ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Abschied von meinem X1 xdrive 20i

Abschied von meinem X1 xdrive 20i

BMW X1 F48
Themenstarteram 2. Juni 2016 um 17:32

Wegen Versetzung ins Ausland muss ich mit meinem inzwischen 7 Monate alt X1 Xdrive 20i(1850 KM, unfallfrei) Abschied nehmen. Listenpreis ist 49300(Österreich, inklusiv Nova), ist es zum 38000 zu verkaufen? was ist eure Meinung?

Ähnliche Themen
29 Antworten

Firmenauto oder Privat? Ich würde ihn um den Preis nicht kaufen, weil das entspricht ungefähr dem, was ich selbst als Neuwagen dafür bezahlen würde. Wer nur privat kaufen kann, wird eventuell schon darauf ein steigen. Immerhin ist es ein erheblicher Nachlass, (fast) neue Autos mit Neuwagen-Garantie sind natürlich sehr begehrt. Wo kann man sonst so viel Geld sparen? Ein entsprechend hohes Budget muss man halt haben, dann steht so einem Kauf nichts mehr im Wege. Hast du schon den Listenpreis berechnen lassen ? Weil das wird jeder vernünftige Käufer als aller erstes tun. Über dem Listenpreis wird schwierig sein.

....

@ Xhie: Hilfe. Bitte dem Marktpreis nicht kaputt machen... ;).

--> kannst du bitte höher anfangen

 

Nach 12 Monaten sollte bei so einem Wagen ( neues Modell, Nachfrage, etc) der Wertverlust nicht über 20/25% liegen, wenn er nach 3-4 Jahren in Summe ca 50% verliert.

Ich würde an Deiner Stelle erstmal mit ca 40000 anfangen

Besteht denn nicht die Alternative das Auto mitzunehmen? Verschiffen ist u.U. günstiger als mit so hohem Wertverlust zu verkaufen. Vor Ort wirst du sicherlich auch ein Fahrzeug brauchen / haben wollen?

Selbst wenn´s nur 2.500 € Wertverlust sind. Dafür hast du mal knapp 5.000 € verdienen müssen....

Themenstarteram 10. Juni 2016 um 10:42

Verkaufspreis liegt jetzt schon bei 37000, ungefähr 25% nachlass, es gibt aber kaum Interessenten. Die Österreicher mögen keine Benziner.

Zitat:

@xihe schrieb am 10. Juni 2016 um 10:42:08 Uhr:

Verkaufspreis liegt jetzt schon bei 37000, ungefähr 25% nachlass, es gibt aber kaum Interessenten. Die Österreicher mögen keine Benziner.

Warum Österreich? Verkauf ihn ins reiche Bayern

Themenstarteram 10. Juni 2016 um 11:18

Zitat:

@Willi333 schrieb am 10. Juni 2016 um 11:03:32 Uhr:

Zitat:

@xihe schrieb am 10. Juni 2016 um 10:42:08 Uhr:

Verkaufspreis liegt jetzt schon bei 37000, ungefähr 25% nachlass, es gibt aber kaum Interessenten. Die Österreicher mögen keine Benziner.

Warum Österreich? Verkauf ihn ins reiche Bayern

Weil sich das Auto in Österreich befindet :):D

:( ich hätte gedacht, dass aufgrund Dieselgate gerade die Benziner gefragt sind...

Schon krass. 25% Nachlass und keine Reaktion.. Kannst ihn nicht innerhalb der Familie irgendwie verwenden?

Oder über deinen Händler anbieten. Vielleicht hat der nen ungeduldigen Kunden dem die Wartezeit in Österreich zu lange dauert ;) .

Echt schade das du ihn nur so kurz genießen konntest :( .

Hast Du ihn wirklich mal über die bekannten Portale angeboten? Also bei 25% Nachlass für so einen Wagen hätte ich zugeschlagen, zumal 20i auch meine Wunschmotorisierung ist. Die Farbe weiß allerdings leider nicht. Schreib mal , ob es geklappt hat

Themenstarteram 25. Juni 2016 um 13:55

Zitat:

@Willi333 schrieb am 17. Juni 2016 um 22:26:03 Uhr:

Hast Du ihn wirklich mal über die bekannten Portale angeboten? Also bei 25% Nachlass für so einen Wagen hätte ich zugeschlagen, zumal 20i auch meine Wunschmotorisierung ist. Die Farbe weiß allerdings leider nicht. Schreib mal , ob es geklappt hat

Jetzt ist es noch billiger:(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Abschied von meinem X1 xdrive 20i