ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Actros Zusatzbeleuchtung

Actros Zusatzbeleuchtung

Themenstarteram 10. November 2010 um 21:08

Hallo,

ich habe vor ca. 2 Mon. einen Actros-Sattelzugmaschiene umgebaut ( Beleuchtung vorne, seitlich und hinten )

die Anlage ist so angeschloßen das die ganze zusatz Beleuchtung über einen Schalter ausschaltbar ist.

Jetzt möchte ich nur wiesen die die Beleuchtung bei Euch so ankommt????

Gruss

Sepi78

 

__________________________________________

Bilder auf eigenen Wunsch von MOTOR-TALK entfernt

Beste Antwort im Thema

Wenn du mal von solchen Scheinwerfern geblendet wirst in der NAcht und Du nicht siehst wo Du hinfährst denkst Du auch anderst!!

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten
am 10. November 2010 um 22:14

Moin sepi,

sieht doch alles ganz ordentlich aus. Warum abschaltbar? Nach vorn ist alles weiß, seitlich ist alles gelb und nach hinten ist alles rot! Da kann man doch nicht meckern.

Ich hätte an Deiner Stelle noch zwei brauchbare Arbeitsscheinwerfer an die Halterungen des Dachspoilers montiert. Tendenz nach unten in Richtung Versorgungsanschlüsse für den Auflieger - separat schaltbar. Das kann man aber ja noch machen...

Besonders gelungen finde ich die Rahmenabdeckungen vor und hinter der Sattelkupplung. Zugekauft, oder selber angefertigt? Auf den Bildern übrigens sieht die Sattelkupplung noch unbenutzt aus. Hast Du den überhaupt schon gefahren?

Mega-Space mit Standklima. Was hat er sonst noch "intus". Was kostet der "Tractor", so, wie er da steht?

Die abdeckungen sehen selbstgebaut aus, zumindestens habe ich noch keine brauchbaren Vollverkleidungen zum Kaufen gesehen.

 

Aber da fehlt noch der beleuchtete Stern, oder sieht man den nicht?

 

Abschaltbar denk ich wegen Ausland, da kann sowas ärger geben. (Schweiz oder Österreich ist da sehr empfindlich)

am 10. November 2010 um 22:59

Moin Zoker!!!

Ich gebe den Jungs immer den Tipp, etwas schwarzes Klebeband dabei zu haben... Gott allein weiß wozu... :D (Hilft auch bei allzu penetranten Prüfingenieuren!)

Hast Du die Distanz zwischen Rahmen und Abdeckungen gesehen? Also, wenn das selbst gebaut ist, hat sich da jemand ordentlich Mühe gegeben.

Mir fehlen trotzdem Arbeitsscheinwerfer!!!

Hallo Sepi78,

sieht klasse aus.

ABER, nur solange Dir das Teil nicht nachts bei Regen begegnet.

Deshalb finde ich "abschaltbar" mehr als vernünftig.

Gruß, Jürgen

sowas hat auf der strasse nix zu suchen!

Viel Spass wenn du einmal unverhofft an den Batterien musst,und aufgesattelt ist.:confused:

Ist ja auch bald Weihnachten, da rollen die Christbäume wieder... man müssen die Jungs ein Geld verdienen.

Hallo,

unser TÜV prüfer dürfte das Fahrzeug nicht in die Hände bekommen wegen der Scheinwerfer auf dem Dach.

Er hat letzte Woche wieder einen durchsausen lassen deswegen.

Zudem könnte ich durchdrehen wegen der Vorhänge seitlich die halb das Seitenfenster verdecken, wenn ich in so ein Fahrzeug einsteige schiebe ich sie erst mal zurück. Ich frage mich wie kann man da was sehen in den Rückspiegeln geschweige den im Rampenspiegel....

Gruß

Chris

Wir haben einen Prüfer der Dekra,der würde den so auch nicht abnehmen.Und mit den Vorhängen,recht hast du.

Zitat:

Original geschrieben von Sepi78

Hallo,

ich habe vor ca. 2 Mon. einen Actros-Sattelzugmaschiene umgebaut ( Beleuchtung vorne, seitlich und hinten )

die Anlage ist so angeschloßen das die ganze zusatz Beleuchtung über einen Schalter ausschaltbar ist.

Jetzt möchte ich nur wiesen die die Beleuchtung bei Euch so ankommt????

Gruss

Sepi78

Siht super aus!!Ist das dein eigener LKW?WAs haben die Lampen gekostet?

Gruß Dimi

Themenstarteram 11. November 2010 um 13:06

Nein ich bin nicht der Fahrer, ich bin nur der der die Fahrer wünsche einbaut. Alsso der ganze einbau ohne die 4 Fernscheinwerfwer incl. Material und Leuchten so wie einbauzeit und die ganzen keinigkeiten liegt bei ca. 1600 Euro.

Hallo,

ich habe vor ca. 2 Mon. einen Actros-Sattelzugmaschiene umgebaut ( Beleuchtung vorne, seitlich und hinten )

die Anlage ist so angeschloßen das die ganze zusatz Beleuchtung über einen Schalter ausschaltbar ist.

Jetzt möchte ich nur wiesen die die Beleuchtung bei Euch so ankommt????

Gruss

Sepi78

Siht super aus!!Ist das dein eigener LKW?WAs haben die Lampen gekostet?

Gruß Dimi

War der LKW nicht vor 2-3 Monaten auch im Fernfahrer?

Themenstarteram 11. November 2010 um 14:21

Genau, das war meine Arbeit im bezug auf die ganze Beleuchtung:)

War der LKW nicht vor 2-3 Monaten auch im Fernfahrer?

Zitat:

Original geschrieben von agila100

Viel Spass wenn du einmal unverhofft an den Batterien musst,und aufgesattelt ist.:confused:

Haben die neuen Actrosen SZM nicht diese Fremdstartanschlüsse Serienmäßig in der Nähe der Prüfanschlüsse?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Actros Zusatzbeleuchtung