• Online: 3.652

Opel Zafira C Tourer 1.4 T Test

25.02.2019 22:22    |   Bericht erstellt von scenicboy

Testfahrzeug Opel Zafira C Tourer 1.4 T
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 1364
HSN 0035
TSN ATB
Aufbauart Van
Kilometerstand 11300 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2018
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von scenicboy 2.0 von 5
weitere Tests zu Opel Zafira C Tourer anzeigen Gesamtwertung Opel Zafira C Tourer (2012 - 2019) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe am 05.03.18 meinen Zafira als Neuwagen geliefert bekommen. Seitdem habe ich nun mehr als 11000 km zurück gelegt und möchte heute meine Erfahrungen mit Opel weiter geben.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + großer Kofferaum
  • - billige Materialien -
  • - Kleinteile können vom Kofferraum unter den Rücksitz verschwinden

Antrieb

1.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Getriebe schaltet ruckartig
  • - Motor ab 3000 Umdrehungen viel zu laut

Fahrdynamik

2.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - In diesen Kriterien hab ich schon mit anderen Marken bessere Erfahrungrn gemacht

Komfort

1.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitze sind gut
  • - Heizung viel zu schwach
  • - Bordcomputer sehr verwirrend
  • - Navi sehr enttäuschend

Emotion

0.5 von 5

Das schlimmste ist eigentlich das Opel dem Zafira ein Facelift gegönnt hat, das aber eigentlich nur dazu diente billigere Materialien zu verbauen. Im Innenraum ist es ab 3000 Umdrehungen viel zu laut. Das Getriebe schaltet sehr ruckartig nicht angenehm. Verkehrszeichenerkennung fällt immer wieder aus, Antwort der Werkstatt keine Ahnung woran das liegen könnte. Das traurigste ist aber das Opel seit 2018 keine Haifischflosse mehr verbaut sondern nur noch eine billige Stabantenne die man vor der Waschanlage abmontieren muss.

Was ebenso fehlt eine elektrische Heckklappe sowie Keyless Entry nicht einmal gegen Aufpreis lieferbar. Die Heizleistung ist miserabel bei Minus 10 Grad Celsius fährt man zig Kilometer bis der Wagen seine Betriebstemperatur erreicht. Ebenso schlecht die Lenkradheizung man merkt kaum was davon. Mein Fazit : NIE wieder Opel !!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Fazit : Enttäuschend

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 94099
Haftpflicht 300-400 Euro ()
Vollkasko 600-800 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer einen großen Kofferraum benötigt ist mit dem Zafira gut bedient, allerdings können das auch andere ganz gut z.B. Skoda

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Opel ist mit dem Zafira nicht mehr auf der Zeit.

Gesamtwertung: 2.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests