ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Alternativen nach 2 Jahren M4?

Alternativen nach 2 Jahren M4?

BMW M4 F82 (Coupe)
Themenstarteram 23. Juni 2016 um 22:08

Guten Abend Forumskollegen !

Nach 2 Jahren M4 wird es irgendwie Zeit für was anderes.

Habe jetzt etwa 40.000km damit abgespult und bin durchaus zufrieden.

Den - für mich - wesentlichen Kritikpunkten (Serienleistung und Sound), habe ich mit dem Verbau der Schnitzer Leistungssteigerung und der M Performance Abgasanlage abgeholfen.

Trotzdem würde ich gern wieder mal was anderes fahren.

Anforderung: Zweit/Spassauto mit sehr reichlich Leistung.

Etwa 15-20tkm / Jahr (fahre gesamt etwa 50.000km/Jahr derzeit - für die Langstrecke habe ich einen G12 50i).

Keine Rennstrecke.

Bevorzugt ein 2+2 Sitzer (habe eine 4 jährige Tochter), muss aber nicht unbedingt sein.

Nur Neuwagen.

Preis bis etwa 200.000.- (Achtung, Österreich hat etwas höhere Preise als DE - unsere "geliebte" Nova).

Einsatzprofil gemischt, allerdings kaum Großstadtverkehr.

Je mehr ich darüber nachdenke (Mercedes, Jaguar, Porsche, Corvette, Nissan GTR etc), desto weniger kristallisiert sich ein Favorit heraus.

Drehe mich dabei "ein bisschen im Kreis".

Vielleicht kann mir hier der eine oder andere mit seinen Gedanken etwas "auf die Sprünge helfen".

Besten Dank im Voraus,

Gruß, Butl

Beste Antwort im Thema

Das Problem ist doch: Was genau willst du? Mehr Leistung? Mehr Drehmoment? Was für einen Sound? Was für eine Charakteristik.

Ich halte mal fest: Du hast einen 750i. Folglich brauchst und willst du vermutlich kein weiteres "Dickschiff". Einen reinrassigen Sportwagen willst du aber auch nicht, da du auch mal zu dritt fahren möchtest? Also ich würde zumindest niemandem die Rücksitze in einem 911er zumuten wollen...oder fährst du dann IMMER 7er?

Nun kommt als nächstes die Charakteristik: Viel Bumms oder mehr Drehen? Kreischen oder V8 Bollern oder 6-Zylinder-Boxer Röhren? Schalter oder Automatik?

Also kurzum mal ein paar Vorschläge:

Sportwagen: 911 Carrera S, Maserati GranTurismo oder Corvette (nur 2-Sitzer), Nissan GT-R (nur 2-Sitzer)

Limousine: Alfa Giulia Quadrifoglio, Alpina B3, ggf. noch Maserati Ghibli S

Coupe: Alpina B4, MB C63 AMG S

Aston, Ferrari und co sind bei dem Budget als Neuwagen zu teuer, und größere Limousinen / Coupes gehen schon wieder zu sehr Richtung "Dickschiff".

119 weitere Antworten
Ähnliche Themen
119 Antworten

oh, da hast du aber ein Luxusproblem :-)

Habe neben zwei BMWs seit 11,5 Jahren einen 911er. Einen 997 Carrera S.

Macht immer Laune den zu fahren. Weiß nicht genau warum, aber es macht einfach immer Spaß mit dem zu cruisen, rasen, durch die Ecken zu flitzen und in die Eisen zu steigen.

Ist ein ehrliches Auto mit noch echtem Motorsound.

Pure Freude am Fahren.

Bei den ganz Neuen weiß ich nicht so recht. Da fehlt etwas Besonderes.

Kann Dich gut verstehen.

 

Lotus macht auch Spaß, ist mir aber zu extrem (ein-/aussteigen und Sicht).

 

Wie wärs mit dem 911er Cabrio? Das bringt was Neues, Anderes mit rein.

 

Edi

Themenstarteram 23. Juni 2016 um 22:33

Da hast du natürlich recht, aber so ein Motorforum kann ja - auch - dazu beitragen, solche "schwierigen Probleme" zu lösen. :)

Themenstarteram 23. Juni 2016 um 22:42

Hallo Edi,

ja der 911er ist sicher eine Überlegung wert.

Eher nicht als Cabrio, hatte schon einige Cabrios und bin eigentlich sehr selten offen gefahren.

Einmal wars zu kalt, dann wieder zu heiß...

Bin kein Cabrio Typ.

Der normale Carrera S hat mir sicher zu wenig Druck und der Turbo S hat einen Österreich Grundpreis von 250000.-

Aber, vielleicht sollte ich mal einen neuen probieren.

Gruß,Butl

S klasse coupe amg ?:) / m6 coupe / gebrauchten lamborghini .. Bei 200k Spaß Auto kannst du dir wahrscheinlich den Unterhalt leisten :)

Themenstarteram 23. Juni 2016 um 23:16

Zitat:

@F30Mitglied schrieb am 23. Juni 2016 um 23:05:01 Uhr:

S klasse coupe amg ?:) / m6 coupe / gebrauchten lamborghini .. Bei 200k Spaß Auto kannst du dir wahrscheinlich den Unterhalt leisten :)

S Klasse Coupé müsste ich probieren,glaube aber dass es vom Fahrgefühl,obwohl Amg, doch meinem 7er zu ähnlich sein wird. (2 Dickschiffe)

M6 GC mit Competition Paket hatte ich von 2013 bis 2015 (habe ich dann durch den G12 ersetzt).

Lamborghini ist mir neu fast zu teuer - gebraucht will ich nicht.

Und ob der nicht nervt,wenn man doch 15000KM min.jährlich damit fährt?

Gruß,Butl

Würde auch 'nen 911er holen

Bei Wahl des GTR's hättest du nicht nur zusätzlich noch ausreichend Budget für diverse Verbesserungen und Gimicks, du hättest zudem ordentlich Leistung und Traktion sondern ein Funmobil, dass in dieser Qualität nur schwer eine tatsächliche Alternative lässt.

Vielleicht wäre eine McLaren 540C Coupe etwas?

Themenstarteram 23. Juni 2016 um 23:45

@a-tonic

Ja,der GTR ist echt günstig für das gebotene. Wenn das Facelift mit 570PS verfügbar ist,werde ich sicher mal probefahren - im August soll es soweit sein.

Möchte mich in den nächsten 2 Monaten entscheiden.

Außerdem gibt's beim GTR noch einige Möglichkeiten der Leistungssteigerung.

Und,er hat wie der 911er auch Notsitze.

Am ehesten wird es eh eine Entscheidung zwischen 911er und GTR werden.

@newnk

Den McLaren hatte ich bisher überhaupt nicht auf dem Schirm, muss mich mal näher damit beschäftigen.

Gruß,Butl

hm ... :

• Alfa Romeo Giulia QV

• Audi RS5 (der neue dauert aber noch etwas)

• Audi R8

• Mercedes AMG GT

• Porsche Turbo

• Corvette C7 Z06

• Honda NSX

• BMW i8 (Leistungstechnisch zwar schwächer aber hat irgendwie was)

• Dodge Charger Hellcat

Das wäre eine kleine Auswahl.

Das Problem ist doch: Was genau willst du? Mehr Leistung? Mehr Drehmoment? Was für einen Sound? Was für eine Charakteristik.

Ich halte mal fest: Du hast einen 750i. Folglich brauchst und willst du vermutlich kein weiteres "Dickschiff". Einen reinrassigen Sportwagen willst du aber auch nicht, da du auch mal zu dritt fahren möchtest? Also ich würde zumindest niemandem die Rücksitze in einem 911er zumuten wollen...oder fährst du dann IMMER 7er?

Nun kommt als nächstes die Charakteristik: Viel Bumms oder mehr Drehen? Kreischen oder V8 Bollern oder 6-Zylinder-Boxer Röhren? Schalter oder Automatik?

Also kurzum mal ein paar Vorschläge:

Sportwagen: 911 Carrera S, Maserati GranTurismo oder Corvette (nur 2-Sitzer), Nissan GT-R (nur 2-Sitzer)

Limousine: Alfa Giulia Quadrifoglio, Alpina B3, ggf. noch Maserati Ghibli S

Coupe: Alpina B4, MB C63 AMG S

Aston, Ferrari und co sind bei dem Budget als Neuwagen zu teuer, und größere Limousinen / Coupes gehen schon wieder zu sehr Richtung "Dickschiff".

Den Alfa romeo 4C.

Oh sry ist ja nur 2 sitzer

Deine Antwort
Ähnliche Themen