ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. DAB Umstellung seit dem 01.08.2011

DAB Umstellung seit dem 01.08.2011

VW
Themenstarteram 3. August 2011 um 10:54

Hallo,

mein Polo wurde letztes Jahr im August ausgeliefert, den ich mit einem RCD 510 inkl. DAB (Digital Audio Broadcasting) ausstatten ließ. Nun wurde am 1. August 2011 bundesweit von DAB auf DAB plus (DAB+) umgestellt. Dadurch sollen wesentlich mehr Sender überregional empfangbar sein, und meines Wissens erzählte mir der Verkäufer damals beim Kauf, dass das Gerät für DAB plus vorbereitet sei. Da ich aber seit der Umstellung weniger DAB-Sender als vorher reinkriege, habe ich mich an meinen Händler gewandt und nachgefragt. Keiner wusste Bescheid, also verwies man mich an VW direkt. An der VW Hotline kannte man sich auch nicht damit aus und verwies mich wieder zurück an den Händler. Er solle doch bitte das VBC (technische Kundencenter) einschalten.

Vielleicht kennt sich ja hier im Forum jemand mit dem Thema aus und kann mir weiterhelfen. Ist das RCD 510 wirklich für DAB plus vorbereitet und wenn ja, muss noch etwas von der Werkstatt umgestellt werden?

Vg, Cyrus

Ähnliche Themen
9 Antworten

Glück Auf!

Habe das gleiche Problem und würde mich auch über eine Antwort freuen. Ich hoffe das eine Softwareumstelleung Abhilfe schafft. Aber VW ist mir bisher eine Antwort schuldig geblieben

Zollverein-24-1-09
Themenstarteram 2. September 2011 um 22:06

Nachdem ich von VW wieder an meinen Händler verwiesen worden bin, hatte dieser sich nun endlich der Klärung bereit erklärt und setzte sich in Verbindung mit dem VW Service. Jetzt kommts: der VW Service meint, dass die DAB-Radios ausreichend für den DAB-Standard gerüstet seien und keinen Update benötigen - mit anderen Worten: sie haben anscheinend noch nichts von DAB+ gehört.

Die VW-Händler bieten Anno 2011 im September immernoch DAB-Radios als Zusatzoption zu den Radios an und geben keinen einzigen Hinweis auf den neuen Standard DAB+ und dass dieser Standard nicht mit den DAB-Radios zu empfangen ist!

Selbst bei dem Konfigurator auf der VW-Homepage ist noch keine Anpassung auf DAB+ zu sehen - man kann lediglich DAB als Option hinzuwählen.

Themenstarteram 8. November 2011 um 16:31

Update: nach mehrfachen Rückfragen habe ich nun heute eine eindeutige, wenn auch unbefriedigende Antwort von VW erhalten. Eine Nachrüstung der RCD 310/RCD 510 Radios mit DAB-Empfangsteil auf DAB+ ist derzeit nicht möglich, aber man arbeite an einer Nachrüst-/Upgrademöglichkeit. Diese wird aber wohl nicht kostenfrei sein.

Auf die Frage hin, wie es denn sein kann, dass bis vor einigen Wochen trotz Umstellung von DAB auf DAB+ ein nicht aktueller Standard bei den Radios bei VW verkauft worden ist, wurde keine Stellung bezogen. Ich könne ja einen Brief mit der Bitte um Stellungnahme an die Firmenzentrale schicken.

Das einzige Radio, das derzeit DAB+ kann, ist wohl das RNS 315. Die Frage, ob ich denn mein Radio dagegen austauschen könne, wurde verneint. Schließlich hätte ich mir das RCD 510 ausgesucht. Dass mir allerdings damals beim Kauf des Radios zugesichert wurde, dass das RCD 510 auf DAB+ vorbereitet sei, hat VW nicht interessiert.

Eigentlich müsste man mit dieser Angelegenheit an die Presse, da mir die schnoddrige Art von VW nicht gefällt.

Übrigens hatte ich mir ungefähr zur gleichen Zeit ein Kofferradio zum Preis von ca. 50 EUR gekauft, das tatsächlich beide Standards beherrscht. Vielleicht stelle ich mir das solange ins Auto.

Zitat:

Original geschrieben von Cyrus69

Update: nach mehrfachen Rückfragen habe ich nun heute eine eindeutige, wenn auch unbefriedigende Antwort von VW erhalten. Eine Nachrüstung der RCD 310/RCD 510 Radios mit DAB-Empfangsteil auf DAB+ ist derzeit nicht möglich, aber man arbeite an einer Nachrüst-/Upgrademöglichkeit. Diese wird aber wohl nicht kostenfrei sein.

Auf die Frage hin, wie es denn sein kann, dass bis vor einigen Wochen trotz Umstellung von DAB auf DAB+ ein nicht aktueller Standard bei den Radios bei VW verkauft worden ist, wurde keine Stellung bezogen. Ich könne ja einen Brief mit der Bitte um Stellungnahme an die Firmenzentrale schicken.

Das einzige Radio, das derzeit DAB+ kann, ist wohl das RNS 315. Die Frage, ob ich denn mein Radio dagegen austauschen könne, wurde verneint. Schließlich hätte ich mir das RCD 510 ausgesucht. Dass mir allerdings damals beim Kauf des Radios zugesichert wurde, dass das RCD 510 auf DAB+ vorbereitet sei, hat VW nicht interessiert.

Eigentlich müsste man mit dieser Angelegenheit an die Presse, da mir die schnoddrige Art von VW nicht gefällt.

Übrigens hatte ich mir ungefähr zur gleichen Zeit ein Kofferradio zum Preis von ca. 50 EUR gekauft, das tatsächlich beide Standards beherrscht. Vielleicht stelle ich mir das solange ins Auto.

Gemäss Auskunft des Generalimporteurs AMAG in die Schweiz, ist RNS 315 nicht DAB+ tauglich! Deshalb habe ich DAB wieder aus meiner Bestellung gestrichen!

Habe echt das gleiche Problem. Mit der Umstellung auf DAB+ gehen mir langsam die Sender aus. Hat denn VW wenigstens verraten ab wann ein Update zur Verfügung steht?:confused:

Themenstarteram 8. Dezember 2011 um 23:23

Es wird kein Software-Update zur Verfügung stehen, da es hardwareseitig Anpassungen geben müsste.

Bis heute warte ich noch auf eine Antwort seitens VW. Keinerlei Reaktion zeigen sie darauf, dass sie sogar nach dem 01.08. die Optionswahl der Autoradios nicht aktualisiert hatten.

Inzwischen interessiert sich sogar auto motor und sport für diese Geschichte.

Ich gehe davon aus, dass hardwareseitig etwas verändert werden muss um auch DAB+ zu empfangen. Aber wenn VW ein Tunertausch anbieten würde, würde ich gerne ein paar Tage auf mein 510er verzichten.

Seit einigen Wochen lässen sich übrigens das RCD310/510 nun werkseitig nicht mehr mit DAB Modul bestellen. Es scheint nun doch bei VW angekommen zu sein, dass eine etwas veraltete Technik verkauft wurde. Ich bin gespannt wie's weiter geht. Ich denke aber trotzdem, dass es hier keinen neuer DAB-Tuner geben wird, da die Blaupunkt-Entwicklung nicht mehr existent ist. VW wird's wohl über neue Radio-Generationen lösen.

Aber die Hoffnung soll man ja nicht aufgeben.

Laut Beitrag der FAZ, werden ab Juni das RCD310/510 DAB+ fähig sein.

http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/dab-das-inselradio-11673106.html

AMAG (Generalimporteur von VW in der Schweiz) bietet nun ein Upgrade fürs RCD 510 auf DAB+ an. Hab mich schon gefreut und wäre auch bereit gewesen ein was dafür zu bezahlen, dachte an max. € 200.-, doch der Preis den sie verlangen ist der Hammer:

DAB+ Modul: CHF 599.-

Einbau: ca. CHF 300.-

Also Total wollen die knapp CHF 900.- bzw € 750.- für DAB+.

Die haben ja einen Knall. Hab jetzt bei meinem Händler reklamiert, schliesslich hab ich meinen Polo GTI 2011 gekauft und das Ende von DAB in der Schweiz war damals angeblich bereits beschlossene Sache (seit 2008 bekannt). Ich wurde vom Händler aber nicht darauf hingewiesen und ich bin der Meinung, dass dies im vorliegenden Fall von ihm hätte gemacht werden müssen...

Ich sollte nächste Woche eine Antwort kriegen, bin ja mal gespannt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. DAB Umstellung seit dem 01.08.2011