ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Airbaglenkrad raus! Und was sagt der TÜV

Airbaglenkrad raus! Und was sagt der TÜV

Themenstarteram 29. Januar 2002 um 19:47

Hi ich hab da doch mal ne Frage, bei der mir hoffentlich einer von Euch helfen kann.

Ich hab absolut kein Bock meher auf mein Serienlenkrad mit Airbag in meinem 6N und würde es gerne durch ein 300mm Momo Power Sport ohne Airbag ersetzten, doch was sagt der Tüv dazu, wenn ich es eintragen lassen will, und das muß ich, so oft wie die kleinen grünen Männer mich anhalten.

Würd mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Syrus

Ähnliche Themen
21 Antworten

Also leute mal nen satz zur sicherheit mit einem airbaglenkrad gesagt.

Ich habe meinen golf 3 mit airbag jetzt seid einem jahr und in diesem jahr hatte ich es jetzt schon zum fünften mal das ich plötzlich weißen staub aus meiner lenksäule aufsteigen sehe. Also ich fahre lieber ohne airbag und geh das risiko ein das ich, sollte ich mal einen fahrfehler machen oder von einem hirnie der sein auto nicht unter kontrolle hat von der straße geholt zu werden als das mir bei 180 sachen auf der autobahn plötzlich der luftsack um die ohren fliegt.

Ich sag ja nix gegen sicherheit im auto aber wenn so ein sicherheitsmerkmal im auto plötzlich sone spirenzien macht stimmt mich das schon nachdenklich.

gruß VR6Süchtiger

Dann würde ich mal mit meinen Airbag zur Werkstatt fahren

.Das würdest du doch auch machen wenn die Bremsflüssigkeit ausläuft oder nicht

Ein Kumpel von mir hat seinen Airbag schon gesehen, von 70 auf 0.Er hat das Auto soweit fertiggemacht,auser den Airbag.

Die Reissnaht sieht man immer noch .Dazu der Tüv:Es ist nur

ein "Extra" ,kein muss.

am 1. April 2002 um 15:10

ist da nicht auch die versicherung gefragt???ist ja eigentlich eine veränderung am fahrzeug oder nich?

am 7. April 2002 um 7:11

von jom gibts doch ein airbag rückrüst adapter.

Airbag raus ohne TÜV geht nicht!

 

Hi

Soweit mich nicht alles Täuscht ist ein Airbag ab allen Autos ab BJ 96 Pflicht! Das heißt, du darfst ihn unter keinen Umständen rausbauen, ohne ihn vor zuführen!!! Außerdem ist es allein mit Lenkrad raus nicht getan! Solltest du nen Beifahrer Airbag haben, muß der auch mit raus! Sowie auch, soweit vorhanden, die Gurtstraffer und vorallem das Airbagsteuergerät! Für die ganze Ümrüstung ist ein gutachter einer Werkstatt erforderlich, das der Ausbau fachgerecht durchgeführt wurde und eine TÜV Sonderabnahme ist auch nötig! Zudem muß die die Änderung bei deiner Versicherung melden und somit steigt dein Wagen auch in der Höhe bei den Beiträgen, das die Gefährdungsklasse nun höher liegt! Und nicht alle TÜV - Prüfer sind bereit eine solche Eintragung vorzunehmen! Also wenn du das wirklich vor hast solltest du dir erst nen Prüfer sucher, der dir das auch 100% einträgt! allerdings wärst du mit den Kosten dann höher, als wenn du dir einfach ein 32er Raid Silberpfeil einbauen würdest. Das ist ein Sportlenkrad mit nem 32er Durchmesser von Raid, das es auch für den Polo 6N mit Nabe gibt! Damit hast du sicherlich weniger Ärger, das Lenkrad ist Freigegeben durch eine ABE! Nur mal so als Kosten Vergleich... der Airbag ruasbau Spaß würd dich ca. 800 € kosten, einschließlich dem Gutachten wegen des Fachgerechtenausbaus und der Tüvsondereintragung und dem Lenkrad. Plus grob übern daumen nochmal ca 250 € mehr an Versicherungsbeiträgen im Jahr... Bei dem Raidlenkrad wärst du mir ca 350 € für das Lenkrag und 100 - 150 € für die Nabe dabei! Und der große Vorteil du steigst nicht in der Versicherung! Wegen der 2 cm die das Raid größer ist als das Momo würd ich keine 300 € plus die Versicherungsbeiträge ausgeben, rechne dir mal aus was du in 5 Jahren an Versicherung mehr beuahlen müßtest, dafür könntest du ne Menge anderer schöner Veränderungen vornehmen...

Gruß

Thomas

airbag raus sportlenkrad rein

 

Hallo Leute habe eine Antwort auf eure Frage der Tüv trägt euch das Lenkrad nicht ein egal ob ihr ein abe oder sonstiges habt. falls ihr eine tüv findet der das trotzdem macht sagt mir bitte bescheid denn ich stehe selber vor diesen Problem!

Danke

Bis bald

1. selber aubauen wuerd ich das ding niemals. jede werkstatt braucht nen ausgebildeten spezi dazu, von wg sprengstoffgesetz.

2. wenn ich ne vollschale, nen überrollbügel und gescheite starre gurte hab scheiss ich auf jeden airbag.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Airbaglenkrad raus! Und was sagt der TÜV