ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. ALufelgen - Baugleich Mercedes

ALufelgen - Baugleich Mercedes

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 14. Mai 2014 um 14:25

Hallo,

bin seit kurzem auch stolzer Besitzer einer B Klasse W246(245G).

Habe mich schonmal auf die Suche nach Winterreifen und Alufelgen gemacht!

Frage, Original Alufelgen von Mercedes gibt es ja nicht so viele.

Welche Alu Felgen Hersteller bieten Baugleiche Modelle an die exakt wie die von Mercedes aussehen?Und wichtig, wo ich die Radnaben von Mercedes einbauen kann!

Fahre ein weißes Auto und hätte natürlich dann gerne schwarze Felgen für den Winter.

Hat da jemand Erfahrungen oder Tipps?

Danke und Gruß

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

müssen es wirklich Räder sein, die denen von der Daimler AG ähneln?

Von diesem Gedanken habe ich mich längst verabschiedet.

Das Aussehen der Räder ist mir weniger wichtig, sondern deren Einfluss auf die Fahreigenschaften, vor allem auf die Radlastschwankungen bei Unebenheiten der Fahrbahn. Daher habe ich mir Sonderräder ausgesucht, die eine möglichst geringe Masse aufweisen. Sie musste geringer sein als die eines Stahlrads mit Durchmesser 16. Auch bei den Reifen habe ich eine geringe Masse angestrebt.

Dies kam dabei heraus:

Saison Räder Reifen Masse gesamt
Sommer O.Z. Alleggerita HLT 8Jx17 ET48 225/45 R 17 91V 16,3 kg
Winter O.Z. Ultraleggera 7Jx16 ET48 205/55 R 16 91H+T 15,4 kg

 

Das hat mich zwar ein paar Euro gekostet, aber dafür bin ich sicherer auf den Straßen unterwegs als mit den MB-Originalrädern oder üblichen Sonderrädern. Die 1 bis 2 kg weniger ungefederter Masse pro Rad haben das Fahrverhalten deutlich verbessert.

Obwohl das Aussehen der Räder bei meiner Wahl zweitrangig war, gefallen sie mir. Ich muss auch keinen MB-Stern auf dem Nabendeckel haben.

Möglicherweise denkt der eine oder andere unter Euch jetzt anders.

Falls nicht, ist das auch in Ordnung, aber ihr wisst möglicherweise dann, was ihr bei der Wahl von Rädern und Reifen tut.

 

Gruß

Alpha Lyrae

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo Marci,

ich habe eine weiße B-Klasse und dunkle Zubehör Winter-Felgen.

Schaue mal in mein Album.:)

Ich habe schwarz matt folierte Felgen von Dezent als Winterräder.

Sind 7 1/2 x 16 mit 205/55 x 16 Reifen und sieht satt aus.

Man kann allerdings auch die originalen Felgen mit Lack in schwarz folieren.

Soll ja ablösbar sein.

Zitat:

Original geschrieben von Marci1804

Hallo,

Frage, Original Alufelgen von Mercedes gibt es ja nicht so viele.

Welche Alu Felgen Hersteller bieten Baugleiche Modelle an die exakt wie die von Mercedes aussehen?

Danke und Gruß

Hallo,

es gibt keinen Hersteller der Felgen anbietet, die exakt wie die von Mercedes aussehen.

Das Design ist geschützt und darf auch nicht exakt kopiert werden. Die von Mercedes werden

für Mercedes gefertigt. Dem Hersteller selbst wird ein Verkauf über dem Zubehörhandel untersagt.

Ich an deiner Stelle würde bis zum Herbst warten. Viele Händler wie auch Mercedes selbst, bieten

dann guenstige Angebote an. Achte auf jeden Fall vor dem Kauf darauf, dass die Alus Wintertauglich sind.

Da wird im Zubehör viel billiger Mist verkauft.

Weiss zwar nicht ob diese Winterfest sind aber diese sind ähnlich wie bei der A Klasse mit Night Paket:

[url=http:// www.google.de/imgres?...]AEZ Portofino[/url]

Schau mal hier: Winterfelgen in schwarz

In schwarz und die Nabenkappen von Mercedes passen auch rein

MfG mickhit

Die Fa. Brock bietet eine 5 Doppelspeichen Felge für die A und B Klasse an, die in Abmessung, Lochkreis und Einpresstiefe der Mercedes Originalfelge entspricht. Nabendeckel und Radschrauben müssen von MB verwendet werden. Die ABE enthält keinerlei Auflagen für die B Klasse. Optisch ähnelt diese Felge der MB 5 Doppelspeichen Felge.

Brock RC 22. Winterfest, keine Schneeketten-Freigabe mit 225/45 R 17 Wi-Reifen.

 

Heute gabs ein paar neue Alu für unseren weißen B.

Platin P53 Metal Gun.

http://www.platin-wheels.com/de/platin-felgen.php?id=15

Hallo zusammen,

müssen es wirklich Räder sein, die denen von der Daimler AG ähneln?

Von diesem Gedanken habe ich mich längst verabschiedet.

Das Aussehen der Räder ist mir weniger wichtig, sondern deren Einfluss auf die Fahreigenschaften, vor allem auf die Radlastschwankungen bei Unebenheiten der Fahrbahn. Daher habe ich mir Sonderräder ausgesucht, die eine möglichst geringe Masse aufweisen. Sie musste geringer sein als die eines Stahlrads mit Durchmesser 16. Auch bei den Reifen habe ich eine geringe Masse angestrebt.

Dies kam dabei heraus:

Saison Räder Reifen Masse gesamt
Sommer O.Z. Alleggerita HLT 8Jx17 ET48 225/45 R 17 91V 16,3 kg
Winter O.Z. Ultraleggera 7Jx16 ET48 205/55 R 16 91H+T 15,4 kg

 

Das hat mich zwar ein paar Euro gekostet, aber dafür bin ich sicherer auf den Straßen unterwegs als mit den MB-Originalrädern oder üblichen Sonderrädern. Die 1 bis 2 kg weniger ungefederter Masse pro Rad haben das Fahrverhalten deutlich verbessert.

Obwohl das Aussehen der Räder bei meiner Wahl zweitrangig war, gefallen sie mir. Ich muss auch keinen MB-Stern auf dem Nabendeckel haben.

Möglicherweise denkt der eine oder andere unter Euch jetzt anders.

Falls nicht, ist das auch in Ordnung, aber ihr wisst möglicherweise dann, was ihr bei der Wahl von Rädern und Reifen tut.

 

Gruß

Alpha Lyrae

Hallo zusammen,

ich musste hier mal ein Verkaufsangebot rausnehmen. Diese haben im Fachforum nix verloren, sondern gehören in den Marktplatz.

Viele Grüße

Peter

MT-Moderation

Hallo,

habe mir die Rial M10 ausgesucht.

Laut Rial Homepage gibt es diese für mein Modell.

Habe jetzt Online angefragt bei einem Händler der die Felge anbietet aber nicht für die B Klasse.

Antwort war lediglich :

"diese Felge ist nur zulässig an Fahrzeugausführungen mit den Bremsscheibendurchmesser von 295mm an Achse 1."

Was sagt mir das?

Kann ich die Felge fahren?

Habe ja das Sportpaket sowie Night Paket.

Danke und Gruß

PS: Jemand empfehlung für einen guten Winterreifen?

Zitat:

Original geschrieben von Marcus1804

 

Habe ja das Sportpaket sowie Night Paket.

PS: Jemand empfehlung für einen guten Winterreifen?

Das hat damit nichts zu tun. Der B250 sowie der B220 CDI haben eine größer Bremsscheibe an der VA, somit ist die Felg nicht nutzbar.

Selbstverständlich Conti Wintercontact TS850

Deine Antwort
Ähnliche Themen