ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. ABS-Impulsring wechseln Bj. 2003

ABS-Impulsring wechseln Bj. 2003

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 20. März 2013 um 14:11

Hallo zusammen,

Ich bräuchte hilfe. Ich hab vor zwei tagen mein auto prüfen lassen und die sagten der abs ring (hinten rechts) wäre defekt. Hätte jemand vlt. eine pdf mit einer anleitung, wie ich das selber wechseln kann? Danke, schon mal im voraus!

Lg Pamd123

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abs Ring wechseln' überführt.]

Beste Antwort im Thema

S 211 Bj.2003 ABS-Sensor hinten links: Signal fehlt

Vorgeschichte: bereits in 2013 zeigte das KI die Meldung: ABS defekt, bitte Werkstatt aufsuchen. Das Auslesen brachte als Ergebnis ein fehlendes Signal hinten links. Nach Recherchen hier im Forum versuchte ich mein Glück im Austausch des Bremslichtschalters, was tatsächlich erfolgreich war! Nach Löschen des Fehlers konnte ich bei voller Funktion aller Komponenten fast 2 Jahre unbeschwert fahren.

Nun also wieder der Hinweis auf defektes ABS und defektes ESP mit verbundenem Ausfall von ABS, Tempomat und SBC-Bremse …

Leider brachte dieses Mal ein neuer Bremslichtschalter nicht das gewünschte Ergebnis, was nach dem Freilegen des ABS-Ringes (beim Daimler: Impulsring) klar auf der Hand lag, denn der magnetische Teil hatte sich vom Metallring abgelöst (siehe Foto 1).

Erster Ärger, was auch in bisherigen Beiträgen im Forum zur Sprache kam, war ein eingeklebter Sensor, der ausgebohrt werden mußte, was am besten nach herausgezogener Antriebswelle gemacht werden sollte.

Nächster Ärger bereitete die Antriebswelle, die richtig fest mit dem Flansch verbunden war (Korrosion). Hier hat Daimler leider etwas Fett eingespart …

Es war im Nachhinein doch zu optimistisch, es mit einem Zweiarmabzieher zu versuchen. Nachdem ein Dreiarmabzieher auch nichts bewirkte, mußte ein „5-Arm-Abzieher“ her (s. Foto). Erst nach ein paar herzhaften Schlägen mit dem 500g-Hammer löste sich endlich die Welle.

In der Anlage habe ich die notwendigen Werkzeuge und meine Vorgehensweise beschrieben.

128 weitere Antworten
Ähnliche Themen
128 Antworten

Zitat:

Stern Kopf Werkzeug

Das war aber klar ....... binschonweg

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fehler Luftspalt zu groß' überführt.]

Ich habe heute auch die beiden Impulsringe an der HA gewechselt. Spezialwerkzeug habe ich jetzt nicht gebraucht. Die Antriebswelle habe ich mit der alten Mutter und einem Hammer herausgeschlagen. Für das Aufsetzen der neuen Ringe habe ich vorsichtig mit einem kleinen Hammer rein geschlagen. Probefahrt, läuft alles, keine Fehlermeldung.

Ich muss aber sagen, ohne Bühne und Getriebeheber ist es eine Qual. Ich habe das, wie immer, in meiner Garage mit Wagenheber und Unterstellböcken gemacht.

Fehlermeldung hatte ich vorher keine, habe es vorsorglich gemacht und weil ich gerade nichts anderes zu tun hatte. Auto läuft mit seinen 323.000km sehr gut.

Moin

Habe auch seit einer Woche ABS Problem hinten links. Möchte auch den Impulsring und den Raddrehzahlsensor wechseln. Inzwischen habe ich schon einige Videos auf YT gesehen. Würde mich interessieren mit welchem Drehmoment die Mutter (32mm) auf dem Achsstummel angezogen wird. Für jeden Rat bin ich dankbar.

Gruß

Das kann dir keiner beantworten! Warum? Weil es zwei Varianten gibt. Einmal eine selbstsichernde Mutter, dann wären es 350Nm oder nicht selbstsichernd, dann 175Nm plus 45Grad.

Also, musst du ans Auto und gucken was verbaut ist.

Zitat:

@chruetters schrieb am 1. Februar 2021 um 18:46:35 Uhr:

Das kann dir keiner beantworten! Warum? Weil es zwei Varianten gibt. Einmal eine selbstsichernde Mutter, dann wären es 350Nm oder nicht selbstsichernd, dann 175Nm plus 45Grad.

Also, musst du ans Auto und gucken was verbaut ist.

Moin

Ich habe mir die Mutter gekauft, die MB vor 3 Jahren für die rechte Seite eingebaut hat (A1403570572).

Nun möchte ich es selbst einmal versuchen, neuer ABS-Ring ist schon vorhanden, Raddrehzahlsensor und Mutter kommen heute mit DHL. Schlagschrauber bekomme ich von einem Kollegen geliehen, ist nur jetzt etwas kalt in meiner Garage. Aber lange warten möchte ich auch nicht mehr.

Wenn die Mutter wie in meinem Bild so aussieht, ist es die nicht selbstsichernde Mutter

Asset.JPG

Danke, eben angekommen, ist die nicht selbst sichernde Mutter. Also 145 NM +45 Grad. Was sind noch weitere Anzugdrehmomente, die zu beachten sind? Der eine im Video sagt 50 NM und 90 Grad. Was sagt die WIS: Hier meine VIN : WDB 2110061A947841

.jpg

Zitat:

@Sippi-1 schrieb am 2. Februar 2021 um 12:12:05 Uhr:

Zitat:

@Hedwig2006 schrieb am 2. Februar 2021 um 12:05:42 Uhr:

WDB 2110061A947841

Danke Sippi, wußte doch, dass auf Euch Verlass ist. Auch Dank an chruetters für die Tips.

Schönen Tag noch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. ABS-Impulsring wechseln Bj. 2003