Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. An alle SID2 und 9-3I Innenraumfilter Experten und Fachleute

An alle SID2 und 9-3I Innenraumfilter Experten und Fachleute

Saab 9-3 YS3D
Themenstarteram 13. Mai 2016 um 16:34

Hallo,

benötige mal zwei-drei Tipps um mein YS3D Coupe wieder etwas in Schuß zu bringen.

1. Habe Ihm einen neuen Innenraumluftfilter gegönnt, doch leider habe ich beim Zusammenbau bei der Plastikabdeckung (Lüftungsgitter) des Wischergestänges auf der Fahrerseite die "angehängte" Nase oder das Ohr zum besseren Wasserablauf verloren. Wie ist hierfür die Teilenummer und wo bekomme ich dieses Teil wieder?

2. Zusätzlich wollte ich bei meinem SID 2 (Artikel 5260203) wegen Pixelfehlern ein neues Display mit Flachbandkabel einbauen. Leider ist das Flachbandkabel nicht selbstklebend. Wie bekomme ich dieses nun dauerhaft auf die Platine (bügeln oder Dichtungsband drüber kleben)?!

3. Zuletzt bekomme ich die kleine Klappe beim SID2 nicht mehr rein. Was gibt es hier für einen Trick, d.h. wie muß man die Klappe zum Einbau ansetzen (ohne etwas abzubrechen), da diese Klappe keine Schrauben hat.

Danke im Vorab!

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo!

Ich bin kein Experte, aber...

Zu Pkt. 2)

Das Kabel wird, so wie ich es kenne, auf die Kontakte aufgelegt. Also Kontakt auf Kontakt. "Normalerweise" befindet sich auf dem Kabel ein Kleber, welcher den Flachband-Streifen beim Erwärmen dauerhaft fixiert. Üblicherweise wird das mit einem Bügeleisen oder einem Lötkolben, mit dem entsprechenden T-Aufsatz, gemacht.

Mich wundert es, dass gar kein Kleber dran ist (?), Ohne Kleber wird das - denke ich - nicht halten.

Du könntest das mit einem leitfähigen Kleber versuchen. Auch an eine Lupe denken, denn das Ganze muss sehr genau ausgeführt werden, da die Kontakte sehr knapp aneinander liegen.

Gutes Gelingen!

Themenstarteram 14. Mai 2016 um 10:12

Zitat:

@Clemens49d schrieb am 13. Mai 2016 um 17:59:41 Uhr:

Hallo!

Ich bin kein Experte, aber...

Zu Pkt. 2)

Das Kabel wird, so wie ich es kenne, auf die Kontakte aufgelegt. Also Kontakt auf Kontakt. "Normalerweise" befindet sich auf dem Kabel ein Kleber, welcher den Flachband-Streifen beim Erwärmen dauerhaft fixiert. Üblicherweise wird das mit einem Bügeleisen oder einem Lötkolben, mit dem entsprechenden T-Aufsatz, gemacht.

Mich wundert es, dass gar kein Kleber dran ist (?), Ohne Kleber wird das - denke ich - nicht halten.

Du könntest das mit einem leitfähigen Kleber versuchen. Auch an eine Lupe denken, denn das Ganze muss sehr genau ausgeführt werden, da die Kontakte sehr knapp aneinander liegen.

Gutes Gelingen!

Danke Clemens für die nützlichen Tipps. Das hilft mir auf jeden Fall beim fixieren des Kabels!

ich verstehe das "Geiz ist Geil" aber in deinem Fall wird nur teuer

SID kannst du selbst nicht reparieren, garantiert... es wird nur zum total schaden

zwar die Bügeleisen Methode hält paar Wochen, das war's dann aber .......

also die "Bügeleisen" - oder "Lötkolben" Methode hält quasi ewig. Vorausgesetzt natürlich, man verwendet ein qualitativ gutes Flachbandkabel; also mit Kleber drauf ;-)

Ich denke, daß das im Original ja auch so gemacht wurde (also mit Kleber und Wärme) und das hält ja dann auch so rund 20 Jahre, bis es sich dann langsam löst und wir im Forum über ein SID mit Pixelfehler diskutieren ;-)

Hallo,

zum Lüftungsgitter:

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, ist die Nr. 4366902

++

zum SID:

Ich habe die Bastelei mit diesen Dingern eingestellt:

Es gibt eine Fa. Dömhofer, die reparieren die Dinger für ca. 80.--Euro mit 7 Jahren Garantie.

Funktioniert tadellos.

Gruss

Jazzer2004

Zitat:

@jazzer2004 schrieb am 15. Mai 2016 um 22:56:48 Uhr:

++

zum SID:

Ich habe die Bastelei mit diesen Dingern eingestellt:

Es gibt eine Fa. Dömhofer, die reparieren die Dinger für ca. 80.--Euro mit 7 Jahren Garantie.

Funktioniert tadellos.

Gruss

Jazzer2004

Ja sicher, da gibt es etliche Firmen die das anbieten, aber die "Reparatur"-Methode wird keine andere sein ( = Austausch des Flachbandkabels )

Themenstarteram 18. Mai 2016 um 16:33

Zitat:

@jazzer2004 schrieb am 15. Mai 2016 um 22:56:48 Uhr:

Hallo,

zum Lüftungsgitter:

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, ist die Nr. 4366902

++

zum SID:

Ich habe die Bastelei mit diesen Dingern eingestellt:

Es gibt eine Fa. Dömhofer, die reparieren die Dinger für ca. 80.--Euro mit 7 Jahren Garantie.

Funktioniert tadellos.

Gruss

Jazzer2004

Danke Jazzer2004! Ist genau die Artikelnummer, die ich gesucht habe. Mal sehen, wo ich so ein Teil günstig herbekomme

Themenstarteram 18. Mai 2016 um 16:52

Hallo,

vielen Dank für alle eure Antworten!

Wegen des SID 2 habe ich mal nach einem T-Stück für meine Lötpistole gesucht, jedoch nur was in 4-6mm bei Amazon für Lötkolben gefunden Da kann man mal sehen, daß die Pixelproblematik nicht nur Saab betrifft, sondern auch deutsche Fabrikate.

Werde daher das besorgte Flachbandkabel per Bügeleisen an die Platine zu kleben (mal sehen wie das hält und was das SID2 danach anzeigt) Vielleicht versuche ich auch noch mit einem Filzstreifen oder Mossgummi an den Kontaktstellen einen bessere "Andruck" zu bekommen. Bei der Eigen-Reparatur habe ich eh nichts mehr zu verlieren, da ich schon bisher kaum noch was auf dem SID lesen konnte. Falls es nicht funtioniert, kann ich es noch immer einsenden.

Habe inzwischen auch herausgefunden, wie ich bei meinem SID(Artikel 5260203) die Klappe wieder fachmännisch einsetzen kann.

Jedoch ist inzwischen in meinem Saab ein anderer Artikel im Innenraum abhanden gekommen.

Vielleicht kennt jemand noch zufälligerweise die entsprechende Artikelnummer für das folgende Teil.

Und zwar geht es bei der hinteren Sitzbank um den Hebel des Klappmechanismus, so daß man nur 1/3 (also den rechten hinteren Sitz) umlegt. Der Mechanismus funktioniert zwar, jedoch ist leider die Kappe weg!

Danke

Grüße euer

E85_LPG

Themenstarteram 20. Mai 2016 um 22:31

Hallo,

mache gerade mal wieder Fortschritte bei der SID Reparatur.

Habe heute die Kontakte auf der Platine gesäubert, d.h. den alten Kleber des Flachbandkabels entfernt.

Zuerst habe ich es mit Reinigungsalkohol probiert. Da ging jedoch überhaupt nichts weg.

Danach habe ich zu Aceton (Nagellackentferner) gegriffen, womit die Reinigung nach einigen Versuchen gut zu funktioniert hat. Kann der Aceton irgndetwas auf der Platine angreifen?

Wie sind eure Erfahrungen und welche Mittel habt Ihr benutzt?

Zur weiteren Reparatur habe ich noch zwei weitere Fragen:

1. Wie kann ich das Flachbandkabel vor dem Bügeln richtig fixieren, so daß es nicht vorher wieder verruscht?

Gibt es dafür irgendwelche Tipps bzw. Erfahrungswerte?

2. Mit welcher Temperatur darf und kann ich bügeln, d.h. wieviel Punkte braucht das Bügeleisen mindestens?

Zudem suche ich noch immer nach der Ersatzteilnummerfür den folgenden Artikel:

Und zwar geht es bei der hinteren Sitzbank um den Hebel des Klappmechanismus, so daß man nur 1/3 (also den rechten hinteren Sitz) umlegt. Der Mechanismus funktioniert zwar, jedoch ist leider die Kappe weg!

Kennt jemand hierfür die Ersatzteilnummer?

Danke im Vorab und Grüße

E85_LPG

Themenstarteram 23. Mai 2016 um 18:21

Hallo,

da auf diesen Thread niemand mehr reagiert werde ich wohl wegen der SID Reparatur nochmals einen neuen Thread eröffnen.

Hallo,

naja, nachdem das "SID-Thema" hier im Forum schon 1000e Male durchgekaut wurde...

1.) mit dem vorher fixieren wird das nicht klappen, denn dann würdest Du ja die Fixierung mit aufbügeln

Ich habe, quasi als Ausgleich, Bücher aufgestapelt, damit das nicht wegrutschen kann. Und nicht wirklich bügeln, also nicht herumfahren, sondern eher auflegen/anpressen. Das Bügeleisen ist durch das Eigengewicht schwer genug.

2.) Beginne mit Stufe 1. Du wirst dann ja eh merken, ob das Kabel hält. Vorsichtig anheben. Wenn es sich gleich löst, dann war es wohl zu wenig Wärme. Steht nichts in der Beschreibung vom Herstellerr? (sofern Du das jetzt mit einem Kontaktkleber probierst)

Ich an Deiner Stelle würde ein neues Display samt Kabel kaufen, welches bereits mit dem Kleber versehen ist.

Oder gleich einschicken, denn ich denke, Du hast damit größere Probleme. Nicht "böse" gemeint. Kostet zwar einmalig was, spart Dir jedoch Nerven und Garantie hast dann ja auch ;-)

Themenstarteram 23. Mai 2016 um 21:10

Zitat:

@Clemens49d schrieb am 23. Mai 2016 um 20:53:20 Uhr:

Hallo,

naja, nachdem das "SID-Thema" hier im Forum schon 1000e Male durchgekaut wurde...

1.) mit dem vorher fixieren wird das nicht klappen, denn dann würdest Du ja die Fixierung mit aufbügeln

Ich habe, quasi als Ausgleich, Bücher aufgestapelt, damit das nicht wegrutschen kann. Und nicht wirklich bügeln, also nicht herumfahren, sondern eher auflegen/anpressen. Das Bügeleisen ist durch das Eigengewicht schwer genug.

2.) Beginne mit Stufe 1. Du wirst dann ja eh merken, ob das Kabel hält. Vorsichtig anheben. Wenn es sich gleich löst, dann war es wohl zu wenig Wärme. Steht nichts in der Beschreibung vom Herstellerr? (sofern Du das jetzt mit einem Kontaktkleber probierst)

Ich an Deiner Stelle würde ein neues Display samt Kabel kaufen, welches bereits mit dem Kleber versehen ist.

Oder gleich einschicken, denn ich denke, Du hast damit größere Probleme. Nicht "böse" gemeint. Kostet zwar einmalig was, spart Dir jedoch Nerven und Garantie hast dann ja auch ;-)

Auf jeden Fall vielen Dank für die schnelle Information. Ich werde nochmals berichten, ob es funktioniert

Themenstarteram 26. Mai 2016 um 9:59

Hallo,

habe inzwischen alle nötigen Informationen gesammelt und auch die fehlenden Ersatzteile gefunden.

Mal sehen wie ich das Flachbandkabel noch auf die Platine bekomme.

Danke nochmals für alle die hilfreichen Tipps.

Ich verabschiede mich damit aus dem Thema.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. An alle SID2 und 9-3I Innenraumfilter Experten und Fachleute