ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. anfänger braucht hilfe für weißen insignia

anfänger braucht hilfe für weißen insignia

Themenstarteram 20. März 2012 um 16:42

Hallo!

Ich weiß es gibt tausende Threads, habe auch schon eine Menge gelesen aber wahrscheinlich so viel das ich langsam völlig verwirrt bin. Also hoffe ich das ihr mir verzeiht das ich nen neues Thema anfange.

Ich habe mir vor etwa 4 Wochen einen weißen Insignia 5T Bj 2009 gekauft. Der Vorbesitzer war denk ich mal häufiger Waschanlagenbesucher, denn bei Sonnenschein sieht man lauter kleine runde Kratzer, denk mal das es Swirls sind.

Nach vielem Belesen habe ich mir jetzt eine Exzenter-Maschine (eine einfache aber habe für Einsteiger gute Erfahrungen gelesen) gekauft und bin schon so weit das ich als Finish mehrere Schichten Liquid Glass auftragen will.

Nun zu meinem Problem ich weiß nicht so richtig was ich vorher verwenden soll. Im Blick habe ich den Meguiars - Deep Crystal Paint Cleaner und anschließend Meguiars - Deep Crystal Polish. Verträgt sich das mit dem Liquid Glass und muss ich zwischen Lackreiniger, Polish und LG nochmal waschen oder mit Silikonentferner ran?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe

Ähnliche Themen
13 Antworten

Da tun sich bei mir gleich ein paar Fragen auf:

1. Was für eine Maschine hast du genau gekauft?

2. Hast du schon Polierpads dafür?

3. Wie bist du ausgerechnet auf die von dir ins Auge gefassten Produkte gekommen?

Und das mündet in der Frage: Hast du dir schon die hiesige FAQ durchgelesen? An deren Ende findest du eine Vorlage, die du optimalerweise ausgefüllt hier in deinen Thread packst. Damit haben wir alle Informationen, die für eine sinnvolle Beratung notwendig sind.

Themenstarteram 20. März 2012 um 17:25

Hab mir eine Vossner dap 6800 ähnlich der T3000 gekauft. Schwämme sind verschiedene mit dabei, würde mir je nach Empfehlung jedoch auch andere besorgen.

Bei den Produkten von Meguiars habe ich einige positive Erfahrungen gelesen und die Sets sind ja vom Preis- und anscheinend auch Leistungsverhältnis in Ordnung.

Kurz noch zu meinem Fahrzeug

Opel Insignia Bj 01/2009

Weiß Uni

zur vorhergegangen Pflege oder nicht Pflege kann ich leider nichts sagen da ich Ihn erst seit einem Monat besitze. Es sind halt auf dem ganzen Fahrzeug bei Lichteinstrahlung feine Runde Kratzer zu erkennen, größere Defekte hat er aber nicht.

Zeitaufwand ist immer relativ, um erstmal richtig Grund rein zu bringen würde ich schon 1-3 Tage investieren. Und danach hätt ich schon so 3,4 oder 5 mal im Jahr Zeit... Waschanlage wäre dann natürlich tabu.

Zum finanziellen Aufwand, das LG liegt ja ca bei 30€ und der Rest sollte vielleicht so bei nochmal 50 Euronen (oder ist das Wunschdenken) liegen. Im späteren Verlauf kann man schon noch mehr investieren aber für den Anfang sollte das erstmal reichen.

Über die Vossner Maschinen liest man häufig in letzter Zeit, auch viel Positives. Meines Wissens noch eine Idee günstiger als T2000, T3000 & Co. Da aber Vergleiche zu anderen Maschinen fehlen, will ich hier nichts bewerten.

Was ist denn genau an Pads dabei? Hersteller wird wohl auch "Vossner" sein, was eine Unbekannte ist, aber Anzahl und Härtegrad?

Achso, nochmal nachgefragt: FAQ gelesen? Steckt viel Basiswissen drin und spart viel Schreibkram hier.

Persönlich finde ich Meguiars in Deutschland zu teuer und habe mich für andere Produkte entschieden. Es macht übrigens in den seltesten Fällen Sinn, sich auf einen Hersteller zu beschränken. Ein passender PreCleaner zu einer Versiegelung beispielsweise, ansonsten eher weniger. Daher halte ich auch von den meisten angebotenen Sets wenig. Irgendwie ist da immer irgendwas dabei, wovon man nicht überzeugt ist oder was man nicht braucht.

Auch Liquid Glass mit diversen Schichten finde ich nicht mehr zeitgemäß, habe es aber nie verwendet.

Persönlich würde ich die Produktzusammenstellung noch mal überdenken, aber wenn Du Dich auf Meguiars und Liquid Glass eingeschossen hast, kann man natürlich auch damit zu einem gepflegten Fahrzeug kommen.

Was Deine geplanten Anschaffungen betrifft, was ist denn ggf. bereits vorhanden, kann weiterbenutzt werden und muss nicht extra gekauft werden? Oder muss alles neu? In der FAQ findest Du übrigens auch Einkaufsempfehlungen, die sich hier bis auf ein paar persönliche Vorlieben häufig wiederholen.

Gruss DiSchu

Themenstarteram 20. März 2012 um 18:34

Die FAQ hab ich gelesen und glaub auch noch 50 andere themen... Eingeschossen hab ich mich da noch nicht, aber irgendwas muss ich ja erstmal ins Auge fassen. Bin also in der Hinsicht noch für alles offen. Was wäre denn zeitgemäßer bzw ne Alternative?

Das einzige was ich bis jetz hab ist das Auto ;-) Das Set wird denk ich Übermorgen geliefert. Mit dabei sind in 180mm Größe 3 polierfelle, 2 Schwämme soft/medium. In 150mm Durchmesser gibts 3 Schwämme soft, 2 Schwämme medium und 3 Waffelschwämme soft. Dann noch ein 125er und ein 150er Stützteller und 2 Microfasertücher, wobei ich davon jedoch noch mehr habe.

Was genau an Mikrofasertüchern hast du denn?

An Polituren bietet das Prima Sparpaket einen sehr guten Einstieg. Da hast du alles, was du für die Beseitigung leichter bis schwerer Defekte brauchst. Das könnte man sinnvoll um das Prima Amigo als PreCleaner ergänzen. Damit bleibst du in der Linie eines Herstellers. Außerdem lassen sich die Prima Produkte sehr gut verarbeiten.

Das LG hat sich aus meiner Sicht überlebt. Den gleichen Effekt kann man auch ohne die ganze Schichterei mit einem guten Wachs bzw. einer guten Versiegelung erreichen. Um mal im gleichen Shop der oben verlinkten Produkte zu bleiben könnte man hierfür zum Collinite 476S oder dem Finish Kare Pink Paste Wax greifen. In anderen Shops gibts davon auch kleine Proben, in dem von mir verlinkten leider nicht.

Themenstarteram 20. März 2012 um 19:41

Ich habe einige von den handelsüblichen mit kurzen Fasern und dann noch zwei mit etwas längeren Fasern.

Das Set von Prima habe ich mir auch schon angeschaut aber ich habe die Befürchtung das ich dieses "Cut" als Kellerhüter kaufe, denn außer diesen Swirls hat er ja keine Defekte.

War eben mal unten und hab ein Foto gemacht, diese Lackbild zieht sich übers ganze Auto...

Foto

Kannst du die MFTs etwas näher spezifizieren (Link)?

Deine Bedenken bzgl. der Prima Cut sind auf Grund des Bildes nachvollziehbar. Dann greif doch "nur" zu Prima Swirl, Finish und Amigo. Solltest du die Cut doch brauchen ist die ja schnell nachgeordert.

Themenstarteram 20. März 2012 um 19:58

Nee leider nicht das sind ganz Normale die man sich in jedem Haushaltswarenladen besorgen kann. Sind da Spezielle empfehlenswerter?

 

Definitv! Eine detaillierte Begründung findest du in der FAQ. Ordentliche lacktaugliche Tücher müssen übrigens nicht teuer sein. Ausgesprochen günstig und gleichzeitig gut sind die Tücher von hygi.de. Ich verwende die kurzfaserige Variante gern zum Abnehmen von Polituren. Die langfaserige Variante ist durchaus gut zum Wachsabtrag geeignet.

Themenstarteram 20. März 2012 um 21:41

Ok, und wieviele MFT's benötigt man ungefähr pro Fahrzeug?

Hab grad nochmal gelesen, macht die Verwendung von diesem Amigo das Prima Finish nicht überflüssig?

Pro Arbeitsgang, also pro Politur oder Wachs, das man abtragen muss, kann man 2 Stück rechnen. Insgesamt noch 1 bis 2 Stück extra, falls mal eins runterfällt.

Prima Finish ist eine Politur und kann leichte Lackdefekte entfernen. Das ist nur ein chemischer Reiniger und ein Glaze, dient also nur der Vorbereitung auf das Lackschutzprodukt und einem besseren Glanz.

Wenn der Lack also in Ordnung ist reicht das Amigo alleine. Aber wenn poliert wurde sollte man idealerweise das Amigo noch danach anwenden.

um noch mal auf seine ursprüngliche Frage zurückzukommen. Er fragt ob sich das Meg Step1 + 2 mit dem Liquid Glass vertragen.

Nun, ich habe keinerlei Erfahrung mit dem L.Glass.

ABER - das Step 2 enthält Silikon. Ist das nicht tödlich für das Auftragen einer Versiegelung wie L.Glass ?

Das STep 1 ist unproblematisch - nur helfen wird es gegen die Swirls auch mit Maschine wenig. Ich habe es mit der Maschine getestet, aber mit einem Ergebnis von fast NULL Verbesserung bezgl. Swirls. Es wird ggbf. ein klein wenig besser, der Lack wird glatter und es wird mehr glänzen, aber die Swirls werden noch vorhanden sein.

Du solltest da über eine etwas stärkere Maschinenpolitur nachdenken.

Gruss

E.

Themenstarteram 28. März 2012 um 14:15

Servus!

Erst einmal danke für eure Hilfe!!! Gestern war es dann so weit...

Habe mich dank euren Tipps für das Prima Swirl, Amigo und das Pink Paste Wax entschieden. Dazu noch einige MFT's, Auftragpads und als Shampoo das Prima Mystique.

Bevors losging nochmal schnell die FAQ studiert, alle Videos geschaut und dann ab ans Werk.

Mit der Maschine von Vossner bin ich ganz gut zurecht gekommen. Habe zwar keine Vergleichsmöglichkeiten, fand sie jedoch etwas laut. Naja irgendwo muss ja der günstige Preis herkommen. Von der Leistung fand ich sie völlig ausreichend, auch bei stärkerem Druck während des Polierens merkte man keine Drehzahleinbrüche.

Das Wachs ließ sich auch sehr gut verarbeiten. Habe zu Anfang zwar etwas viel aufgetragen aber es ließ sich ganz einfach und ohne großen Aufwand wieder abtragen und auspolieren. Jetzt sind wir mal auf den ersten Regen gespannt...

Soweit so gut, anbei noch ein paar Bilder ...

Gruß N.

Motorhaube vorher
Heck vorher
Dach danach
+3
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. anfänger braucht hilfe für weißen insignia