ForumPassat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. ABS-Fehler bei 35i (Hydraulikpumpe)

ABS-Fehler bei 35i (Hydraulikpumpe)

Themenstarteram 20. Juli 2002 um 12:38

Hallo liebes Forum,

bei meinem Passat 35i (Modell B4, EZ 12/95, AGG, 85kW) leuchtet seit einiger Zeit sporadisch (ca. einmal pro Woche) die ABS-Kontroll-Leuchte auf. Wenn ich die Zündung abstelle und einige Zeit warte, geht sie beim Neustart nach dem Selbsttest wieder aus, als ob nie etwas gewesen wäre. Ein Muster, wann sie aufleuchtet, kann ich nicht erkennen, die Sache ist also auch nicht reproduzierbar.

Da meine Batterie schon etwas älter ist, ging ich anfänglich davon aus, dass diese der Grund dafür ist (wenn ich mich richtig erinnere, schaltet das ABS-Steuergerät bei einer Klemmenspannung <10V ab).

Alternativ habe ich damit gerechnet, dass einer der Radsensoren das Zeitliche gesegnet hat.

Das Auslesen des Fehlerspeichers bei einer VAG-Werkstatt ergab jedoch folgendes:

1 Fehler erkannt

01276 016

Hydraulikpumpe ABS-V64

Signal außerhalb der Toleranz

Kommt das jemandem bekannt vor oder kann jemand etwas dazu sagen?

Kennt jemand eine Website, auf der ich eine Aufstellung aller Fehlercodes finde, die der Fehlerspeicher liefern kann?

Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

Ähnliche Themen
13 Antworten

wann wurde zuletzt die bremsflüssigkeit gewechselt?! könnte an zu viel luft im system liegen...

oder an alter bremsflüssigkeit die mal aufgekocht ist (dampfblasenbildung)...

probiers doch einfach mal aus...

bremse entlüften lassen und fahren, tritt der fehler immer noch auf liegts an was anderem, aber einen versuch ist es wert...

Themenstarteram 20. Juli 2002 um 21:45

Interessanter Tip, danke!

Juhu - ich auch...

 

Du beschreibst exakt, was ich auch in den letzten Wochen bei meinem (BJ95) erlebe. Tritt bei mir aber meist nach längeren Autobahnfahrten auf, im Stadtverkehr kaum.

Bitte poste das Ergebnis deiner Suche!

So fing es bei mir auch mal an. Nie war ein Muster zu erkennen und der "Reset" via Neustart funktionierte.

Häufte sich aber und irgendwann erkannte ich das es beim Wackeln an Sensorkabel vorn auftrat - Neuer Sensor hat das Problem behoben und ein Jahr später war die andere Seite (jeweils vorn) dran. Seitdem ist Ruhe.

Themenstarteram 19. August 2002 um 19:29

Hi, danke für die Mitteilung. Hast Du mal den Fehlerspeicher auslesen lassen und den gleichen Fehler wie ich erhalten?

ABS

 

Hallole!

Das Problem ist bei Vw bekannt. Es liegt am Steuerungsrelais

für ABS. Abs-Pumpe wird zu lange angesteuert und "verbrennt".

Wenn ihr glück habt, genügt ein neues Relais.Wenn Fehler schon zu lange neue Pumpe oder soger komplettes "hydroaggregat".

Themenstarteram 19. August 2002 um 20:07

Re: ABS

 

Na, Du machst mir ja Mut! ;-) Aber danke für den Hinweis!

Hallo, ich habe eine Passat 2.0 mit 110 KW ( Zulassung 01/96 ) und habe genau das gleiche Problem seit drei Jahren die ABS-Lampe ist sporadisch angegangen ( immer im Sommer und nach langen Farten ). Bei VW war man nicht in der Lage als die ABS-Lampe an war den Fehler auszulesen. Erst nach dem dritten Anlauf zum Auslesen des Fehlers kam die Meldung das ein sporadischer Fehler auftrat wie bei Ihnen geschildert nur bei mir kam der Zusatz " sporadisch aufgetretender Fehler ". Da die Lampe nach einem Neustart bzw. über Nacht nicht mehr leuchtete und VW zwei Angebote machte das Problem zu lösen in dem man die ABS-pumpe oder ABS-Elektronik tauschen wollte und da man nicht genau wußte wer der Verursacher ist hätte ich beides bezahlen sollen. Ich habe Abstan davon genommen und habe den Fehler zurücksetzen lassen. Seit einem halben Jahr habe ich dieses Problem nicht mehr. Allerdings habe ich im Januar eine neue Baterie einbauen müssen. Sollten Sie den einen oder andere Tip noch bekommen wäre ich Ihnen Dankbar wenn Sie mir diesen schicken könnten.

hydraulikpumpe

 

Das geht ja noch solange es nur die abs lampe ist bei meinem 92er passat vr6 ist es so: Wenn ich den motor gestartet habe kommen von der abs einheit so komische klong klong geräusche als wenn ein relai schaltet ,wenn ich vorne rechts den sensor stecker abziehe und wieder drauf stecke ist es weg aber dann leuchtet meine abs lampe .nun zu meiner frage wass kann der grund dafür sein und wie werde ich das nervige geräusch los??? bin für jeden tip dankbar

Re: hydraulikpumpe

 

Zitat:

Original geschrieben von Schnuffman

Das geht ja noch solange es nur die abs lampe ist bei meinem 92er passat vr6 ist es so: Wenn ich den motor gestartet habe kommen von der abs einheit so komische klong klong geräusche als wenn ein relai schaltet ,wenn ich vorne rechts den sensor stecker abziehe und wieder drauf stecke ist es weg aber dann leuchtet meine abs lampe .nun zu meiner frage wass kann der grund dafür sein und wie werde ich das nervige geräusch los??? bin für jeden tip dankbar

Servus,

bei diesem Fehler sit eindeutig einer der beiden vorderen Sensoren defekt und führt aufgrund falscher Impulse zum Auslösen des EDS.

ABS-Problem

 

Hi!!

Habe einen Passat 35i 1.8, 66kW und folgendes Problem:

Die ABS-Lampe erlischt nach dem Starten, geht dann, wenn ich

losgefahren bin, ab und zu mal an und wieder aus. Sobald ich dann einmal 50km/h überschritten habe, bleibt sie konstant an und geht erst nach einem Neustart wieder aus.

Hinzu kommt, dass bei langsamer Fahrt (ca. 30km/h)

des öfteren das bekannte ABS-Stottern der Pumpe zu hören

ist, obwohl ich gar nicht aufs Bremspedal trete...

hat jemand so etwas schon mal gehabt?

Gruß Siggi

Was kostet denn so eine Pumpe, und wenn es daran nicht liegen sollte, ein neues komplettaggregat..

Habe den Fehler auslesen lassen, neues ABS Relais und ne Woche später leuchtet das dumme Ding schon wieder....

Wäre für einen weiteren Tip dankbar

 

Wenn man Fragen zum ABS hat, dann sollte man auch immer die Fehler(mit Code und original Text) posten. Sonst ist ne Fehldiagnose vorprogrammiert. Die Pumpe selber wird den Wert des Fahrzeugs überschreiten, deshalb sollte man hier gebraucht Teile vom Schrotti verwenden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. ABS-Fehler bei 35i (Hydraulikpumpe)