ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. alten Schrotthaufen verkaufen ..Gefahren?

alten Schrotthaufen verkaufen ..Gefahren?

Themenstarteram 30. Oktober 2008 um 3:10

Hallo ich habe die Boardsuche bemüht, aber leider wohl nicht die richtigen Suchbegriffe gefunden, denn eigentlich bin ich mir sicher das es dazu schon was geben müsste...

möchte meinen alten (13Jahre 183tkm) verkaufen.

Leider habe ich das Auto nicht sonderlich gepflegt (ich war jung und dumm) und das Auto ist ziemlich runter (Lack, Aussenspiegel Plastik ausgebleicht, Handschuhfach defekt, Auspuff durchgerostet etc. TÜV läuft demnächst aus) , hat aber sonst kaum Rost und läuft eigentlich noch gut.

Habe jetzt einen Gebrauchten mir gekauft, aber der Händler hatte kein Interesse an dem Fahrzeug (50Eur Schrottwert wären machbar gewesen), daher nun meine Frage: Ich habe alle zwei Tage Plastikvisitenkärtchen von meist südländischen Autohändlern am Auto hängen, die angeblich alles kaufen... Laut DAT-Liste hätte das Auto in besserem Zustand einen Einkaufswert von 1600Eur, ziehe ich die Mängel ab müssten da eigentlich noch 100-200Euro vielleicht sogar ein bisschen mehr drin sein...

...muss ich bei so einem Verkauf irgendetwas beachten? Muss ich für ein Auto ohne TÜV als Privatperson gewährleisten? Kann ich nach einem abgeschlossenen Verkauf in sonst irgendeiner Form noch Ärger bekommen und wenn ja: gibt es Wege sich dagegen zu schützen?

... denn eigentlich fände ich den Gedanken ganz tröstlich das mein armer geschundener Begleiter vielleicht nochmal Afrika sehen darf oder so ;-) ....

Danke für Tipps!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von qwertzuiopasdfg

Zitat:

Original geschrieben von twist.to

... denn eigentlich fände ich den Gedanken ganz tröstlich das mein armer geschundener Begleiter vielleicht nochmal Afrika sehen darf oder so ;-) ....

Danke für Tipps!

Wenns ein Mercedes, Audi oder Vw ist eventuell. Sonst ab damit auf den Schrott. Ist die Mühe und Zeit nicht wert wegen vielleicht 100 Euro.

Welche Mühe und welche Zeit? Ich hab meinen alten Civic auch für 100€ nach Afrika (oder sonstwohin) verschachert. Anrufen, Termin ausmachen, er kommt mit nem Hänger vorbei und zahlt bar.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von twist.to

... denn eigentlich fände ich den Gedanken ganz tröstlich das mein armer geschundener Begleiter vielleicht nochmal Afrika sehen darf oder so ;-) ....

Danke für Tipps!

Wenns ein Mercedes, Audi oder Vw ist eventuell. Sonst ab damit auf den Schrott. Ist die Mühe und Zeit nicht wert wegen vielleicht 100 Euro.

Es gibt doch irgend ne Klausel, das Teil als Bastlerfahrzeug unter

Ausschluß jeglicher Gewährleistung zu verkaufen.

Oder, je nach Modell vielleicht nem Schrotthändler verkaufen.

Musst mal googeln oder noch ein paar Antworten abwarten.

Nimm doch mal die Teile auf, die am Fahrzeug noch in gutem Zustand sind. (Sitze, Armaturen, Lenkrad, Aussenspiegel, Reifen und Felgen, Lichtmaschine, Kühler, Stoßstangen, Scheinwerfer, Rückleuchten, etc....)

Dann schaust du mal bei ebay oder in der Teilesuche von Motortalk vorbei, und guckst was du dafür im Schnitt bekommen würdest.

Wenn du die Möglichkeit hast (z.B. Garage, Innenhof, etc.) das Auto einige Wochen zu lagern, dann solltest du die Teile einzeln im Netz verscheuern.

Zitat:

Original geschrieben von qwertzuiopasdfg

Zitat:

Original geschrieben von twist.to

... denn eigentlich fände ich den Gedanken ganz tröstlich das mein armer geschundener Begleiter vielleicht nochmal Afrika sehen darf oder so ;-) ....

Danke für Tipps!

Wenns ein Mercedes, Audi oder Vw ist eventuell. Sonst ab damit auf den Schrott. Ist die Mühe und Zeit nicht wert wegen vielleicht 100 Euro.

Welche Mühe und welche Zeit? Ich hab meinen alten Civic auch für 100€ nach Afrika (oder sonstwohin) verschachert. Anrufen, Termin ausmachen, er kommt mit nem Hänger vorbei und zahlt bar.

Zitat:

Original geschrieben von timovic

 

Welche Mühe und welche Zeit? Ich hab meinen alten Civic auch für 100€ nach Afrika (oder sonstwohin) verschachert. Anrufen, Termin ausmachen, er kommt mit nem Hänger vorbei und zahlt bar.

Falls der Interesse hat. Ich weiß ja nicht, was dein Civic auf der Uhr hatte, aber mir wollte für den Clio in der Signatur keiner mehr als 20€ geben, obwohl der Wagen von der Substanz her noch gut war (HU wäre an gesprungener Frontscheibe gescheitert).

Unser 10 Jahre alte Astra mit Motorschaden (gigantischer Ölverbrauch), defekter Automatik und leerer Klimaanlage hat noch 600€ gebracht...

Einfach mal anrufen bei den Jungs - die wollen eine Zahl von Dir hören, da musst Du was ordentliches verlangen - den Preis drücken sie schon ganz von alleine. Erstmal am Telefon den "letzten Preis" und vor Ort wird dann mit den Scheinen gewedelt und nochmal der Preis gedrückt. Da aber einfach hart bleiben ;)

Gruß

milliway42

...über was für ein Auto wird hier geredet...??

 

S-Klasse Coupé oder Fiat Panda?

Themenstarteram 30. Oktober 2008 um 22:05

nissan primera 2,0 mit 115Ps wenn ich das richtig im Kopf habe

In meiner Umgebung interessieren sich die "Kärtchenhändler" in letzter Zeit verstärkt für ältere Modelle mit möglichst wenig Elektronik und Fahrzeuge bei denen möglichst viele Teile "aus dem Baukasten" kommen. Hauptsache leicht zu reparieren. Beulen und Defekte drücken zwar den Preis, stören aber nicht wirklich, denn Beulen kriegen die bei der Verschiffung vermutlich eh.

Zitat:

Original geschrieben von twist.to

nissan primera 2,0 mit 115Ps wenn ich das richtig im Kopf habe

P10 ohne Airbag? Nehm ich :)

Hi,

als Privatperson gibst Du sowieso keine Gewährleistung sondern wehrst alle Ansprüche kraft Kaufvertrag (gekauft wie gesehen o.ä.) ab.

Die Profi-Export Käufer sind halt harte Preisdrücker. Danach hast Du aber Deine Ruhe, da die wiederum auch ohne Rückgriffmöglichkeit ins Ausland verschachern.

Da kann ein Privatverkauf im eigenen Dorf anstrengendere Konsequenzen haben.

Ein Ratschlag noch grad:

Melde die Kiste selbst ab!

Wenn Sie nicht mehr fahrfähig oder zugelassen ist -> eh klar, Kunde kommt mit Transportmöglichkeit

Wenn sie noch zugelassen und fahrfähig ist -> Kunden bringt rote Nummer oder Exportnummer mit, Kunde kommt mit Hänger oder Du stellst ihm die Karre an einen Ort seiner Wahl und nimmst Deine Kennzeichen mit.

bye

Zitat:

Original geschrieben von Düsentrieb77

Zitat:

Original geschrieben von timovic

 

Welche Mühe und welche Zeit? Ich hab meinen alten Civic auch für 100€ nach Afrika (oder sonstwohin) verschachert. Anrufen, Termin ausmachen, er kommt mit nem Hänger vorbei und zahlt bar.

Falls der Interesse hat. Ich weiß ja nicht, was dein Civic auf der Uhr hatte, aber mir wollte für den Clio in der Signatur keiner mehr als 20€ geben, obwohl der Wagen von der Substanz her noch gut war (HU wäre an gesprungener Frontscheibe gescheitert).

190.000km, 14 Jahre alt. Kein TÜV/AU, platter Reifen, defekte Bremsen, Beifahrertür nicht von außen zu öffnen, Heckklappe und Schwellerspitzen/Radläufe durchgerostet. :D

Themenstarteram 31. Oktober 2008 um 15:57

Zitat:

Original geschrieben von timovic

Zitat:

Original geschrieben von Düsentrieb77

 

Falls der Interesse hat. Ich weiß ja nicht, was dein Civic auf der Uhr hatte, aber mir wollte für den Clio in der Signatur keiner mehr als 20€ geben, obwohl der Wagen von der Substanz her noch gut war (HU wäre an gesprungener Frontscheibe gescheitert).

190.000km, 14 Jahre alt. Kein TÜV/AU, platter Reifen, defekte Bremsen, Beifahrertür nicht von außen zu öffnen, Heckklappe und Schwellerspitzen/Radläufe durchgerostet. :D

na so schlimm steht er beileibe nicht da... der fährt mich momentan bis der Neue da ist mit lautem getöse (Auspuff durchgerostet) noch brav jeden Tag rum...

Moin,

bei einem Nissan Primera hast Du ganz gute Karten. Die sind relativ beliebt.

Egal an wen du das Auto vertickst ... in den Kaufvertrag schreibst Du rein:

Privatverkauf unter Ausschluss der gesetzlichen Gewährleistung. Gefahrenübergang auf den Käufer bei Schlüsselübergabe am ... um ... Uhr.

Sichere im Kaufvertrag nur die Eigenschaften zu, die du zusichern kannst, dir bekannte Defekte Liste auf.

MFG Kester

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. alten Schrotthaufen verkaufen ..Gefahren?