ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Anfänger braucht ein Paar Tipps

Anfänger braucht ein Paar Tipps

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 10:30

Hallo an alle

 

Als erstes, ich habe mich im FAQ eingelesen und schon viele gute Tipps gefunden.

 

Nun zu meine Fragen:

 

Ich habe vor knapp 2 Monaten einen Neuwagen gekauft und habe mit dem schon fast 4000km gefahren. Es ist ein C-Klasse Coupe geworden in schwarz. Nun möchte ich den Lack auffrischen und Wachsen.

Ich möchte den Wagen zuert Waschen mit dem DODO JUICE Born to be Mild Shampoo welchen Waschhandschuh könnt ihr mir empfehlen?

 

Dann Trockne ich den Wagen mit dem Orange Drying Towel. Gute Wahl?

 

Danach möchte ich mit dem DODO JUICE Lime Prime Cleanser und dem Chemical Guys Waps Pad (Kann ich den nehmen??) den Lack von Hand Reinigen und Polieren. Welche MFT könnt ihr mir empfehlen zum Abtragen und wieviel? 

 

Zum Schluss möchte ich das DODO JUICE Blue Velvet Hard Wax auftragen. Mit was muss ich den auftragen? Brauche ich hier auch noch MFT und wieviel?

 

Gruss MB-SUBI

Ähnliche Themen
34 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MB-SUBI

Hallo an alle

Als erstes, ich habe mich im FAQ eingelesen und schon viele gute Tipps gefunden.

Sehr gut.

Nun zu meine Fragen:

Ich habe vor knapp 2 Monaten einen Neuwagen gekauft und habe mit dem schon fast 4000km gefahren. Es ist ein C-Klasse Coupe geworden in schwarz. Nun möchte ich den Lack auffrischen und Wachsen.

Ich möchte den Wagen zuert Waschen mit dem DODO JUICE Born to be Mild Shampoo welchen Waschhandschuh könnt ihr mir empfehlen?

Glückwunsch zum Neuen. In den FAQ müsste doch eigentlich eine Waschausstattung aufgeführt sein, oder? Oft genutzt wird der Fix40 oder der Incredimitt wird auch häufig empfohlen. Eine Hausnummer größer sind dann die Wookies oder Yetis Fist.

Dann Trockne ich den Wagen mit dem Orange Drying Towel. Gute Wahl?

Ja.

Danach möchte ich mit dem DODO JUICE Lime Prime Cleanser und dem Chemical Guys Waps Pad (Kann ich den nehmen??) den Lack von Hand Reinigen und Polieren. Welche MFT könnt ihr mir empfehlen zum Abtragen und wieviel? 

Warum die teuren Pads? Die Applikatorpads für 89 Cent tun es auch. Alternativ kannst du eine Handpolierhilfe nehmen. Rechne mit ca. 5 Tüchern (wenn eins mal runter fällt).

Zum Schluss möchte ich das DODO JUICE Blue Velvet Hard Wax auftragen. Mit was muss ich den auftragen? Brauche ich hier auch noch MFT und wieviel?

DAS Wachs trägt man wie in den FAQ beschrieben mit einem Applikatorpad auf. Rechne mit ca. 3 Tüchern. Macht in Summe als ca. 10 Tücher. Lieber mehr als zu wenig.

Gruss MB-SUBI

mfg

Was das Trockentuch betrifft, würde ich nicht das Orange Towel nehmen. Es zwar ein gutes Tuch, kommt aber hier und da an seine Grenzen was die Wasseraufnahme betrifft. Zudem wird es relativ schnell hart. Ich habe selbst eins, das wird aber nur noch im Haushalt benutzt. Ich würde dir das Moby Dick XL empfehlen. Dieses Tuch saugt mehr weg als alle Tücher die ich kenne. Alleine aufgrund der Dicke und Größe. Die paar Euro die es im Vergleich zum OT mehr kostet, kannst du bei anderen Tüchern im gleichen Shop wieder einsparen. Für alle Lackarbeiten kann ich das Quick SLick oder das Blue Fox empfehlen. Das Furry Bee ist auch ok - zumal wenn jemand lieber mit etwas weniger dicken Tüchern arbeitet. Bei Moby Dick, Quick Slick und Blue Fox ist auf jeden Fall zu empfehlen sie vor der Nutzung erst mal zu waschen, da sie aufgrund der Dicke zu Beginn etwas zum Fusseln neigen - nach dem Waschen ist das aber auch weg. Wenn es dich stören sollte dass beim Waschen die blauen Tücher etwas auf das weiße Moby abfärben, dann wasche sie getrennt ( bei den ersten 1-2 Mal ) . Mir ist sowas immer egal. Ein Glasstuch ist übrigens auf Dauer empfehlenswert und dazu billiger als immer wieder Zewa zu kaufen

Den Fix40 finde ich auch gut, und zu den Pads wurde ja schon was geschrieben

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 11:10

Habe da noch vergessen zu Schreiben das ich in der Schweiz wohne und nur bei einem Shop bestellen will damit ich nicht mehrmals Porto bezahlen muss. Ich habe mich für den Lupus Shop entschieden.

 

Da gibt es leider nicht den fix40.

 

Wieviele Applicator Pads brauche ich denn? Je einer für das Dodo Juice Cleanser und einer für den Wachs?

 

Habe gelesen die MFT von Cobra sind gut,nur welche nehme ich da gibt so viele verschiedene?

schaue mal nach dem Dodo Triple Mitt - der kostet nur 12 EUR und ist aus Schaffell und somit sehr weich.

Muss man eben mit der Hand auswaschen.

Ganz ehrlich - schreibe dem Inhaber des WoG Shops mal ne Mail, ich bin sicher er versendet auch nach CH und die Welt mehr kosten wird es auch nicht. Die Cobra Tücher sind nicht besser, aber doppelt so teuer. Bei 10 Tüchern macht das schnell 25-35 EUR aus - und wenn da das Päckchen 5 EUR mehr kostet macht das auch nichts, oder ?

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 11:26

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

schaue mal nach dem Dodo Triple Mitt - der kostet nur 12 EUR und ist aus Schaffell und somit sehr weich.

Muss man eben mit der Hand auswaschen.

 

Ganz ehrlich - schreibe dem Inhaber des WoG Shops mal ne Mail, ich bin sicher er versendet auch nach CH und die Welt mehr kosten wird es auch nicht. Die Cobra Tücher sind nicht besser, aber doppelt so teuer. Bei 10 Tüchern macht das schnell 25-35 EUR aus - und wenn da das Päckchen 5 EUR mehr kostet macht das auch nichts, oder ?

Habe jetz mal ne Mail abgeschickt. Falls es mit dem Versand klappt, welche MFT kannst du mir empfehlen zum Abtragen der Reste vom DODO JUICE Cleanser und dem Wachs?

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 13:46

Was könnt ihr mir für die Handpolitur empfehlen und ganz leichte Swirls zu entfernen?

 

Ich dachte an das Meguiars Ultimate Compound Aber welche Pads und wie viele?

Das Ultimate Compound ist eine gute Handpolitur. Ob du aber auf dem knochenharten Keramik-Klarlack zu deinem gewünschten Ergebnis kommst, weiss ich nicht. Hatte noch keinen Daimler unter dem Pad. Auf jeden Fall bekommst du ordentlich Muskelkater in die Arme. Es sollten sicherlich harte Pads sein wie z.b. die Hex Logic Pads in gelb von Chemical Guys oder die harten von Rotweiss. 3 Stück solltest du schon haben um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Es empfielt sich auf jeden Fall eine Handpolierhilfe. Schau mal die gelisteten Shops danach durch.

mfg

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 15:30

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Das Ultimate Compound ist eine gute Handpolitur. Ob du aber auf dem knochenharten Keramik-Klarlack zu deinem gewünschten Ergebnis kommst, weiss ich nicht. Hatte noch keinen Daimler unter dem Pad. Auf jeden Fall bekommst du ordentlich Muskelkater in die Arme. Es sollten sicherlich harte Pads sein wie z.b. die Hex Logic Pads in gelb von Chemical Guys oder die harten von Rotweiss. 3 Stück solltest du schon haben um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Es empfielt sich auf jeden Fall eine Handpolierhilfe. Schau mal die gelisteten Shops danach durch.

 

mfg

Brauche ich dann nur die harten Pads oder muss ich dann noch mit weicheren drüber?

Normal braucht das Meg UC keine feinere Politur bzw. ein weiteres, feineres Finish, da die Polierkörper in immer feinere zerfallen. Polierspuren solltest du nicht bekommen. Dazu ist der Lack zu hart um wirklich was reißen zu können per Hand.

mfg

Also ich stand ungefähr vor den gleichen Problemen wie du.

Hab mir auch neben der Meguars Ultimate Compound die Handpolierhilfe (das Set mit den 6 Pads, 2 hart, 2 mittel, 2 weich) gekauft und UC mit den orangenen (härtesten) Pads verarbeitet.

Ich habe einen Golf 5, Uni-Schwarz, der Lack gilt auch als eher hart.

Ich kann dir sagen du wirst dir einen Wolf arbeiten, mehrere Stunden am Auto stehen und dann mit dem Ergebnis doch nicht 100 Prozent zufrieden sein. Gerade bei deinem noch härteren MB Lack wirst du nicht wirklich viel reißen.

Mittlerweile hab ich mich eigentlich schon dazu durchgerungen doch eine Exenter Poliermaschine (T3000 CPS) zu kaufen und die Handpolierhilfe zukunftüg nur noch zum Wachsen und für schwer erreichbare Stellen zu nehmen. (Ich bereue etwas die überhaupt gekauft zu haben)

Prinzipiell geht per Hand schon was, aber bei den harten Lacken steht das Ergebnis wie ich finde nicht in Relation zum Aufwand!

 

mfg TommyB

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 17:31

Ja dann werde ich wohl nicht drumherum kommen, mir eine Maschine zu kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von MB-SUBI

Ja dann werde ich wohl nicht drumherum kommen, mir eine Maschine zu kaufen.

probiere es doch erst mal so. Natürlich ist eine Maschine viel besser und weniger anstrengend. Aber vielleicht langt dir das Hand-Ergebnis ja und du bist zufrieden ... Der Lack wird definitiv sehr viel glatter sein und sehr viel mehr glänzen als vorher. Auch per Hand. WENN dir das dann nicht langt kannst du dir immer noch eine Maschine holen.

Wegen der Tücher: Ich würde dir mal empfehlen, die vielleicht ein paar verschiedene zu holen. So kannst du herausfinden was dir am besten liegt, und wenn du noch mal nachbestellen willst irgendwann, kannst du ja dann speziell in die eine oder andere Richtung kaufen. Prinzipiell sind ALLE für alle Lackarbeiten gut verwendbar. Manche nutzen für die Abnahme lieber kurzflorige Tücher wie zB das El Trapo oder das Furry Bee. Andere nehmen lieber langflorige wie das Quick Slick oder das Blue Fox. Wenn Du Politur und Wachs nutzen willst, würde ich 6-8 Tücher nehmen. Da du ja alle für alles nehmen kannst würde ich vielleicht mal 1 El Trapo, 2 Furry Bee, 2 Quick Slick und 2 Blue Fox holen. So kannst du ausprobieren welche Tücher für welche Anwendung dir am ehesten liegen, ohne dass du irgendwas dabei hast was nicht funktioniert. El Trapo und Furry Bee sind auch für innen gut. Das Wizard of Glass kann ich dir als Glastuch nahelegen und das Moby Dick XL als Trockentuch.

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 19:00

Ja was denn jetzt :D ich werde es jetzt gleich mal von Hand probieren und dann werde ich entscheiden ob mir das Ergebnis reicht oder nicht. Viel kann man ja nicht verbessern der Lack ist ja fast wie neu. Wenn ich den noch ein bisschen mehr zum glänzen bringen kann dann passt das auch :D

Ich hab mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt! Elchtest2010 hat natürlich vollkommen Recht, mein Lack war auch noch nie so glatt und geschmeidig wie nach der Handpolitur mit UC, Prima Amigo und anschließendem Wachsen. Insgesamt schon eine super Verbesserung!

ICH bin jetzt halt quasi angefixt und will unbedingt noch etwas mehr rausholen! Und das geht halt mit Handpolitur nur sehr mühsam!

 

mfg TommyB

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Anfänger braucht ein Paar Tipps