ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Auto verkaufen, aber Fahrzeugbrief erst nach Ablösung von Bank erhalten

Auto verkaufen, aber Fahrzeugbrief erst nach Ablösung von Bank erhalten

Themenstarteram 9. März 2009 um 17:44

Ich überlege zurzeit, mein Auto privat zu verkaufen. Da der Brief jedoch bei der Bank ist, über die ich das Auto finanziere, erschwert sich die Sache etwas. Per Telefonat habe ich die aktuelle Ablösesumme erfragt, die ich jedoch niemals bezahlen könnte, ohne den Kaufpreis des Autos schon zu erhalten, bevor ich dem potenziellen Käufer den Brief übergeben kann. Wie verkaufe ich also das Auto, wenn ich dem Käufer den Brief erst später geben kann?

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hatte das Problem auch mal.

Haben es seinerzeit im Kaufvertrag vermerkt, er hatte das Schreiben der BMW Bank mit der Ablösesumme als Kopie mitbekommen (da Standen auch die Wagendaten mit drauf und Summe usw. usw.). Desweiteren hat er den Wagen mitbekommen.

Das Geld hat dann umgehend die BMW Bank bekommen, 2 Tage später hatte ich den Brief und der Käufer hat ihn sich abgeholt.

 

Natürlich ist es für den Käufer ein Risiko, aber in meinem Fall hat er es ja schriftlich gehabt, das er finanziert ist und im Vertrag stand es auch. Zwar dürfte ihm das nicht viel bringen vor Gericht... aber naja...

Alternativ wenn es die Hausbank ist, mit dem Käufer zur Bank fahren er übergibt das Geld der Bank, die prüfen es zugleich auf Echtheit und geben euch den Brief...

Das war nur bei der BMW Bank ein wenig schwer, da die keine "Filiale" haben... ;-)

Sprich vielleicht mit deinem Händler, ob das ganze über ihn abgewickelt werden kann.

Ich habe das selbst schon so gemacht und es war kein Problem.

Du bringst Das Auto zum Händler, der fordert den Brief bei der Bank an, der Käufer zahlt den offenen und von der Bank bestätigten Betrag an den Händler (der ihn dann weiterleitet) und alle sind glücklich.

Zusatzkosten hatte ich damals keine, allerdings habe ich auch direkt einen Neuwagen bei dem Händler gekauft.

'nen Versuch könnte es wert sein.

Also mein Händler hat dazu gesagt:

Wenn ich mein Auto privat verkaufen will soll ich ihm einige Tage davor bescheid sagen. Er fordert dann den Brief an und gegen Kohle kann ich ihm den dann abnehmen :)

Sprich: Mit dem Käufer zum Händler gehen, der gibt ihm die Moneten und bekommt dafür sofort den Brief. Fertig.

Rede mit Deinem Händler.

Hi@all,

Ich möchte mein finanziertes Auto verkaufen und habe auch schon einen Interessenten. Er meinte er könnte, mit einer Vollmacht von mir, das Auto bei der VW Bank auslösen und er bekäme dann den Brief zugeschickt. Danach würden wir dann das Auto übergeben. Ist das richtig bzw. seriös so??

Ich möchte das Auto ja auch vor der Übergabe abmelden, dazu brauche ich ja auch den Brief oder nicht? Wie soll man das alles seriös arrangieren?

MfG

Triple-M

Zitat:

Original geschrieben von Triple-M77

Hi@all,

Ich möchte mein finanziertes Auto verkaufen und habe auch schon einen Interessenten. Er meinte er könnte, mit einer Vollmacht von mir, das Auto bei der VW Bank auslösen und er bekäme dann den Brief zugeschickt. Danach würden wir dann das Auto übergeben.

einzahlen kann eigentlich jeder. wenn er das direkt an die Autobank überweist, musst du denen schriftlich mitteilen, dass der Brief bzw. die Zulassungsbescheinigung Teil II von der Autobank direkt an den Käufer gesandt werden soll. Für dich eine sichere Variante, da Brief und Auto erst übergeben werden, wenn die Kohle auf dem Konto ist. Wäre mir als Käufer zu heiß, Geld weg udn weder Auto noch Papiere :-)

wenn du vorher abmelden willst, muss der Brief von der Autobank an die Zulassungsstelle gesandt werden, dann wieder zurück.

lass doch angemeldet, und vermerke es im Kaufvertrag. dann Kopie bzw. die entsprechenden Durchschriften an die Zulassungsstelle und Versicherung, und gut ists.

habe ich noch nie Probleme mit gehabt und ist für alle einfacher.

 

Hallo an alle

 

Ich habe folgendes Problem. Bis vor kurzen hatte ich noch eine Finanzierung bei meiner Autobank laufen (noch 3 ausstehende Raten). Nun habe ich ein neues Auto gefunden, probefahrt gemacht und den Kaufvertrag bereits unterschrieben...Ich möchte dieses Auto erneut Finanzieren, diesmal allerdings über die BMW Bank selbst.

Mein altes Auto wollte ich planmässig inzahlung geben. Mein Händler wusste genaustens über die noch ausstehenden 3 Raten bescheid und meinte ich kann entweder den Restbetrag mit in die neue Finanzierung nehmen oder ihn selbst frühzeitig ablösen. Ich entschied mich und zahlte die letzten 3 Raten selbst und aufeinmal in der Hoffnung so rechtzeitig an meinen Brief von der Autobank zu kommen.

Nach Vertragsunterschrift für das neue Auto blieben mir allerdings nur 2 Wochen (laut Kaufvertrag) bis ich den Fahrzeugbrief bei BMW spätestens vorlegen sollte. 1 Woche ist seit meiner Zahlung vergangen und ich habe immernoch keinen Brief von der Bank erhalten.

Habe bereits bei der Bank angefragt ob der Betrag eingegangen ist und der Brief versendet wurde, man sagte mir Geld sei angekommen und der Brief müsste "in den nächsten Tagen raus gehen" Diese Antwort wiederum ist auch schon 2 Tage her und ich stehe nun immernoch ohne Brief da. Langsam aber sicher weitet sich meine Halsschlagader und ich frage mich, was passiert wenn der Brief nicht rechtzeitig eintrudelt?

Ich rief also bei meinem BMW-Händler an und schilderte ihm die lage, er zeigte nicht wirklich Verständnis für die Situation und verwies darauf das ich doch bitte an die 2 Wochen denke soll. Frei nach dem Motto.."Na dann sehnse man zu - kann ja nicht so schwer sein den Brief zu bekommen" Hat er zwar nicht gesagt, aber es klang beinahe so.

Daher meine Frage an euch, kann man da wirklich nichts machen? Was passiert wenn der Brief nicht rechtzeitig eintrifft, wegen der inzahlungnahme?

 

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und habt evtl. den ein oder anderen Rat für mich!

Vielen Dank im voraus!

Zitat:

Original geschrieben von Jack Shephard

Langsam aber sicher weitet sich meine Halsschlagader und ich frage mich, was passiert wenn der Brief nicht rechtzeitig eintrudelt?

Dann verstösst du gegen deine Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag. Auf die Idee sich vorher mal bei der Bank zu informieren bist du nicht gekommen?

Ich rief also bei meinem BMW-Händler an und schilderte ihm die lage, er zeigte nicht wirklich Verständnis für die Situation und verwies darauf das ich doch bitte an die 2 Wochen denke soll.

Warum sollte er auch. Du hast (vorschnell) unterschrieben und musst dich jetzt daran halten. Vielleicht hat der Händler ja schon einen Käufer für den Wagen den er wegen dir jetzt vertrösten musst.

Mfg Zille

So wenig wie ihn meine Situation interessiert, so wenig interessiert mich dann wen er vertrösten muss deswegen. Beim nächsten Autokauf könnte ich derjenige sein der vertröstet wird und sich dann Ärgert weil er jetzt kein mitleid bekommt.

Vielleicht war man voreillig, dass kann schon sein! Mich hätte mal interessiert was passiert wäre wenn der Händler sich um alles gekümmert hätte und selbst nicht an den Brief gekommen wäre. Ich vermute mal das wenn der Brief nicht pünktlich eintrifft, der Kreditvertrag anläuft nur eben zu einer anderen Kondition, sprich ohne Anzahlung durch mein jetziges Auto, weil ihn das Autohaus ohne Brief nicht mit verrechnen kann. Wäre sehr Ärgerlich...Rate um einiges höher und ich würde mit 2 Autos dastehen wo mir dann nurnoch der Privatverkauf bleiben würde. Im nachhinein nimmt ihn BMW dann nämlich auch nicht mehr. Werde nochmal mit dem Händler sprechen und fragen wie es dann weiter geht...

Zitat:

Original geschrieben von Jack Shephard

So wenig wie ihn meine Situation interessiert, so wenig interessiert mich dann wen er vertrösten muss deswegen.

Richtig. Da würde ich mir an deiner Stelle dann auch keinen Kopf drum machen.

Hallo. Wie ist es bei einem PKW Tausch? Der Anbiete möchte mit mir tauschen. Sein Auto läuft aber auf Finanzierung. Hat noch 5000 Oder so offen. Haben es so vorgestellt dass wir nur die Autos tauschen und Briefe Zug um Zug austauschen. In 10 Tagen nach Tausch möchte er dann den Briefaustausch vornehmen. Wie sollte man es vertraglich aufsetzen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Auto verkaufen, aber Fahrzeugbrief erst nach Ablösung von Bank erhalten