ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Airmatic fährt nicht runter, Hilfe ??!

Airmatic fährt nicht runter, Hilfe ??!

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 12. Oktober 2014 um 10:07

Hallo zusammen hab ein e500 w211 und die airmatic will nicht mehr den Wagen runter fahren? Also hab mich schon bisschen durchgelesen und es solln die Kabel vom Kompressor sehr anfällig sein ? Der Kompressor soll ja Links auf der Fahrerseite liegen oder, wie komm ich da ran? Dann 2 Möglichkeit soll das auslassventil sein wo liegt das wie Sieht das aus und woran erkennt man ob es defekt ist. Fs wurde ausgelesen und da stand auslassventil. Was gibt es noch für Möglichkeiten? Das airmatic relais soll auch mal defekt sein oder? Das liegt doch im motorraum links, woher weiß ich ob es defekt ist? Die Sicherung kann es bestimmt nicht sein sonst würde der Wagen doch auf dem Boden liegen oder? Brauch da dringend Hilfe, der Wagen sieht aus wie ein gelänge Wagen so hoch ist der und kann mir nicht vorstellen das dass so gut für das Fahrwerk ist.? Bitte um detaillierte Hilfe. :rolleyes:

Ähnliche Themen
21 Antworten

gabs denn ne fehlermeldung?

1 sicherung checken f037 im fahrer sam

2 relais einfach erneuern

diese sachen kannst du selber durchführen......ansonsten brauchste jmd.mit einer sd

Entweder ist das Kabel zum Druckablaßventil korrodiert, oder das Druckablaßventil selber ist defekt.

Dann muß der Kompressor getauscht werden. Hier mehr zum Thema: Klick hier!

Einen Fehler durch das Steuergerät halte ich für unwahrscheinlicher.

 

lg Rüdiger:-)

Themenstarteram 12. Oktober 2014 um 15:59

Erstmal danke, wie komm ich ans Kabel ran? Reifen ab und rathaus Verkleidung oder nur von unten? Noch eine Frage die gehört nicht zum Thema wo bekomm ich die Stardiagnose her, kann man die Legal erwerben? Und welchen obd Stecker brauch ich. Hatte früher nur bmw und das ist das mit inpa auszulesen?

Themenstarteram 12. Oktober 2014 um 16:02

Kann man den Kompressor dann selbst wechseln wenn ich sd habe um den Druck abzulassen?

Themenstarteram 12. Oktober 2014 um 16:07

Kann ich das Kabel vom Kompressor ohne Bedenken abziehen? Kann ich das dann mit ein Multimeter durchgehen ob überhaupt strom ankommt? Die Sicherung für den Kompressor ist im Beifahrerfussraum richtig? 40 ampär oder?

Themenstarteram 12. Oktober 2014 um 22:11

????

Zitat:

@Cdalida schrieb am 12. Oktober 2014 um 16:02:40 Uhr:

Kann man den Kompressor dann selbst wechseln wenn ich sd habe um den Druck abzulassen?

Ich habe nur eine Anleitung für den W220, da sitzt der Kompressor nicht links wie bei beim W211, sondern rechts: Klick hier!

Wenn der Ventilblock in Ordnung ist, gibt es auch keinen Druckverlust, bzw. man muß das System nicht drucklos machen.

 

lg Rüdiger:-)

Themenstarteram 14. Oktober 2014 um 10:56

Also der Ventilblock wird also nicht defekt sein, aber das druckablassventil ??? Das kann ich dich nicht wechseln ohne druck abzuladen?

Auto anheben, vordere unterbodenverkleidung runter und da sieht man den Kompressor vorne links. Kompressor am besten komplett tauschen. Vom Hersteller sind diese komplett für 240 zu bekommen.

Themenstarteram 14. Oktober 2014 um 20:17

Muss ich die Anlage dazu komplett leer machen mit Stardiagnose? Oder geht das so? Also den kompressor tauchen ?

Zitat:

@Cdalida schrieb am 14. Oktober 2014 um 20:17:10 Uhr:

Muss ich die Anlage dazu komplett leer machen mit Stardiagnose? Oder geht das so? Also den kompressor tauchen ?

Liest Du auch, was ich schreibe, bzw. verlinke?

Du mußt nichts drucklos machen und brauchst auch keine Stardiagnose für den Kompressorwechsel, wie sich daraus ergibt.

 

lg Rüdiger:-)

Themenstarteram 14. Oktober 2014 um 22:32

Hallo Rüdiger hab den Link noch nich Gelesen da ich zur Zeit noch ein 2 Job hab kamm ich kaum dazu mich um den Wagen zu kümmern werd's die Tage angehen und mir morgen das mal in Ruhe durchlesen.

Lg Davis...

Themenstarteram 18. Oktober 2014 um 16:44

Hallo zusammen hab heute mal Zeit gehabt und mich ran gemacht so wie es aussieht ist es das Kabel vom druckablassventil das war gebrochen und am Stecker lose das graue. Jetzt hab ich ein anderes proplem und zwar wie bekomm ich die Pins aus dem Stecker um es mit ein neuen Kabel zu verbinden.ich weiß das es Spezial werkzeug gibt gibt es auch eine Alternative um die Pins raus zudrücken?

Themenstarteram 18. Oktober 2014 um 18:20

So Freunde der Sonne Hab es hinbekommen mit den Stecker eigendlich ganz easy wenn man weiß wie lang. De Pins müssen nach hinten raus. SO AIRMATIC GEHT WIEDER WAR NUR EIN BLÖDER KABELBRUCH. Naja zur Zeit häufen sich die Brüche Heckklappe war auch einer und rechter Seiten spiegel auch. Denn werd ich die Tage beheben. Hat jemand schon die Seiten spiegel abmontiert ? Bekomm ich die von außen ab oder von innen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Airmatic fährt nicht runter, Hilfe ??!