ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. An die Gixxer und Erfahrenen

An die Gixxer und Erfahrenen

Suzuki GS 500
Themenstarteram 31. Oktober 2012 um 21:01

Hallo ich bin neu und das hier ist mein erster Beitrag :)

Ich bin bisher eine Suzuki GS 500 gefahren und darf seit einem Jahr offen fahren weshalb ich mir jetzt was größeres zulegen will. Ich habe eine Menge Berichte usw gelesen und meine Auswahl ist auf folgende Modelle gefallen:

Yamaha fzr 600 R

http://suchen.mobile.de/.../166552497.html?...

Suzuki Gsx r 750 w

http://suchen.mobile.de/.../170034482.html?...

Honda Cbr 900

http://suchen.mobile.de/.../168832157.html?...

Ich bin 1,70 Groß und wiege 75 Kg.

Vlt können mir ja ein paar Leute die Erfahrung haben ein paar Tips geben.

Schon mal vielen DAnk im Vorraus :)

Beste Antwort im Thema

grundsätzliche regel:

hubraum ist durch nichts zu ersetzten!

 

außer....

...durch noch mehr hubraum!:D:D:D

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hi,

Dolomiten und SSP? Geht doch garnicht! Selbst mit meiner alten, zugegebenermaßen höhergelegten und bremsverbesserten VS 1400 habe ich schon einigen SSP-Fahrern Tränen in den Augen verursacht. Was du brauchst ist ein breiter Lenker, viel Drehmoment untenrum und ein bisschen Erfahrung (Lenkimpulstechnik, Drücken statt Hanging-Off etc.). Da bieten sich ganz andere Moppeten an. Ich habe in den Alpen z.B. R 80 GS erlebt, die haben dermaßen gerockt (irgendwas um die 60 PS) .... .

Meine Empfehlung wäre da eine Maschine mit max. zwei Zylindern. Ich bin total glücklich (und viele andere auch, siehe SV-Rider Forum) mit der SV. Allerdings gibt es nur wenige Maschinen in deiner Preisvorgabe. Die kleine SV hat, wenn ich mich nicht irre, sogar mal bei der Motorrad-Zeitung den Alpentest gewonnen. Mehr Motorrad braucht kein Mensch im öffentlichen Straßenverkehr.

Was richtig Spaß macht und dir Lachfalten in den Helm treibt, ist die MT 01 von Yamaha. Die drückt dermaßen unten raus, dass (unter der Voraussetzung, dass du fahren kannst, s.o.) schon so Typen wie Rossi oder völlig schmerzfreie Organspender kommen müssen, um an dir vorbei zu kommen. Aber auch die ist wahrscheinlich zu teuer. Bleiben also nur so ungeliebte Funduros wie z.b die V-Strom. Ich glaube, hier und da kannst du was vernünftiges für 3000 € kriegen. Ist der SV Motor (soll nahezu unverwüstlich sein) in einem akzeptablen Fahrwerk (Schräglage satt) mit ordentlich Druck von unten.

Hallo erstmal,

ich kann nur sagen nimm ne GSX 750 aber ohne F und ohne R und wenn de es dir zutraust

kannst gleich die dicke nehmen GSX 1200 Inazuma die beide habe 86 bis 98 PS.

Die haben keine Verkleidung und die gehen, aber richtig und die Preise ab 1400 geht los...

Bei uns im Forum werden z.Z. ein paar kleine angeboten...bei Interesse kann ich Fragen...

am 9. November 2012 um 22:15

Ich sag nur: Kawasaki ZZR 600 oder 1100 als Alternative : Honda Fireblade mit SB-Lenker tuts auch.

Haben alle genug Dampf.

Themenstarteram 10. November 2012 um 11:15

JA also SS will ich halt nicht weil ich gerne in den Bergen fahren gehen und SS meinte jeder das die halt irre spaß machen auf langgezogenen Kurven aber nix taugen was pässe und kehren angeht. Deshalb tendiere ich auch gerade stark zu einer Suzuki SV 1000 oder eine Bandit 1200. Beide Maschinen sind geil wobei mir das optische von der sv mehr zusagt und die ja auch leichter ist. Zudem kann man die SV denk ich recht sportlich fahren und gut in touren unterbringen.

Moin,

also ich bin auch diverse Male in den Dolomiten unterwegs gewesen. Erst mit ´nem 1100 W Umbau, später mit ner 1000er K1 im Originalzustand. Der Umbau war trotz des hohen Gewichts deutlich angenehmer zu fahren in den engen Kurven. Klar, auf der Bahn in Deutschland hat der K1 mehr Spass gemacht, aber in den Kurven war der Umbau mit anderem Lenker deutlich schöner.

Und wenn die Einheimischen kommen, ist es sowieso egal, was man fährt, die verblasen Dich in den kehren auch mit ´ner Transalp oder 535 Virago:D

Dich vielleicht :D ....

Also wenn du viele enge Kurven fahren willst, gibts nichts besseres als ne Supermoto. Allerdings ist diese das Gegenteil von wartungsarm - dafür aber spaß-reich ;-)

Oder kauf dir einen Sportler mit Superbikelenker, wenn du einen Sportler willst.

Ansonsten ist ne SV 1000 sicherlich keine schlechte Entscheidung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. An die Gixxer und Erfahrenen