ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Aluteufel Grün ins Klarlack eingebrannt/beschädigt

Aluteufel Grün ins Klarlack eingebrannt/beschädigt

Themenstarteram 17. April 2020 um 2:13

Moiin,

ich benutze Aluteufel Grün schon seit Ewigkeiten und habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.

Mir ist nie negativ Aufgefallen das Aluteufel den Klarlack beschädigen würden.

Nun ist mir ein Missgeschick passiert. Am Fenster hatte ich ein hartnäckigen Fleck der Kaum weg ging und ich habe eine Portion Aluteufel drauf gesprüht. Wobei dann auch etwas auf die Tür gelaufen ist und Sprühspritzer.

Es hat dann etwas gedauert bis ich dran kam an die Waschanlage und dann wars schon zu spät. Anscheinend ist der Klarlack beschädigt worden.

Es sieht jetzt so aus als ob da trockene Wasserflecken wären.

Kann man da noch etwas machen ?

Gruß

Ähnliche Themen
21 Antworten

Kannst du nur noch mit polieren retten.

Selbst der mildeste Felgenreiniger greift den Lack der Felgen an wenn er zulange drauf ist! Deshalb steht immer drauf 2-5min Max und umso wärmer oder Sonne so kürzere einwirkzeit!

Themenstarteram 17. April 2020 um 10:22

Zitat:

@Rsfreak83 schrieb am 17. April 2020 um 09:38:58 Uhr:

Kannst du nur noch mit polieren retten.

Selbst der mildeste Felgenreiniger greift den Lack der Felgen an wenn er zulange drauf ist! Deshalb steht immer drauf 2-5min Max und umso wärmer oder Sonne so kürzere einwirkzeit!

Ohje, wie kam ich überhaupt zu der Annahme das Aluteufel Grün dem Lack nichts antut :confused::(

Leider is es nicht der Lack der Felgen, das wäre noch einigermaßen verschmerzbar gewesen da die sowieso nicht mehr ganz in Ordnung sind.

Hat leider die Fahrertür erwischt durch meine Dummheit.

Gibt es irgendein Produkt das man mit der Hand benutzen kann um zu Polieren ?

Kannst du ein Foto machen und uns zeigen? Ansonsten versuchs mit Ultimate Compound von Meguiars und ein harter Polierschwamm.

Ja ist ja egal ob Tür oder Felge, aber polieren musst trotzdem und eventuell vorher mit schleifpolitur je nachdem wie schlimm es ist

Themenstarteram 17. April 2020 um 15:08

Hier ein Foto im Anhang.

Komischerweise ist an einer Stelle in der prallen Sonne die einbrennungen verschwunden ?! :):confused:

Wie kann das sein ?

Foto

Das ist ein gutes Zeichen und das ganze sieht nicht so schlimm aus. Das kriegst du leicht weg mit den vorgeschlagenen Mitteln. Vielleicht reicht sogar nur die Knete.

Themenstarteram 17. April 2020 um 16:29

Zitat:

@JoaoAlves schrieb am 17. April 2020 um 16:24:43 Uhr:

Das ist ein gutes Zeichen und das ganze sieht nicht so schlimm aus. Das kriegst du leicht weg mit den vorgeschlagenen Mitteln. Vielleicht reicht sogar nur die Knete.

Ich werde das probieren.

Es fühlt sich so als ob die Punkte im Lack drinnen sind

 

P.S. Welche Knete wäre das?

@Gagi1911

... irgendwie glänzt der Lack nicht so, wie man es ab Werk hat...oder wenn es in einer Lackiererei vernünftig gemacht wird.

Ist da schonmal hobbymäßig nachlackiert worden?

Ich hoffe, das das von dir ein einmaliger Versuch war, Aluteufel...egal ob grün oder rot...zu verwenden, und die Einwirkzeit deutlich zu überschreiten...und sich nach einsprühen in die Sonne zu stellen.

Dort ist einfach nur Chemie pur drin...

Gruß

Themenstarteram 17. April 2020 um 17:23

Das Foto ist glaube ich etwas schlecht geraten und das auto ist schon 20 Jahre alt. Lack auch nicht mehr so im besten Zustand aber akzeptabel:)

 

Habe Aluteufel Grün immer als freundlich empfunden wo man mal auch als Mundwasser benutzen könnte haha:))

Nimm dir blaue von Pezolds

Zitat:

@lausitzerMB320 schrieb am 17. April 2020 um 16:43:36 Uhr:

Ich hoffe, das das von dir ein einmaliger Versuch war, Aluteufel...egal ob grün oder rot...zu verwenden, und die Einwirkzeit deutlich zu überschreiten...und sich nach einsprühen in die Sonne zu stellen.

Dort ist einfach nur Chemie pur drin...

Da bin ich bei dir.

Beim Alu rot würde der Lack allerdings viel schlimmer aussehen und im schlimmsten Fall hilft dann nur noch der Lackierer.

Tipp an den TE für die Zukunft wenn du Felgenreiniger oder Insektenentferner vor der Waschstraße benutzt dann investiere auch den Euro und nutze 2-3 Minuten Später den HDR und kärcher die Chemie wieder runter damit sie nicht einbrennt. Danach in die Waschanlage einfahren.

@Apolo2019

...ich besitze nur den roten Teufel...und den kaufe ich gleich immer im Karton zu 12 St...

Gruß

Themenstarteram 17. April 2020 um 20:18

Ich benutze auch den Kärcher vorher.

Meine Unkenntnis zum Aluteufel und das lange warten hat mich wohl dieses malör gekostet. Au je.

Ich probiere erst mal die Knete.

Zitat:

@lausitzerMB320 schrieb am 17. April 2020 um 20:06:32 Uhr:

@Apolo2019

...ich besitze nur den roten Teufel...und den kaufe ich gleich immer im Karton zu 12 St...

Gruß

Sind 12 5L Kanister in einem Karton? ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Aluteufel Grün ins Klarlack eingebrannt/beschädigt