ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. AdBlue Zafira Tourer 1,6 CDTi

AdBlue Zafira Tourer 1,6 CDTi

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 22. September 2014 um 13:04

Hallo,

in einzelnen Themen wurde Adblue immer wieder mal erwähnt. Ich habe jedoch kein Thema gefunden wo dies ausschleißlich behandelt wurde. Wenn doch, bitte ich dies zu entschuldigen.

ich fahre seit 04/2014 den 1,6 CDTi. Nun nach 26.000 km kommt das erste mal die Meldung DEF Reichweite 1658 km. Vorher gab es noch keine Warnmeldung.

Nun habe ich mich nach Adblue auf die Suche gemacht. Bei sehr vielen Tankstellen gibt es dies in 5 / 7,5 oder 10 Litern zu kaufen. Jedoch ohne das Einfüllset von OPEL.

Nächster Schritt war in der Mittagspause zum FOH um die Ecke, um es dort mit dem entsprechenden Einfüllset zu kaufen. Leider Fehlanzeige. Aussage, das ist zu neu, das haben wir noch nicht und müssen es bestellen. Nun habe ich einige Händler in der Nähe :-) (30 km Radius) ebenfalls angefragt und bekomme überall die gleiche Antwort.

Ich ärgere mich sehr darüber, denn morgen muss ich wieder auf die Piste, was bei mir bis Freitag ca. 2.200 km heißt. Da muss ich wohl einen Mietwagen nehmen, um nicht unterwegs stehen zu bleiben.

Das "Umparken" im Kopf sollte doch beim FOH anfangen.

Wie sind Eure Erfahrungen? Über die Handhabung bin ich, so denke ich durch die Betriebsanleitung und Forenbeiträge soweit im Bilde.

Viele Grüße

Ähnliche Themen
37 Antworten

Da hast Du allerdings recht!

Mit dem R1234yf Kältemittel ist es ähnlich.

Da wussten die Händler nichtmal das die Fahrzeuge das Zeug drinnen haben.

was soll denn das Einfüllset sein ?

Geht es denn nicht mit einem handelsüblichen Trichterset für 1,99 € vom Baumarkt?

Aber nichts desto trotz, peinlich für Opel dass kein Adapter zum Einfüllen irgendwo im Fahrzeug beigelegt wird...

Also ich habe meinen 1.6 CDTI im Juli diesen Jahres beim Händler abgeholt. Das Einfüllset lag im Handschuhfach.

Erich

Bei meiner Inspektion nach 20.000 km habe ich beim FOH darum gebeten, doch bitte gleich Adblue nachzufüllen. Bei der Annahme wusste mein Ansprechpartner leider nicht was Adblue ist, wollte sich jedoch beim Techniker danach erkundigen.

Als ich abends das Auto wieder abgeholt habe, bekam ich die Info, dass man das Adblue nur dann nachfüllen soll, wenn das Auto dies anzeigt. Dann sollte man mindestens 5 Liter nachfüllen (sonst würde sich die Füllstandswarnung nicht korrekt zurücksetzen).

Ich habe dann für "günstige" 35,29 Euro zzgl. Mehrwertsteuer einen 5-Liter-Kanister mit Adblue und einer schicken Tüte mit Nachfüllschlauch bekommen (erstes Bild).

Bis heute (24.000 km Laufleistung) habe ich noch nichts nachfüllen müssen.

Mich würde auch interessieren, wieviel Tankinhalt der Adblue Tank im Zafira hat?!

Eigentlich hatte ich gehofft, einfach bei einer Tankstelle mit Adblue vorzufahren und den Adbluetank dort mit einer kleinen Zapfpistole auffüllen zu können. Ob mir der kleine Einfüllstutzen helfen kann (zweites Bild), der beim Neuwagen beilag (in der kleinen Klappe hinten rechts im Kofferraum), wird sich dann zeigen...

also das Ding auf Bild 2 liegt bei mir auch im Handschuhfach . . .

 

und 32,29€ für 5 l AdBlue ist ja mal Teuer

 

das Bekommt man doch schon Billiger im Handel, wichtig ist nur das die Norm eingehalten wird.

Themenstarteram 22. September 2014 um 21:09

Hallo,

erstmal Danke ! Ich hatte die Hoffnung schon verloren. Der Schlauch auf dem ersten Bild ist genau das was in der Betriebsanleitung beschrieben ist. Der Einfüllstutzen auf dem zweiten Bild ist zum Betanken mit Diesel aus z.B. Reservekanister gedacht, da der Dieseltank ein Sicherheitsklappe hat, welche mit diesem Stutzen geöffnet wird.

Zurück zum AdBlue. Bei mir kam am Wochenende die DEF Reichweitenmeldung und so wollte ich nachfüllen. Ein einziger Händler in EF hatte das angebliche Nachfüllset. Leider habe ich beim Kauf dann festgestellt, das ich auch bei einer blauen oder gelben oder roten Tankstelle den Kanister mit Adblue und wie oben beschrieben einen Trichter zum einfüllen kaufen können. Das was ich beim FOH bekam war ein Kanister mit AdBlue 5 Liter und ein Einfüllstutzen wie er bei Reservekanistern üblich ist. Naja, nun weiß ich wenigstens das die Betriebsanleitung doch richtig ist.

Frage ? Durchsicht bei 20.000 ? Normal ist doch erst bei 30.000 die erste fällig ?

Der AdBlue Tank hat 7,5 Liter !

Ich habe die erste Durchsicht aus zwei Gründen schon bei 20.000 km machen lassen:

- Mein Tourer war fast ein Jahr alt und gemäß Bedienungsanleitung ist die Inspektion spätestens nach einem Jahr fällig.

- Ich musste laut Serviceanzeige sowieso zwecks Ölwechsel zum FOH.

Vor diesem Hintergrund (und weil eine größere Urlaubsfahrt anstand) hat mir das der Servicemitarbeiter beim FOH auch empfohlen.

Übrigens: Ich habe jetzt auch den Einfüllstutzen vom zweiten Bild zufällig in der Bedienungsanleitung auf Seite 237 gefunden. Dort steht, dass man den Trichter bei einigen Modellen zum Auffüllen des Motoröls benötigt.

Und nochmal zum AdBlue: Wenn der AdBlue Tank wirklich nur 7,5 Liter fasst, dann bin ich etwas über die AdBlueverbrauchsangabe in der Bedienungsanleitung überrascht: ca. 0,7 Liter pro 1.000 km. 7,5 Liter pro 26.000 km wären dann bei Dir (und vermutlich schaffe ich das auch) weniger als die Hälfte davon. Da scheinen wir einen sehr "AdBlueverbrauchsarmen Fahrstiel" zu haben ;-).

Nach 20.000km habe ich mir einfach mal einen 10l ADBlue Kanister für 14€ von der Tanke gekauft. Das Befüllen war total easy, am Kanister hing ein schraubbarer Schlauch, der genau in die blaue Röhre passte. 5 Liter konnte ich nachfüllen. Umgerechnet hat der 1.6cdti etwa 0,25l/1000km verbraucht, vorausgesetzt der ADBlue Tank war beim Kauf voll.

Der Tank wird nicht voll gewesen sein, denn dieser Wert ist zu gering. Typisch sind Werte zwischen 0,7l und 1l pro 1.000km. Ganz ganz selten mal 0,5l und Werte darunter sind eigentlich nicht möglich.

Aber gut, dass du das Adblue so unkompliziert nachfüllen konntest! Das gilt ja leider nicht für alle Fahrzeuge.

Zitat:

@206driver schrieb am 17. Oktober 2014 um 08:30:28 Uhr:

Der Tank wird nicht voll gewesen sein, denn dieser Wert ist zu gering. Typisch sind Werte zwischen 0,7l und 1l pro 1.000km. Ganz ganz selten mal 0,5l und Werte darunter sind eigentlich nicht möglich.

Aber gut, dass du das Adblue so unkompliziert nachfüllen konntest! Das gilt ja leider nicht für alle Fahrzeuge.

Laut Bedienungsanleitung passen 7,5 Liter in den ADBlue Tank, bei 0,5l/1000km wäre der Tank spätestens nach 15.000km leer gewesen, bei 1l bereits nach 7500km. Der Verbrauch muss demnach weit unter 0,5l liegen. Hinzu kommt, dass man 2400km im Voraus gewarnt wird.

In der Anleitung steht zwar ein Verbrauch von 0,7l/1000km ADBlue. Der Wert wird wohl so hoch angesetzt, damit keiner Rechtsansprüche aufgrund eines hohen Verbrauchs stellen kann. Ist wie beim Öl, bei 0,6l/1000km Öl laut Bedienungsanleitung hätte ich nach 20tkm einen Verbrauch von 12 Litern!

Ein Adblue Verbrauch von 0,7-1l/1.000km hat sich eigentlich bei vielen Marken / Fahrsituationen als recht passend erwiesen.

Würde mich sehr wundern, wenn dein Fahrzeug so drastisch weniger verbraucht. Aber die Zukunft wird es uns zeigen.

Hi

Du kannst das ad blue mit nem einfachen Trichter nachfüllen. tropfen aber mit klarem Wasser abspülen.

Habe ich auch gemacht.

 

Info : Achte auf Rasselgeräusche aus dem Steuerkettenantrieb. Rückruf Opel intern !!!!

Geht echt total einfach

Opel Zaf Tourer 1,6 cdti 67000km bj 12 2013

Rasseln, Steuerkette?!?

Bitte mehr Details.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. AdBlue Zafira Tourer 1,6 CDTi