ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Abgasgeruch im Innenraum

Abgasgeruch im Innenraum

BMW X3 F25
Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 18:17

Nabend,

ich habe schon öfters festgestellt, dass nach längerer konstanter Fahrt (50 km/h und mehr) bei dem Fahren in eine 30er Zone oder Spielstraße im Innenraum Abgasgeruch leicht wahrnehmbar ist. Habe gerade mal direkt die Motorhaube geöffnet und geschnüffelt. Da riecht es tatsächlich. Und zwar auf der rechten Seite vom Motor (wenn man davor steht).

Was kann die Ursache sein?

 

Motor ist der 30d aus 2013 mit 146 tkm.

Beste Antwort im Thema

Hier

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Ich habe das Problem ebenfalls, bei mir stinkt es aber nur im Innenraum. Unter der Haube ist nichts feststellbar. Die Abgase kommen mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer Undichtigkeit am AGR-Kühler. Der dazu gehörige Rückruf ist bei mir vor Kurzem erledigt worden, ohne Beanstandungen. Der Gestank ist aber immer noch. Wegen einer anderen Sache ist mein X3 diese Woche nochmal in der Werkstatt, die gucken alles nochmals nach und finden hoffentlich die Ursache.

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 18:36

Habe den AGR Kühler auch im Verdacht, aber laut BMW ist mein Modell davon nicht betroffen ?!?!?

Hast Du da irgendwelche Infos?

Mal Abgasseitig kontrolliert? Alles dicht oder eventuell Ablagerungen davon?

Zitat:

@sierra9999 schrieb am 1. Dezember 2019 um 18:36:18 Uhr:

Habe den AGR Kühler auch im Verdacht, aber laut BMW ist mein Modell davon nicht betroffen ?!?!?

Hast Du da irgendwelche Infos?

Meiner ist von 2012 und der war in der Rückrufliste drin.

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 19:29

30d? Ist ja leider keine offizielle Aktion über KBA, denke da wartet BMW nur die Extremfälle ab...

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 19:30

Zitat:

@HobsA4 schrieb am 1. Dezember 2019 um 19:18:07 Uhr:

Mal Abgasseitig kontrolliert? Alles dicht oder eventuell Ablagerungen davon?

Bislang noch nicht. Wäre aber meine nächste Aktion.

Berichte dann mal wenn Fehler gefunden.

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 20:09

B47 Motor (20d) soll m.W. nur davon betroffen sein?

am 1. Dezember 2019 um 20:44

Nein, auch die 30d sind betroffen. Mein 30d war auch betroffen, ist aber in Ordnung. Wer das Teil gewechselt haben mag, sagt es stinkt nach Abgas und Kühlmittelverlust. Dann bekommt man zu 99% einen neuen AGR Kühler.

Ist bei mir ebenfalls so. Riecht immer wieder mal nach Abgase im Innenraum und musste letzte Woche Kühlerflüssigkeit nachfüllen.

Unter der Motorhaube riecht es ebenfalls. Im Februar wurde schon mal geprüft ob ich einen defekten AGR Kühler habe. War wohl alles i. O. wurde gesagt. Wenn ich zur Inspektion fahre muss ich das auch nochmal ansprechen. 30d, BJ 2013

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 21:32

Zitat:

@dseverse schrieb am 1. Dezember 2019 um 20:44:13 Uhr:

Nein, auch die 30d sind betroffen. Mein 30d war auch betroffen, ist aber in Ordnung. Wer das Teil gewechselt haben mag, sagt es stinkt nach Abgas und Kühlmittelverlust. Dann bekommt man zu 99% einen neuen AGR Kühler.

Na super- BMW Werkstatt sagte letztens dass der Wagen nicht betroffen ist. Echt toll- Die Babys fahren mit und Frau fragt sich auch langsam was da so stinkt.

Was tun? Direkt an BMW München schreiben?

am 1. Dezember 2019 um 21:38

Es sind doch alle von 2010-2017 betroffen. Egal ob 20d oder 30d.

Kann hier für den 20d B47 berichten

Abgasgeruch leicht nach Petroleum bzw. Kerosin, aus der Lüftung und im Motorraum wahrzunehmen.

AGR war es nicht, aber die Schraube für den Bypass des Differenzdruckgebers laut Techniker. Zieht mal die von mir gezeigte Schraube nach. Hat es beim Auto meiner Frau gebracht. Kann nicht sagen, ob es beim 6 Zylinder auch so ist.

LG

Hier

Asset.HEIC.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen