ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. An die 1,6er 16V Fahrer mit BC

An die 1,6er 16V Fahrer mit BC

Themenstarteram 28. Mai 2005 um 23:46

da ich kein BC hab, mich aber trotzdem interessiert was er ungefähr schluckt wollt ich euch mal fragen was eure mom. anzeige zu den geschw. von 100 bis 200 sagt.

dürfte wahrscheinlich eh etwas varieren, da ich 225er und 18" drauf hab. aber trotzdem.

danke euch schon mal für die antworten.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Sorrs. Passt nicht hierher. Aber hast du Bilder von deinen 18Zöllern??

auf nen 1.6 er 18 Zoller und mir raten hier welche von 17 Zollern ab erzähl mal bissel HEHE

Zitat:

Original geschrieben von BL0oDHoUND

auf nen 1.6 er 18 Zoller und mir raten hier welche von 17 Zollern ab erzähl mal bissel HEHE

als ich den ersten beitrag gelesen habe, war mir sofort klar, dass du dich hier melden würdest. ^^

jetzt warte ich nur noch auf kommentare wie "200 mit 1.6er und den reifen?".... :D

ist das verboten?

Zitat:

Original geschrieben von BL0oDHoUND

ist das verboten?

was? *confused*

Egal aber 200 schaffst du schon noch nur eben langsamer!

Verbauch liegt zwischen 6l bei 100km/h und 13,X bei echten Tempo 200(mit GPS gemessen). Wobei die echten 200 in der Ebene nur durch Leistungssteigerung erreichbar sind. (Lexmaul RAM). Die Verbauchswerte beziehen sich auf Serienbereifung 195/65R15.

Gruß,

wardpa

zwischen 6 und 13 liter, hut ab für nen 1.6er ;)

also ich würd schon komisch gucken, wenn er 10 brauchen würd und ich ärger mich, wenn ich mal über 6,3 lieg bei meinem dieselchen, das aber auch nicht so die probleme hat mit 200, da diese eh fast nie gefahren werden können und selbst wenn, dann nicht lang :(

passt jetzt nicht ganz, aber ein bisl :

wenn ihr die 200 fahrt, habt ihr dann auch mal die klima auf stufe4 ? meiner wurde letztes jahr repariert wegen angeblicher hitzewallungen, letzte woche ging er aber wieder auf 100grad. da kann man wohl nix machen, einfach langsamer fahren oder wie, weil der motor nur die warme luft der klima abbekommt ( fehlplanung ? )

cu frosti

Das ist der Momentanverbrauch bei Tempo 200. Da stehen beim Diesel dann auch mal 10-11l bei dieser Geschwindigkeit. Für die Motortemperatur spielt das übrigens überhauptkeine Rolle. Egal ob Klima an oder nicht: der Zeiger beleibt stur bei knapp 90Grad stehen.

Gruß,

wardpa

Themenstarteram 29. Mai 2005 um 17:21

Zitat:

Original geschrieben von BL0oDHoUND

auf nen 1.6 er 18 Zoller und mir raten hier welche von 17 Zollern ab erzähl mal bissel HEHE

von der beschleunigung her merk ich keinen unterschied.erst so ab 140/150 kommt er mir etwas träger vor.

Leider nur mit Handy aufgnommen. muss erst ma mein audo waschen, dann mach ich richtige fotos von denAlus

Und hier der Tacho. Trotz der relativ breiten Schlappen.

Zitat:

Original geschrieben von wardpa

Das ist der Momentanverbrauch bei Tempo 200. Da stehen beim Diesel dann auch mal 10-11l bei dieser Geschwindigkeit. Für die Motortemperatur spielt das übrigens überhauptkeine Rolle. Egal ob Klima an oder nicht: der Zeiger beleibt stur bei knapp 90Grad stehen.

Gruß,

wardpa

sorry,

ich will dir da nicht zu nahe treten, aber mir scheint, du kennst dich mit dem vectra noch nicht ganz so aus.

mein maximalverbauch vollbeladen und vmax ging nach einer tankfüllung auf 8 liter und das mit der motortemperatur haben wir hier jeden sommer zur diskussion, also werden wohl einige hier ehr als 90 grad demnächst auf der uhr wieder stehen haben.

es ist tatsache, dass die klima vor dem motorlüfter sitzt und wenn man eben die klima aufdreht, sie warme luft abgibt und diese bekommt der motor zum atmen, also wenn der motor bei hoher geschwindigkeit viel luft zum atmen brauch, aber nur warme luft bekommt wird das bestimmt ned zu normalwerten führen, oder ?

cu frosti

Ich weiss nicht was du für ein Problem mit meiner Antwort hast. Ich spreche nicht von Durchschnittsverbrauch, sondern vom Momentanverbrauch. Also, ab auf die Bahn, Gaspedal aufs Bodenblech und den Momentanverbrauch ablesen. Ich habe nichts vom Durchschnitt gesagt. Den bei einem 1.6er Benziner so hoch zu bekommen dürfte schlichtweg unmöglich sein. Beim 2002er 2.2DTI Caravan liefen laut BC bei gleicher Situation (Gaspedal aufs Bodenblech) und Ansicht des Momentanverbauchs eben 11l/100km durch. Das hatte auch wieder nichts mit dem Schnitt zu tun.

Zum zweiten Punkt: Die Kühlanlage ist beim Vectra B großzügig ausgelegt. Im Stau auf erhöhte Werte zu kommen (bis zu 100GRad) ist kein so großes Problem,in der Stadt auch nicht, wenn sowas aber auf der Autobahn bei optimaler Luftversorgung passiert, dann ist was faul.

Dann öffnet entweder das Thermostat nicht komplett (passiert schonmal mit der Zeit), oder der Kühler hat sich (äußerlich) mit Dreck/Mücken und/oder innerlich (Alukorrosion/Kalk) zugesetzt.

Auch wenn Opel sagt, dass die Kühlflüssigkeit nicht gewechselt werden braucht, empfiehlt sich ein regelmäßiger Wechsel (alle 4 Jahre, besser 2) um eben dieser Korrosion/Kalkablagerung vorzubeugen.

Und wie kommst du bitte darauf, dass ich mich gerade mit Vectra Bs nicht auskennen soll? Nur weil ich hier bei Motor-Talk noch nicht so viele Beiträge geschrieben habe?

Gruß,

wardpa

Themenstarteram 29. Mai 2005 um 22:40

ist es eigentlich irgendwie schädlich wenn man stundenlang mit vollgas fährt??

Die Motoren sind Vollgasfest, Höchstzulässige Dauerdrehzahl ist bei den 1.6/1.8/2.0 16Vs 6000U/min (stand glaube ich so in der Betriebsanleitung).

Aber immer schön drauf achten: Öl und Wasser müssen Betriebstemperatur haben und sollten natürlich auch in ausreichender Menge vorhanden sein :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. An die 1,6er 16V Fahrer mit BC