ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Alufelgen reinigen

Alufelgen reinigen

Themenstarteram 9. Juli 2006 um 13:41

Hallo,

mein Auto ist ja nun inzwischen gut vier Jahre alt und somit auch die Felgen.

Und da bin ich schon beim Problem. Habe ja die Original Sport Felgen auf meinem Wagen und die möchte ich eigentlich auch noch ne Weile behalten.

Nur langsam kommt die Zeit wo man sich an den Dingern totschruppt und selbst mit den unterschiedlichsten Felgenreinigern die es da so gibt die Felgen einfach vom eingebrannten Bremsstaub nicht mehr zu befreien sind.

Habt ihr da vielleicht nen Hausmittelchen was zwar wirkt, aber die Felgen auch nicht gleich angreift ???

Oder ist bei mir inzwischen schon die Zeit gekommen, wo ich die Felgen neu lackieren lassen muß ???

Meldet euch mal, vielleicht hilft es mir ja weiter.

mfg christian

Ähnliche Themen
26 Antworten

Kannst es mal mit ganz einfachen Wannenspray versuchen, einfach nass machen die felge einsprühen, einwirken lassen und abspülen.

Themenstarteram 9. Juli 2006 um 13:58

Hm, was fürn wannenspray ???

Badewannenspray ;)

Hab ich früher am Fahrrad benutzt.

am 9. Juli 2006 um 14:24

die beste variante wär natürlich gewesen, die felgen gleich nach dem ersten sommer gründlich zu putzen und dann zu polieren. man braucht natürlich auch je nach felge entsprechend geduld... ich denke da nur an die leute mit den twinspokes ;)

ich für meinen teil, habe mir im frühjahr zwei neue felgen bei xbay ersteigert, und zwei geschenkt bekommen. denen wars anzusehen dass sie lange im gebrauch waren, sie waren regelrecht vergilbt. ich hab dann mit "wenol" (polierpaste) ordentlich poliert, und nun sehen sie von der farbe her aus wie die neuen.

am 9. Juli 2006 um 14:58

Nach dem Polieren kann man die Felgen auch noch versiegeln. Habe ich bei meinen Twinspokes gemacht. Die Oberfläche wird dadurch so glatt, dass kein Dreck hängen bleibt, sondern dieser nur auflieght. Den groben Dreck bekommt man in der Waschbox mit dem Hochdruckreiniger so ab, der Rest lässt sich mit einem (Mikrofaser)- Schwamm leicht abwischen.

 

Viele Grüße

Marco

Zitat:

Original geschrieben von Beagle

die beste variante wär natürlich gewesen, die felgen gleich nach dem ersten sommer gründlich zu putzen und dann zu polieren. man braucht natürlich auch je nach felge entsprechend geduld... ich denke da nur an die leute mit den twinspokes ;)

....

die speichen an sich werden gar nicht soo dreckig.

man kann halt nur den ganzen schutz auf der innenseite der felge sehen. :-/

gruß

andy

Wo kann mann die Felgen neu lackieren lassen und wieviel kostet es für 4 Felgen

Themenstarteram 11. Juli 2006 um 16:44

Zitat:

Original geschrieben von BioMarco

Nach dem Polieren kann man die Felgen auch noch versiegeln. Habe ich bei meinen Twinspokes gemacht. Die Oberfläche wird dadurch so glatt, dass kein Dreck hängen bleibt, sondern dieser nur auflieght. Den groben Dreck bekommt man in der Waschbox mit dem Hochdruckreiniger so ab, der Rest lässt sich mit einem (Mikrofaser)- Schwamm leicht abwischen.

 

Viele Grüße

Marco

Ich denke mal das ich die Dinger im Winter mal ordentlich schruppen muß. denn sie sind eben etwas vergilbt und an den speichenseiten richtig schwarz. problem is auch das die oberfläche sehr raus ist und dadurch der dreck eben noch besser anhaften kann.

Von daher ne versiegelung is mir auch schon in den kopf gekommen. aber wie und wo macht man das am besten ???

mfg christian

Ja - da hilft nur öfter mal putzen.

So alle 2 Wochen putze ich die Felgen mindestens.

Denke ne halbe Stunde hat jeder mal übrig.

Somit hat man länger Freude,spart sich das Geld für die ganzen Felgenreiniger,und es sieht verdammt noch mal auch schöner aus.

Zitat:

Original geschrieben von baskent 06

Wo kann mann die Felgen neu lackieren lassen und wieviel kostet es für 4 Felgen

einfach mal beim örtlichen lackierer anfragen! ;)

am 12. Juli 2006 um 10:28

Zitat:

Original geschrieben von SnoopyChB

Ich denke mal das ich die Dinger im Winter mal ordentlich schruppen muß. denn sie sind eben etwas vergilbt und an den speichenseiten richtig schwarz. problem is auch das die oberfläche sehr raus ist und dadurch der dreck eben noch besser anhaften kann.

Von daher ne versiegelung is mir auch schon in den kopf gekommen. aber wie und wo macht man das am besten ???]

Also ich nehme Liquid Glass (siehe www.petzoldts.de). Damit versiegele ich auch den Lack. Lässt sich in Schichten auftragen und gibt dauerhaft eine sehr glatte und harte Oberfläche an der sich Schmutz nicht festsetzen kann: letzten Oktober das letzte Mal aufgetragen und das Wasser perlte bis März noch ab. Meine Felgen habe ich damit im Winter sehr gründlich (5 Schichten!) behandelt und bin wirklich begeistert: In der Waschbox lässt sich der grobe Dreck bis auf einen Schleier einfach so runterspülen. Der Rest lässt sich einfach abwischen. Nochmal drüberspülen und die Felgen glänzen wieder wie eine 1.

Nach jeder 2. Wäsche (alle 2 Monate) trage ich eine neue Schicht Versiegelung auf - damit auch wirlich nichts einbrennen kann und ich im Winter nicht wieder so viel Arbeit habe.

 

Viele Grüße

Marco

Themenstarteram 15. Juli 2006 um 17:41

Hm und wie bekomme ich nu am besten den schon fest eingebrannten dreck ab ??

denn bevor ich die dinger versiegele müssen die ja erstmal ordentlich sauber werden, sonst bringt das ja alles nix.

mfg christian

Moin,

im TV hatten sie mal eine neue "Reinigungsmethode" gezeigt, welche auf "Trockeneis" basiert...;)

(Der Schmutz wird mittels "Trockeneis" gefroren und lässt sich so sehr wohl gut beseitigen)

Sowas bietet allerdings nicht jede Reinigungswerksatt an,soll aber sehr gut und absolut erfolgreich, selbst bei hartnäckigen Verschmutzung sein...;)

Einfach mal in Netz danach suchen,wird man bestimmt fündig werden.Mit herkömmlichen Mitteln u.s.w wirst du da wahrscheinlich "mässigen" Erfolg haben, wenn der Schmutz schon so eingebrannt ist...:(

Bär

am 16. Juli 2006 um 10:06

@SnoopyChB

Also ich hatte bzw. habe dazu einen speziellen Felgenreniger, der ganz OK war (bei ATU gekauft, ziemlich pink aber auch nicht gerade billig). Der steht jetzt im Keller und irgendwann werde ich ihn wohl wegwerfen, weil ich einen richtig aggressiven felgenreiniger ja gar nicht mehr brauche. Schau mal bei Petzoldts im online-shop nach um evtl. Portokosten zu sparen. Da gibts bestimmt was gutes, wahrscheinlich sogar auch spezielle Felgenversiegelungen.

 

Viele Grüße

Marco

 

P.S.: als Mitglied im Markus Autopflege Forum bekommt man bei Petzoldts auch noch mal Rabatt ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen