ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Alufelge: Korrosion oder "normal"?

Alufelge: Korrosion oder "normal"?

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 22. August 2018 um 9:59

Hi,

ich fahre seit dem 20.07. einen Polo GTi, hab nun ca. 2tkm aufm Tacho, heute sah ich das an der linken Vorderfelge.

Ist das schon eine Korrosion? Lack unterwandert? Oder ist das einfach so bei den glanzgedrehten Felgen ?

Whatsapp-image-2018-08-22-at-09-55-23
Beste Antwort im Thema

Dann soll er diesen Reinigungsfleck (was ist das eigentlich?) doch einfach mal weg polieren.

Natürlich sind diamantgedrehte Felgen anfällig und ich würde mir deshalb keine zulegen. Darf beim Neuwagen dennoch nicht sein.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Ich würde auch auf fett Finger tippen... vielleicht beim Luftdruck prüfen oder so passiert.

Ist jetzt für mich kein typisches Bild für " unter dem Klarlack " schaden.

Ja, und so ein Fleck kann seeehr hartnäckig sein.

Themenstarteram 25. August 2018 um 9:13

Was mich wundert:

Man sieht es erst wirklich bei Sonne oder wenn man z.B. Mit einer Taschenlampe drauf leuchtet, deshalb sicher nicht früher aufgefallen..evtl nochmal IPA und was wäre denn eine für Felgen empfohlene Politur?

 

Zitat:

@hon-da15 schrieb am 25. August 2018 um 06:54:29 Uhr:

Ich würde auch auf fett Finger tippen... vielleicht beim Luftdruck prüfen oder so passiert.

Ist jetzt für mich kein typisches Bild für " unter dem Klarlack " schaden.

Ja, und so ein Fleck kann seeehr hartnäckig sein.

Was hast du denn für Polituren im Schrank stehen?

Themenstarteram 25. August 2018 um 10:54

Glaube nichts ;) von daher ja die konkrete Frage

OK dann empfehle ich dir als Handpolitur das Ultimate Compound von Meguiars und dazu harte Handpolierschwämme. Es gibt auch eine entsprechende Handpolitur von Petzoldts. Nach der Politur braucht der Lack aber auch wieder einen Schutz, wie ein Wachs oder eine Versiegelung. Dann geht der Bremsstaub auch ganz leicht abzuwaschen ohne Felgenreiniger. :)

Wer mehr dazu erfahren möchte schaut einfach in der Fahrzeugpflege auf MT vorbei oder besucht den Fahrzeugpflege-Blog (Link in meiner Signatur).

Weshalb sollte der TE in Polituren investieren, um den Mangel an einem Neufahrzeug zu beheben?

Ich würde da ebenfalls nicht eine einzige Minute an Arbeit investieren.

Der Verkäufer hat das gefälligst in Ordnung zu bringen.

Themenstarteram 25. August 2018 um 13:01

Wird sicher spannend. Mir ist es jetzt aufgefallen, ob neu oder von Anfang an weiss ich nicht

Ein Händler vor Ort hat mit ja schon gesagt es dei ein äusserer Einfluss.

Verkäufer sitzt ca 600km weg, Spaß macht das alles schon nicht

Zitat:

@rgruener schrieb am 25. August 2018 um 12:35:25 Uhr:

Ich würde da ebenfalls nicht eine einzige Minute an Arbeit investieren.

Der Verkäufer hat das gefälligst in Ordnung zu bringen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Alufelge: Korrosion oder "normal"?