ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. ACC Geräusche beim Bremsen

ACC Geräusche beim Bremsen

BMW 3er E92
Themenstarteram 11. Januar 2016 um 11:19

Hallo Zusammen,

Mir ist aufgefallen wenn ich auf Tempomat fahre & die ACC beim bremse eingreift, es laute Geräusche macht(so ein lautes vibrieren) zu dem bremst er auch nicht bis zum Stillstand(deaktiviert sich kurz vor stillstand von selbst).

Ist das Normal? & wenn nicht, woran könnte das liegen?

Vielen Dank im voraus!

Grüße

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo,

Das er nicht bis zum Stillstand bremst ist in der E9er Baureihe normal. Das ging im 3er erst mit der aktuellen Baureihe.

Was meinst du mit lautem vibrieren? Merkst du das das Lenkrad vibriert beim Bremsen? Ist das auch der Fall wenn du selbst bremst oder wirklich nur wenn ACC bremst?

@cpwelt Das ist mir auch schon aufgefallen.

Das ist nur der Fall wenn ACC bremst. Es ist wie eine Art ABS stottern oder so.

Oder man kann es mit der elektr. Sperrdiff. vergleichen, da macht es auch so Geräusche, halt wenn die Bremseinwirkung nicht vom Fahrer kommt.

Ich denke dass es normal ist, aber beim ersten mal ist man schon etwas aufgeregt warum das so macht.

Also bei mir macht nichts geräusche wenn der ACC bremst, kann eigentlich nur der Motor von der Pumpe sein.

Ist ja die gleiche wie beim ABS bzw. DSC.

Bei mir schaltet er sich auch bei 15 km/h ab. Wer sich das ausgedacht hat gehört verprügelt aber ist leider normal. Das er nicht wieder losfährt kann ich ja noch verstehen, ist ebend Stand der Technik gewesen, warum er nicht bis auf 0 km/h runterbremst verstehe ich nicht.

MfG

Mike

Warum er nicht bis 0 km/h runterbremst, kann damit zu tun haben dass er ACC kurz vorm Deaktivieren noch einen oder 2 Warntöne macht. Warscheinlich ist das wegen der Sicherheit, sozusagen will der Computer uns mitteilen dass wir wieder volle Kontrolle haben.

Schlimm finde ich es nicht bei 20kmh nützt mir auch der Stillstand nichts wenn er selber nicht weiterfährt und in solch einer Verkehrssituation ist der ACC sowieso überfordert und deshalb oder sicherheitshalber schaltet der sich ab.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Das er nicht auf 0 Kmh runterbremst liegt wohl daran das die Sensorik dafür nicht feinfühlig genug ist und er stehende Hindernisse nicht erkennt. Bei F3x geht es ja auch. Hier wurde wohl etwas verbessert oder man vertraut der Sensorik einfach mehr.

Dein Geräusch beim Bremsen ist jedenfalls nicht normal. Meiner bremst ohne ABS eingriff. Selbst wenn er mal hart den Anker wirft ist man noch weit weg vom ABS Regelbereich. Macht er die Geräusche auch wenn du selbst im ABS Bereich bremst bzw. regelt ABS evtl. ungewöhnlich früh bei dir?

Ich habe ja geschrieben dass das Geräusch ähnlich klingt wie ABS eingriff jedoch nicht so intensiv.

Und es tritt nur auf wenn z.B. der Vordermann abrupt langsamer wird, oder wenn jemand plötzlich auf meine Spur kommt.

Wenns dann ganz brenzlig wird, dann gibt das ACC auch einen Warnton von sich, man sollte sozusagen dann die Kontrolle wieder übernehmen.

Wenn der Verkehr normal fliest dann arbeitet das ACC auch sehr komfortabel.

Ich denke einfach dass das System nicht so feine Druckdosierung erzeugen kann wie unser Fuss daher hört man dann den eletr. Eingriff in die Bremsen.

Wäre jetzt meine Theorie, aufjedenfall glaube ich nicht dass etwas kaputt ist, wenn was mit dem ACC nicht stimmt denn wird das System den ACC sicherheitshalber deaktivieren wie z.B. wenn das Auge verdreckt ist oder so....

Tritt das Geräusch auch auf, wenn du selber leicht bremst?

Nein wenn ich selber bremse ob leicht oder stark gibt es keinerlei Geräusche,

der Bremst sich wie eine S Klasse (wenn man dass hier sagen darf)

Einzig was mir aufgefallen ist, wenn man über eine unebene Strasse fährt und bremst dann wird die Bremskraft so auf die Räder verteilt die gerade Grip haben, ich denke das sind aber die Bremsassistenten die man bei den R6 hat.

Und wenn ABS eingreifft klingt das auch härter ausserdem merkt man die Vibrationen im Fussraum da dass Bremspedal ja dann auch vibriert.

Fehlerspeicher habe ich auch nichts zu dem drin..

Naja, ich bleibe dabei das der Motor des DSC bald hopps geht.

Bei meinem gibt es keine Geräusche, und die bei ABS kommen ja eher von den Ventilen als vom Motor. Bei der normalen Bremsen vom Tempomat sind diese nicht aktiv oder zumindestens nicht so schnell wie bei aktiven ABS.

MfG

Mike

Ich fahr jetzt nach Hause Mittag essen und teste es jetzt!

Ich berichte dann...

Zitat:

@Aemix schrieb am 12. Februar 2016 um 11:50:12 Uhr:

Ich fahr jetzt nach Hause Mittag essen und teste es jetzt!

Ich berichte dann...

Ich weiss, der Beitrag ist schon etwas älter aber das oben beschriebene Problem ist mir heute auch aufgefallen. Ich habe jedoch nicht das ACC sondern nur den normalen Tempomat mit der Bremsfunktion.

Wenn ich den Tempomat auf 50 km/h eingestellt habe und um 1-2 km/h verlangsame, ist alles ok. Sobald ich jedoch am Hebel länger drauf bleibe und so die Geschwindigkeit um ca. 10-20 km/h reduziere, höre ich ein kurzes, lautes, vibrierendes Geräusch, das von vorne links kommt (so wie als würde das ABS kurzfristig eingreifen) - also immer dann wenn ich die Geschwindigkeit mit dem Tempomat reduziere.

Wenn ich mit dem Fuss bremse, höre ich keine Geräusche.

Stören tut es mich nur wenig, nerven tuts trotzdem :P.

Ist das normal?

Zitat:

@FragestellerCH schrieb am 13. Januar 2017 um 19:42:27 Uhr:

Zitat:

@Aemix schrieb am 12. Februar 2016 um 11:50:12 Uhr:

Ich fahr jetzt nach Hause Mittag essen und teste es jetzt!

Ich berichte dann...

Ich weiss, der Beitrag ist schon etwas älter aber das oben beschriebene Problem ist mir heute auch aufgefallen. Ich habe jedoch nicht das ACC sondern nur den normalen Tempomat mit der Bremsfunktion.

Wenn ich den Tempomat auf 50 km/h eingestellt habe und um 1-2 km/h verlangsame, ist alles ok. Sobald ich jedoch am Hebel länger drauf bleibe und so die Geschwindigkeit um ca. 10-20 km/h reduziere, höre ich ein kurzes, lautes, vibrierendes Geräusch, das von vorne links kommt (so wie als würde das ABS kurzfristig eingreifen) - also immer dann wenn ich die Geschwindigkeit mit dem Tempomat reduziere.

Wenn ich mit dem Fuss bremse, höre ich keine Geräusche.

Stören tut es mich nur wenig, nerven tuts trotzdem :P.

Ist das normal?

Ich wollte ja noch berichten nach dem Mittag essen :D

Also ich hab meine Kiste jetzt bald 2 Jahr und ich kann mich erinnern es war von Anfang an so und es ist immer noch so.

Denke dass ist völlig normal und wurdert mich auch nicht.

Beim Autopilot im Flugzeugt klingts bestimmt auch anders als wenn der Pilot das Flugzeug selber steuert :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen