ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Alarmanlage geht ohne Grund an

Alarmanlage geht ohne Grund an

Ford Ka Street KA (RL2)
Themenstarteram 15. Juni 2011 um 23:26

hallo zusammen

habe mich hier angemeldet, weil sich mein Street Ka dazu entschlossen hat, unsere gute Freundschaft aufs Spiel zu setzen. Wie ich hier einigen Forumsbeiträgen entnommen habe, ist es wohl eine allgemeine Verhaltensweise, daß die Motorenkontrolleuchte angeht und das die Lambda Sonde, bzw. der Kat defekt ist.

Damit ist unser erster Freundschaftszwist wohl erklärt.

Wegen meine Alarmanlage habe ich hier aber leider keine Beiträge gefunden. Mein Street Ka ist leider mit einer Alarmanlage ausgestattet und er ist ein wenig profilneurotisch. Findet er, daß er nicht genügend Aufmerksamkeit bekommt, geht die Alarmanlage vollkommen unmotiviert an und läßt sich auch nicht davon überzeugen, daß sie wieder ausgehen soll.

Mein Street Ka steht daher seit geraumer Zeit offen vor meiner Tür. Was zwar nicht gefährlich ist (ist hier eine sehr sichere Wohngegend) was aber sicherlich nicht Sinn der Sache ist.

Meine Werkstatt sagte mir, ein Prüfen der Alarmanlage hätte kein Ergebnis gebracht. Allerdings haben sie nur das übliche Auslesen veranstalltet. Eine genauere Untersuchung würde bedeuten, daß sie den Wagen viele Stunden durchchecken müssen, was dann entsprechend teuer wäre.

Daher meine Frage hier im Forum. Hat jemand ebenfalls einen Street Ka, der sich unverstanden fühlt und daher ständig anfängt mit seiner Alarmanlage auf sich aufmerksam zu machen? Und wenn ja, hat er es an seinem Wagen abgestellt bekommen?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen

lieben Gruß

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo Intruder,

ich habe einen StreetKa, allerdings ohne Alarmanlage. Fühle mich aber voll verstanden, auch wenn meiner nicht rumzickt.

Zuerst eine Frage, welches Baujahr ist der Kleine? Die letzten Varainten mit dem neuen Armaturenbrett (und "richtigem" Handschuhfach) haben eine andere elektrische Architektur mit einem Extra Modul (BCM = Body Control Module).

Hast Du mal darüber nachgedacht, die Alarmanlage zu deaktivieren? Dann wäre zumindest Schluß mit diversen Zickereien.

Betse Grüße vom

kleinen Eisbär

Themenstarteram 24. Juni 2011 um 23:58

hallo kleiner Eisbär

ich hab keine Ahnung, wann genau das Baujahr für meinen Kleinen war. Ich schätze mal 2002.

Eine Deaktivierung, also eine komplette quasi ein Abschalten, kann man, laut Aussage zweier Ford Werkstätten nicht. Ich schließe jetzt schon immer manuell ab, damit wenigstens die Alarmanlage nicht eingeschaltet ist.

So kann ich das Symptom beheben und lebe mit der Ursache weiter. Ich dachte nur, daß dieses Fehlverhalten schon einmal bei jemandem aufgetaucht ist. So könnte ich mir das Geld sparen, was ich laut Aussage der zweiten Ford Werkstatt für eine über mindestens einen Tag andauernde Diagnose zahlen müsste.

Wenn ich das allerdings hier so lese, wage ich zu bezweifeln, daß ich überhaupt noch Geld in den Kleinen stecke. Die Forumsbeiträge in Bezug auf die Motorenkontrolleuchte und der Lambda Sonde, bzw. des Kat, treiben mir ziemliche Sorgenfalten ins Gesicht. Aus diesem Grund werde ich wohl damit leben und das Geld für die Diagnose auf jeden Fall sparen

Danke für Deine Rückmeldung

lieben Gruß

Intruder

Hallo Intruder,

nun gib mal nicht gleich auf!

Der StreetKa wurde ca.37000 mal gebaut

und ist somit ein seltener Gast beim FFH,

im Verhältnis zu anderen Ford Modellen.

Erwarte also nicht, dass dir da sofort geholfen wird.

Wo bist du denn in Wohnhaft?,

eventuell kann man da schon mal auf einen kompetenten FFH verweisen.

Bauzeitraum von April 2003 bis Juli 2005, deine Erstzulassung kannst du im Fahrzeugschein ermitteln.

Seinen Geburtstag per VIN/ Fahrgestellnummer hier:

http://www.etis.ford.com/home.do > Reiterkarte Fahrzeug.

Um dein Problem mit der Diebstahlwarnanlage einzugrenzen,

braucht es etwas Info:

Der Streety gibt 3 verschiedene Alarmsignale.

a.) Alarm 10mal mit Pause von 5 Sek. zwischen den Zyklen

b.) Alarm 11mal mit einer Pause von 5 Sek. zwischen den Zyklen

c.) Alarm maximal 10mal mit Pause von 5 Sek. zwischen den Zyklen.

Was trifft bei dir zu? a; b oder c, sag mal was, dann können wir weiter suchen.

Und für die Leser aus dem FFH Bereich:

Das Diebstahlwarnanlagen Modul

ist nicht mit der Diagnoseschnittstelle verbunden und somit nicht auslesbar.

Es ist mit einer separaten Batterie und Hupe

im Kofferraum hinter der rechten Teppichverkleidung montiert.

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 13:22

Hallo Maxfli

Danke für den Tip mit dem Link. Die Erstzulassung bei meinem Kleinen ist nicht aussagekräftig, da ich ihn als Ladenhüter mit Tageszulassung zu guten Konditionen erstanden habe. Aber Dank Deinem Tip weiß ich jetzt, daß mein Kleiner im Oktober 2003 gebaut wurde.

Das mit dem Zählen des Alarmintervalls ist so eine Sache. Mein Gürckchen (so nenn ich ihn) hupt bevorzugt nachts zwischen 2:00 und 3:00 Uhr und da kann ich es meinen Nachbarn nicht antun, daß ich ihn in Ruhe aushupen lasse, um den Intervall zu zählen. Gefühlt würde ich sagen, hupt er keine 10mal. Aber das ist wirklich reines Bauchgefühl bar jeglicher Nachweise.

Als er das erste Mal anfing unmotiviert zu hupen, war die Batterie am Ende. Das konnte ich nachvollziehen, da ein Spannungsabfall wohl von der Alarmanlage als ein Abklemmen gedeutet wird und einen Alarm auslöst. Aber mittlerweile ist eine neue Batterie eingesetzt und vor allem wird er jetzt auch endlich regelmäßig bewegt, so daß die Batterie sich genügend aufladen kann. Daran dürfte es also nicht mehr liegen.

Wohnhaft bin ich mittlerweile in der Region Aachen. Hier gibt es sogar ein Ford Forschungszentrum, was aber wohl nicht auf die Qualität der Vertragswerkstätten abfärbt. Leider!

Ich frage immer nach, ob man die Alarmanlage nicht ausbauen kann, wenn man sie nicht korrigieren kann, aber auch das wird immer verneint, da sie wohl in ein elektronisches Gesamtkonzept integriert ist und daher nicht isoliert werden kann.

Meine MKL geht auch in regelmäßigen Abständen an und jetzt hat man mir halt gesagt, daß der Kat hinüber ist. Hier habe ich dann gelesen, daß es mir passieren kann, daß das jetzt regelmäßig passiert, weil es Street Kas gibt, bei denen das nie vorkommt und wohl welche bei denen das häufiger vorkommt. Bei meinem Glück habe ich einen Wagen der letzteren Kategorie erwischt.

Ich verzweifle langsam. Ich habe mich schon nach anderen Fahrzeugen umgeschaut, aber eigentlich will ich keinen anderen. Ich mag meine Gurke!

Danke für Deine Hilfe

lieben Gruß

Intruder

Moin Intruder,

ohaa du wohnst im Bermudadreieck tja da kenne ich auch keine Werkstatt.

Eventuell hilft dir der folgende link:

http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=2&t=1053

Zu den Diebstahlwarnanlagen prob. schau nach der Batterie vom Alarmmodul!

Nach fast 8 Jahren könnte sie auch schon mal in den letzten Zügen liegen.

Deine Angabe zu den nächtlichen Hupen,

veranlasst mich diese als Übeltäter No. 1 zusehen.

Die Alarmanlage wird nicht von der Haupt Batterie gespeist!!

Ansonsten bei unter 10 mal Hupen liegt der Fehler im Bereich Mikrowellen Sensor.

Befindet sich auf dem Mitteltunnel zwischen den Sitzen unter dem Teppich.

Funktioniert wie ein Radargerät, und braucht Reflektion und diese wird ausgewertet.

Veränderungen lösen Alarm aus.

MKL

Besonders anfällig war die Lambdasonde nur in den ersten beiden Jahren.

Durch eine geänderte Software und Sonde wurden Fehler abgestellt.

Mein zweites ich das Deichkind hat hier einiges dazu geschrieben:

http://streetka.spirittouring.ch/topic/motorkontroll-leuchte

TSI 67/06 beachten ist die letzte für den vorgang.

Dass der Kat stirbt gehört auch nicht zur Tagesordnung.

Ich fahre meinen jetzt 8 Jahre und außer Wartung Öl etc.

gab es wenig zu ersetzen:

1x Lambda auf Garantie

2 Satz Zündkabel und Kerzen

2-mal Thermostat Gehäuse kompl.

1mal Ausgleichs Gefäß mit Deckel

Und weil er seit 2jahren alle halbe Jahr mit Kat Fehler droht liegt schon mal einer bereit,-)

Also nicht aus der Ruhe kommen, die ersten Motoren haben schon 200TKm abgespult.

Wer liest deine Fehler aus und setzt sie zurück?

Und welche werden angezeigt?

Für heute,

und schau mal wegen deinem Gürkchen im dritten Teil meiner Signatur vorbei..

Maxfli

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 20:48

Wow, habe noch echt selten in einem Forum so fundierte und hilfreiche Rückmeldungen erhalten wie hier. Vielen, vielen Dank dafür, Ihr seid klasse!

Das mit der MKL ist ein Jojo. Kommt und geht, kommt und geht. Anfangs, noch in Hamburg, wollte man mir eine neue Steuerbox einbauen. Keine Ahnung, ist wohl so was wie die Black Box beim Flieger, weil die MKL dauernd anging, ohne das auch nur ein angezeigter Fehler wirklich vorhanden war. Das ganze sollte mich dann etwas über 1.000,-- Euro kosten. Gott sei Dank hatte ich dann bei einer Werkstatt in der Nähe meiner Eltern jemanden getroffen, der sich damit auseinandergesetzt hat. Das Ende vom Lied war dann, daß nur ein Kabel festgelötet werden mußte.

Danach hatte ich eine ziemliche Weile Ruhe. Bis das Gurke anfing diese Profilneurose zu pflegen und das nächtliche Hupen losging.

Ich habe mir jetzt noch mal die Rechnung angeschaut.

Zur MKL steht dort: Fehlercode P0420 Wirkungsgrad Katalysator || KAT austauschen!!! (die 3 Ausrufezeichen stehen da wirklich!)

Zur Alarmanlage steht dort: IDS Interaktive Prüfung Alarmanlage (Keine Signale der Stellmotoren / Datalogger)

Dafür habe ich insgesamt 80,92 Euro bezahlt. (Das nur nebenbei, weil bei dem von Dir angegebenen Link sich über Preise echauffiert wird, über die ich nur lachen kann. In Hamburg hatte ich für das erste Auslesen 111,21 Euro bezahlt)

Laut Kostenvoranschlag der Werkstatt wird mich der Kat Tausch 865 Euro kosten.

Wenn ich Deinem zweiten Alterego Deichkind richtig folge, dann wurde später sowohl eine neue Software, als auch eine neue Sonde verwendet. Muß ich die Werkstatt darauf hinweisen, oder wird automatisch die neuere Ware verwendet? Auf jeden Fall werde ich Deine Rückmeldung bezüglich der Alarmanlage mal an die Werkstatt weitergeben. Mal sehen, was die sagen.

Danke für Deine Rückmeldungen. Du bist mir echt eine Hilfe

lieben Gruß

Wenn die Sonde bei Ford getauscht wurde, dann wissen die das ne neue Software drauf muss. Wenn es bei ner freien Werkstatt war nicht unbedingt. Dann hängt es noch davon ab ob es ne orginal Sonde war oder nicht.

Hallo Intruder,

wegen der Motorkontrollampe würde ich mal nicht zuviel Panik schieben: Die war bei mir auch schon mal an. Danach habe ich alle Zündkabel und -kerzen getauscht, den Fehlerspeicher zurückgesetzt und seitdem ist Ruhe. Ist kostenmäßig bezahlbar und der Tausch auch selbst zu berwerkstelligen.

Grüße aus Köln,

der kleine Eisbär

Öfters liegt die Macke am Alarmschalter vom Kofferraum. Durch eine fehlende Abdeckung kann man diesen verstellen.

Da die Fehler nur begrenzt über den Tester auslesbar sind greift hier nur eine umfassende Prüfanleitung.

Moin zusammen,

schön das etwas Schwung in die runde kommt;-)

@ Intruder

Mit der Sonde/Software ist es so wie Provaider schreibt.

Und zum link und dem Gemurmel ums Geld,

muss ich mir auch regelmäßig das grinsen aus dem Gesicht schlagen*grins*

Das Angebot vom FFH für den Kat Tausch ist ja günstig, bei mir in HH rund 200€ teurer.

Hab mir daher auf den 2ten Markt einen Kat um 320€ besorgt.

Das tolle daran er wird vom gleichen Hersteller wie es Ford vertreibt Hergestellt.

Habe alle erdenklichen Papiere dazu…

Das Kat prob. würde ich erstmal nach hinten stellen.

Kennst du eine Werkstatt welche dir eine AU für lau macht.

Um zu sehen das die Abgaswerte OK sind?

Wenn ja, kauf dir für kleines Geld ein OBDII Lesegerät,

und lösch die Gelbe Party Leuchte selbst.

Ist Unkompliziert, aber OBACHT immer erst Lesen was für ein Fehler angezeigt wird!!

@ kleiner_eisbär

Indruder hat den P0420 Fehler, und der ist unmissverständlich.

Welcher Fehler wurde bei dir Diagnostiziert?

Fehler Code?

Kerzen und Kabel wechsel bringen in der Regel nur etwas,

wenn er Leistungsmäßig Zündaussetzer hat.

Wenn ich mich recht erinnere konnte bei dir nichts ausgelesen werden.

Und auf meinen Tipp hin lief alles wieder rund.

@Buddha13

Moin dein Dateianhang lässt sich nicht öffnen.

Haste den auch als pdf? Bin neugierig;-)

Zum Thema wenn es der Gepäckraumdeckel Kontakt wäre,

würde Alarm Signal a.) unsere Lösung sein.

Und er würde es immer machen.

Für heute

Maxfli / Andy

Bitteschön :D

Danach habe ich schon mehrere Ka`s geprüft.

@ MaxFli

Das mit den Zündkabel-Tausch ist bei mir zu lange her. Kann mich an den Fehlercode leider nicht mehr erinnern.

Hallo Buddha,

Danke diese Anleitung hat mir noch gefehlt.

Habe nur Seite 15-19 aus der Produkt Einführung / Techniker Information.

Zum Dank gibt es von mir ein Fleißbienchen:-)

Und die Werke von Intruder hat eine Arbeitsunterlage;-)

Themenstarteram 1. Juli 2011 um 23:01

hallo zusammen

man, da bin ich mal gerade ein paar Tage nicht online und schon finde ich hier die interessantesten Anmerkungen. Vielen Dank dafür

Also, was die MKL angeht und vor allem den ausgelesenen Fehlercode, da bin ich mir ziemlich sicher, daß der Kat hin ist. Mein Kleiner verbraucht gerade etwa 11 – 12 Liter auf 100km und das bestimmt nicht, weil die Partyleuchte (netter Ausdruck) an ist.

Was dieses Auslesegerät angeht, das werde ich wahrscheinlich nicht brauchen. Ich halte es da mit einer Weißheit von meinem Vater. Alles was in einem Auto rot aufleuchtet, leuchtet den Weg zur Werkstatt aus und alles was gelb aufleuchtet, kann man geflissentlich für eine Zeitraum x übersehen.

Allerdings scheint es mir, als wenn man an diesem Ford noch so einiges selber machen könnte. Das wiederum wäre ein guter Ansatz, um wegen dem Kat vielleicht wirklich die Vertragswerkstatt zu meiden. Das werde ich hier vor Ort mal eruieren.

@ Maxfli

In Hamburg habe ich auch meine einschlägigen Erfahrungen. Vor allem, wenn man sich so gar nicht kennt und halt zum größten Ford Händler der Umgebung geht. Ein Fehler, den ich nicht mehr machen werde. (Allein schon, weil ich ja auch weggezogen bin)

@ Buddha

Auch von mir Danke für das PDF. Das werde ich auf jeden Fall mal gut aufbewahren. Mein Cousine kennt verdammt viele Leute, vielleicht findet sich ja auch jemand, der etwas technischversierter ist, als ich und den ich mit Euren Infos versorgen kann.

Echt klasse, Ihr seid toll!

Deine Antwort
Ähnliche Themen