ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Adressnavigation mit RNS315 (ab KW22/2011) möglich?

Adressnavigation mit RNS315 (ab KW22/2011) möglich?

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 1. August 2011 um 14:28

Hat schon jemand die Adressnavigation mit importierten vCards und dem RNS315 getestet? Angeblich soll das ja ab KW22/2011 auch mit dem RNS315 gehen.

Vorgehen sähe wie folgt aus:

- Adressen aus Outlook in vCards exportieren. Dazu markiert man alle Adressbucheinträge und geht auf "Aktionen" => "Als vCard weiterleiten"

Nun dauert es eine Weile, bis Outlook alle Adresskarten als Datei erstellt und in eine neue Email eingefügt hat. Anschließend geht man in der neuen Email auf "Ablagen speichern ..." und speichert die vcf-Dateien in einen neuen Ordner.

- Nun lädt man sich von http://www.ab-tools.com/de/ den GPS to VCard-Importer , mit dem automatisch für alle Adresseinträge die entsprechenden Geo-Daten in die vcf-Dateien geschrieben werden. Das geht vollautomatisch!

- Anschließend kopiert man die vcf-Dateien auf die SD-Karte in den Ordner "destinations" und steckt die SD-Karte in den SD-Kartenslot des RNS315.

Nun sollte man diese Adressen als Navigationsziel direkt auswählen können.

Leider kann ich das nicht testen, ich bekomme mein neues Auto frühestens im Januar. Aber wäre schön zu wissen, ob das wirklich mit dem RNS315 geht???

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo, würde mich mal Interesieren

ob es möglich ist Poi Punkte beim RNS 315 aufzuspielen, da ich einen EcoFuel Bestellt habe, würde ich gerne Punkte zu CNG Tankstellen eintragen.

Vieleicht hat ja jemand solche oder andere POIs, schon mal aufgespielt bzw. weiß wie es zu machen ist.

Oder welche Software Typ möglich ist.

MFG

Spiedyone

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'POIs für RNS 315 aufspielen' überführt.]

Hm,

es gab da mal einen längeren Thread für das RNS 310. Tenor war, dass es nicht möglich ist, da die Daten auf der SD-Karte verschlüsselt abgelegt werden. Ob sich das beim RNS 315 anders verhält, kann ich allerdings nur vermuten.

HTH,

Daniel

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'POIs für RNS 315 aufspielen' überführt.]

Hallo,ich habe bei Technisat nachgefragt und man hat mir mitgeteilt das es nicht möglich sei weitere POIS aufzuspielen da die Informationen alle verschlüsselt sind.Da hätte ich schon 1-2 Ideen die ich aufspielen würde.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'POIs für RNS 315 aufspielen' überführt.]

Beim 310 sind auch etliche Gastankstellen als Sonderziel schon drin. Sofern auf dem 315 das gleiche (und schlechte!) Teleatlas Material verwendet wird sollte es auch dort möglich sein es einfach abzufragen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'POIs für RNS 315 aufspielen' überführt.]

Themenstarteram 3. August 2011 um 12:54

Ist hier wirklich niemand, der die Adressnavigation schonmal getestet hat?

Themenstarteram 9. August 2011 um 20:37

Laut http://www.volkswagen.de/de/navigation/faq.html sollte mit dem RNS315 zumindest die Adressnavigation funktionieren:

Zitat:

Welche Funktionen kann ich mit meinem Radio-Navigationsgerät nutzen?

Unsere Radio-Navigationsgeräte werden stets weiterentwickelt, so dass je nach Produktionszeitraum unterschiedliche Funktionen verfügbar sind.

Generell können folgende Geräte die Funktionen des NAV-Companions nutzen:

...

Das RNS 315 ab Produktionswoche 22/2011 kann die Adressnavigation nutzen

So kann man zumindest POIs als Adressdaten ablegen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'POIs für RNS 315 aufspielen' überführt.]

Hallo,

habe das RNS315 als Seat Media System 2.2 in meinen 2 Wochen alten Auto. Man kann eine vcf aus dem "destinations" Odner der SD-Card direkt auswählen oder man kann vcf-Dateien importieren (Auswahl oder alle). Ja, es geht also.

Ich habe es momentan aber nur geschafft, vcf-Files erstellt von der VW NAV Companion-Seite (http://www.volkswagen.de/de/navigation/adressnavigation.html) zu importieren. Outlook-Kontakte per Export als vcf und dann per "GPS to vCard" - Tool zu konvertieren hat bei mir nicht funktioniert, obwohl das Programm geodaten in der Tat in die vCard einfügt. Nur erkennt das RNS315 die Kontakte nicht, werden mir also nicht angezeigt, folglich keine Auswahl, kein Import. Ich habe aber auch mein Outlook voller Makros und angepasster Formulare, vielleicht liegt es daran. Wenn man da 2 Stunden investiert und probiert und probiert, dann wird man es sicher irgendwie hinkriegen, zumindest händisch.

Bis du dein System nutzen kannst ist ja vielleicht schon bekannt, wie es einfacher geht.

Man kann immerhin so einige Ziele in einen festen Speicher legen. Was nicht geht ist, sich so POIs anzulegen, die man sich einbelenden lassen kann oder auf einer Route anzeigen. Kategorien gehen nicht, wenn du also 50 Baumärkte und 40 Supermärkte so importierst, dann werden dir 90 Ziele angezeigt. Und das in alphabetischer Reihenfolger, also weder nach Entfernung, noch nach dem, was ggf. auf deiner Route liegt.

Außer dass dir deine Musik bei Navi-Ansagen runtergedreht wird, unterliegt die Navi-Funktion vielen gängigen portablen Navis (POI, Ziele auf der Route, Verskehrsstörungen auf der Route, Zoommodus, Sonderziele und deren Kategorien,...). Hatte schon mobiles Garmin, festes RNS510 und fahre momentan mit mobilem TomTom und seit kurzem RNS315.

Da ich kein VW habe, konnte ich RNS/RCD510 nicht wählen. Ohne auf den Preis zu schauen wäre das RNS510 gesetzt, mit Preis im Focus würde ich aber das RCD510 (wegen Telefonfunktion und Touch für Nummerneingabe - es gibt ja keinen Tastaturblock mehr bei Passat/Sharan) und ein externes Navi nehmen. So fahren zwei Arbeitskollegen mit dem neuen Passat, beim Alhambra konnte ich das nicht wählen.

Themenstarteram 12. August 2011 um 11:36

Zitat:

Original geschrieben von mmueller00

Außer dass dir deine Musik bei Navi-Ansagen runtergedreht wird, unterliegt die Navi-Funktion vielen gängigen portablen Navis (POI, Ziele auf der Route, Verskehrsstörungen auf der Route, Zoommodus, Sonderziele und deren Kategorien,...).

Aber Verkehrsstörungen sollten doch mit TMC auch angezeigt werden, oder? Oder gibt es das nur mit TMCpro?

Auf jeden Fall Danke für die Infos. Sehr ausführlich!

Evtl. könntest Du mal eine vcf-Datei aus dem NAV-Companion mit der aus dem Converter vergleichen. Evtl. liegt es ja an der Reihenfolge der Daten, wie sie in der vcf-Datei gespeichert sind.

Hier sind mal zwei Versionen:

Aus dem NAV Companion:

Code:
BEGIN:VCARD
VERSION:3.0
CATEGORIES:VIP
X-VIPCategory:Misc
ADR;ENCODING=QUOTED-PRINTABLE:;;Schlo=DFstra=DFe 12;Hamburg;Hamburg;22041;Germany
X-NAVADDR:;;;;;;;;;
GEO:53.57112;10.06702
X-Flag:
REV:20110812T120350z
FN;ENCODING=QUOTED-PRINTABLE:Philatelistische Bibliothek Hamburg e.V.
UID:AddresBookPersistentProvider3
END:VCARD

Aus Outlook über Konverter:

Code:
BEGIN:VCARD
VERSION:2.1
N:e.V.;Philatelistische Bibliothek Hamburg
FN:Philatelistische Bibliothek Hamburg e.V.
ADR;POSTAL;ENCODING=QUOTED-PRINTABLE:;;Schlo=dfstra=dfe 12;Hamburg;Hamburg;22041;Germany
LABEL;POSTAL;ENCODING=QUOTED-PRINTABLE:Schlo=DFstra=DFe 12=0D=0AHamburg, Hamburg 22041=0D=0AGermany
REV:20110812T101614Z
GEO:53.5711200;10.0670200
END:VCARD

Also... via Outlook und Konverter geht es auch. Deine beiden Daten konnte ich importieren, bzw. nur ein Mal. Beim zweiten Mal brachte das System richtigerweise die Meldung, dass das Ziel schon vorhanden sei.

Habe es jetzt auch irgendwie geschafft, meine eigenen vcf reinzukriegen. Was genau ich da manipuliert habe, damit es geht muss ich mir mal in Ruhe anschauen, da ich einige Dateien erzeugte und dann ans Auto rannte...kann mein gepimptes Outlook sein. Grunsätzlich aber die Nachricht: es geht via NAV Companion und via Konverter-Tool.

zu TMC: ja TMC geht, klar. Man kann auch eine dynamische Route einstellen, wo TMC berücksichtigt wird. Eine Übersicht zu gewinnen fällt jedoch schwer: wenn man sich über den TMC-Button die Meldungen anschaut, dann gehen die immer vom jetzigen Standort aus und das in der Reihenfolge Autobahn, Bundestraße, Landstraße oder so. Heißt in etwa so:

A1 Meldung (in 4 km Entfernung von Standort)

A2 Meldung (in 40 km Entfernung von Standort)

A40 Meldung (in 10 km Entfernung von Standort)

A40 Meldung (in 14 km Entfernung von Standort)

A565 Meldung (in 80 km Entfernung von Standort)

B1 Meldung (in 90km Entf.)

B54 (in 25 km Entf.)

L123

L124

L235 (in 2 km Entf.)

Ich habe erst vier längere Fahrten und jetzt 2000km, mag sein, dass ich mich in 1-2 Punkten irre, aber das RNS315 zeigt dir nicht an, dass du von der Idealroute weg bist, keine Verzögerung in Minuten aufgrund von Verkehrsbehinderungen, zeigt nicht an, dass du in 10 km in einen Stau reinfährst.

 

Rns315-zielspeicher-sd-card
Themenstarteram 12. August 2011 um 22:00

Danke für die Tests. Das klingt doch schonmal ganz gut. Sicherlich nicht so schön wie POIs, aber immerhin kann man überhaupt zu Adressen aus dem Telefonbuch navigieren.

Themenstarteram 23. März 2012 um 22:08

Ich finde es nicht mehr, vielleicht weiß es jemand hier:

Wie viele vcf-Dateien liest das RNS 315 maximal ein? 150, kann das sein?

Hallo

Gibt es neue Informationen dazu?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'POIs für RNS 315 aufspielen' überführt.]

Themenstarteram 21. August 2012 um 11:46

Zitat:

Original geschrieben von PrinzBernhard53

Hallo

Gibt es neue Informationen dazu?

Ja, ich kann bestätigen, dass die Adressnavigation über die Outlookkontakte auf SD-Karte einwandfrei funktioniert. Eine wirklich gute Lösung.

POIs wie Blitzer etc. die automatisch aufpoppen oder auf der Karte sichtbar werden, gibt es nach wie vor nicht und werden auch nicht mehr für das RNS315 kommen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'POIs für RNS 315 aufspielen' überführt.]

d.h. ich könnte die relevanten Gas-Tankstellen als Outlookkontakte übernehmen.

Ist ja schon mal was.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'POIs für RNS 315 aufspielen' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Adressnavigation mit RNS315 (ab KW22/2011) möglich?