brauchbares auf.

Dann nutze die suche und suche nach Begriffen die dir weiterhelfen können z. B. welches Shampoo, Welches Wachs, Kneten wie usw usw. usw. Grenzen kennt nur deine eigene Kreativität.

Wenn du dann noch Fragen hast dann stell se einfach.

So hab ichs gemacht als ich Infos zum Thema Fahrzeugpflege wollte und damit bin ich super gefahren.

Viele Grüße

Michael

am 28. März 2010 um 3:05

Zitat:

Original geschrieben von Cahit1

Hallo

Ich Habe ein nagel Neues auto es ist mein erster Neuwagen die Farbe Deep Black Perleffekt bisher war der nur in der waschstrase und ich habe halt bis lang keine erfahrungen wie man sein lack pflegt ich wer sehr dankbar für tipps wie ich denn lack so glänzend wie am ersten tag hin bekomme

 

PS: habe ein Hassligen Kratzer auf der Motorhaube ist ein ganz kleines loch kommt von ein steinschlag was kann ich dagegen machen ???

Der Link hier sollte Abhilfe schaffen. ;)

und wenn nicht dann der hier ganz sicher !!!!!

Link

am 6. April 2010 um 13:07

Ich nutze mal den Threadtitel für meine Zwecke ;)

 

- Hersteller ?

Audi

- Typ ?

A3 8P

- Farbe

Phantomschwarz-Perleffekt

- Metallic (j/n) ?

jap

- Alter ?

BJ 10/2005

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

 

1x im Monat mit zwei Eimern Handwäsche in der Waschbox (leider noch mit Schwamm). Dann mit einem alten T-Shirt Wachs drauf (Sonax).

Im letzten Winter 2x Waschstraße zwecks Unterbodenschutz usw.

Noch nie poliert.

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

Wagen hat relativ viele Swirls. Vogelkacke hat sich vorn auch schon paar mal eingebrannt. "Insektenbefall" ist typisch würd ich sagen...

 

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen

Mache später noch ein Foto vom Heck. Vielleicht kann man da noch was retten (Parkrempler, passiv natürlich). Außerdem mein Armaturenbrett.

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

Nix

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

Sonax AutoHartWax

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

Will so eine gute Grundausstattung über die Online-Shops zusammenstellen. 100EUR (Ohne Poliermaschine sollten drin sein?)

Versand aus UK würde ich auch in Kauf nehmen.

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

Nö, will ich selbst hinkriegen :)

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

Evtl. ja. Hab die DAS6 schon im Auge. Soll für Einsteiger DAS GERÄT sein.

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

 

Never ever...

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

Je nach Wetter gern mal den halben Samstag. (Ouh wenn das meine Freundin hier alles liest... :rolleyes: )

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

Nach dem was ich hier so gelesen hab, schon 2 - 3x im Jahr.

Andererseits, ist zu oft Polieren nicht auch schlecht fürn Lack da ich immer wieder Lack abtrage? Klärt mich auf

 

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

 

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

Also Auslieferungszustand wird wohl kaum mehr möglich sein aber ich möcht doch schon was investieren und dann auch Erfolge sehen. Soll mein neues Hobby werden, Freunde ;)

 

___________________________________

Und hier noch kurz, was ich mir bisher angesehen hab...

Also ich fang an mit der Wäsche

2-Eimer-System ist klar.

-Hab schon viel von DODO BORN TO BE MILD gelesen da es besonders sanft zum aufgetragenem Wachs sein soll.

-Waschhandschuh wird sich schon einer finden um die 10Euro.

-Trocknen is immer so eine Sache. Hab das noch nie richtig hinbekommen wegen falschem Material. Empfehlung?

-Anschließend Reinigungsknete? Magic Clean + Milde Shampoo-Wasser-Mische...

-Dann würde ich eigentlich schon mit dem Polieren beginnen oder kommt noch was zuvor? Da weiß ich aber auch nicht welche Pads, Teller und Polituren da für mich geeignet wären...

-Naja und anschließend Wachs/Versiegelung auftragen. Dazu die Megu Applicator Pads aber auch hier keine Ahnung welches Wachs / welche Versiegelung...

-SwirlX soll kleinste Kratzer entfernen. Wann wende ich das an? Ist das noch überhaupt empfehlenswert wenn ich mit der Anschaffung einer DAS6 liebäugel?

-Für die Felgen hab ich an paar Schichten von CG JetSeal gedacht. Reicht das? Was günstigeres?

-Hat jemand noch Produkte für Reifen (schöne schwarze hätt ich gern) und Kunststoffteile (Sitz, Armaturenbrett) für mich?

Im Großen und Ganzen wars das. Hab ich was vergessen?

Ouh man, ich hoffe das haut alles hin bei mir.

Zitat:

Original geschrieben von bambino09

 

Trocknen is immer so eine Sache. Hab das noch nie richtig hinbekommen wegen falschem Material. Empfehlung?

 Das Orange Babies oder Cobra Super Plush XL

 

-Anschließend Reinigungsknete? Magic Clean + Milde Shampoo-Wasser-Mische...

Genau

 

-Dann würde ich eigentlich schon mit dem Polieren beginnen oder kommt noch was zuvor?

Je nachdem, wieviel Dreck Du mit Knete und Flutschi aus dem Lack geholt hast, könnte eine erneute Wäsche vonnöten sein.

Danach folgt eigentlich die Anwendung eines Lackreinigers, wie z.B. DODO Lime Prime. Dieser kann maschinell verarbeitet werden. Jetzt kommt die Politur

Da weiß ich aber auch nicht welche Pads, Teller und Polituren da für mich geeignet wären...

Du liebäugelst mit einer Excenter, die haben meist den 125er Teller drauf. Da ist meine Empfehlung, die 139er Lake Countries 1x gelb, 3x orange, 3x weiß

-Naja und anschließend Wachs/Versiegelung auftragen. Dazu die Megu Applicator Pads aber auch hier keine Ahnung welches Wachs / welche Versiegelung...

lies Dich schlau, kann ich da nur sagen. Meine Empfehlung für Deinen Lack: das DODO Blue Valvet

 

-SwirlX soll kleinste Kratzer entfernen. Wann wende ich das an? Ist das noch überhaupt empfehlenswert wenn ich mit der Anschaffung einer DAS6 liebäugel?

Spar Dir das SwirlX und nimm Das Menzerna-Einstiegsset, da hast Du 3 verschieden Polituren in kleinen Gebinden. So kannst Du austesten, was Du davon überhaupt brauchst.

 

-Für die Felgen hab ich an paar Schichten von CG JetSeal gedacht. Reicht das? Was günstigeres?

Günstiger schon, aber nicht besser, das JetSeal ist ne gute Wahl

-Hat jemand noch Produkte für Reifen (schöne schwarze hätt ich gern) und Kunststoffteile (Sitz, Armaturenbrett) für mich?

Megiars Endurance

Im Großen und Ganzen wars das. Hab ich was vergessen?

8-10 MFTs, Detailer, Felgen-Reiniger, Reiniger fürs Interior

Ouh man, ich hoffe das haut alles hin bei mir.

Deine Antwort
Ähnliche Themen