ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. ABC FAHRWERK VERLIERT ÖL

ABC FAHRWERK VERLIERT ÖL

Themenstarteram 25. März 2010 um 12:35

hallo zusammen, also ich habe glaube ich ein großes Problem, hoffe ihr könnt mir helfen!!!

Wenn ich ganz normal am fahren bin, kommt bei mir einfach ABC WERKSTATT AUFSUCHEN... so das habe ich dann gemacht , die bei Mercedes haben gesagt da der wagen über den Winter stand kann das Öl etwas dicker geworden sein!!! Ich sollte das Fahrwerk jetzt in der nächsten Zeit, etwas mehr belasten!!!! Die Fehler wurden gelöscht und dann hatte ich auch so ca.3-4 Tage ruhe davor!!! Dann kam es wieder und dachte ok es ist normal, muss noch was mehr das Fahrwerk bedienen...

Als ich heute morgen mein Auto aus der Garage gefahren habe, habe ich gesehen das vorne links richtig das ÖL raus läuft so ca. 2 tropfen die sec. Genau vorne links hinterm Reifen da wo die schrauben am Ratkasten sind.

Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll?? Habe das auto erst 2 Monate ... Baujahr 05/2002 KM 124000

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen ... oder jemand hatte das Problem auch schon mal!!!

mfg bohni

Ähnliche Themen
12 Antworten

privat gekauft oder von einer seriösen werkstatt?

wenn das öl wirklich (rad schräg stellen und mal genau die austropfstelle suchen) vom abc dämpfer kommt, dann hilft wohl nur ein kompletter dämpfer tausch. wenn der undicht ist, gibt es bis jetzt keine andere lösung.

lies mal über die sufu zum abc fahrwerk, glaub so ein ding kostet 1000 euronen plus märchensteuer und einbau.

abc ist anfällig und kostspielig. sorry, ich weiß, schwacher trost.

aber was anderes: wenn das fahrzeug erst vor zwei monaten gekauft wurde, dann stellt man es doch nicht in die garage ab?

dann wird doch bei trockenem wetter gefahren, insofern ist mir die mb erklärung und der ganze vorgang etwas schleicherhaft.

oder stand der wagen schon lange beim händler?

Themenstarteram 25. März 2010 um 16:00

also ich habe das auto privat gekaut!!!ja klar wird damit tagsüber gefahren , aber über Nacht stell ich ihn in die garage!!!!

habe mit dem verkäufer noch mal gesprochen, vorne links wurde das ventil neu gemacht, er meinte es kann sein das es undicht geworden ist !!! ob ich das glauben soll?

mfg

Klarer Fall für die Gewährleistung, sofern beim Händler gekauft.

Zitat:

Original geschrieben von bohni89

hallo zusammen, also ich habe glaube ich ein großes Problem, hoffe ihr könnt mir helfen!!!

Wenn ich ganz normal am fahren bin, kommt bei mir einfach ABC WERKSTATT AUFSUCHEN... so das habe ich dann gemacht , die bei Mercedes haben gesagt da der wagen über den Winter stand kann das Öl etwas dicker geworden sein!!! Ich sollte das Fahrwerk jetzt in der nächsten Zeit, etwas mehr belasten!!!! Die Fehler wurden gelöscht und dann hatte ich auch so ca.3-4 Tage ruhe davor!!! Dann kam es wieder und dachte ok es ist normal, muss noch was mehr das Fahrwerk bedienen...

Als ich heute morgen mein Auto aus der Garage gefahren habe, habe ich gesehen das vorne links richtig das ÖL raus läuft so ca. 2 tropfen die sec. Genau vorne links hinterm Reifen da wo die schrauben am Ratkasten sind.

Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll?? Habe das auto erst 2 Monate ... Baujahr 05/2002 KM 124000

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen ... oder jemand hatte das Problem auch schon mal!!!

mfg bohni

Hallo Bohni , so wie Du es beschrieben hast könnte der hydraulische Steuerzylinder für die vorderen Dämpfer undicht sein.

Hatte das gleiche Problem vor einem Jahr , bei meinem SL hatte sich die O - Ringdichtung vom Druckgeber aufgelöst.

Habe einen neuen O-Ring aus Viton verbaut , da die normalen Dichtringe die MB verwendet meiner Meinung nach das agressive Hydrauliköl auf längere Zeit nicht vertragen .

Wenn Du mit dem Auto noch fährst dann sei vorsichtig und kontolliere den Ölstand im Vorratsbehälter , solltest Du nämlich noch mehr Öl verlieren , und das passiert relativ schnell , ist der Exitus der Hydraulikpumpe vorprogrammiert und die ist nicht billig .

MFG

gwra

Zitat:

Original geschrieben von bohni89

also ich habe das auto privat gekaut!!!ja klar wird damit tagsüber gefahren , aber über Nacht stell ich ihn in die garage!!!!

habe mit dem verkäufer noch mal gesprochen, vorne links wurde das ventil neu gemacht, er meinte es kann sein das es undicht geworden ist !!! ob ich das glauben soll?

mfg

dann frag doch mal wer das gemacht hat.

wenn ne werkstatt sollen die das mal kontrollieren, und wenn er, dann frag ihn mal, dass er noch mal nachsieht.

wenn jetzt keine schlüssigen antworten kommen, dann kannst du ihm wohl nicht glauben...

mich würde dann aber ne andere frage beschäftigen. wenn das nicht stimmt, was stimmt dann noch alles nicht von seinen erzählungen?

dann mal ab zu mb und den wagen gegen kleines geld checken lassen, bevor noch mehr überraschungen lauern...

aber alles mutnmassungen, ich möchte ihn nicht schlechtmachen, vielleicht stimmt ja auch alles und es ist nur pech?

Themenstarteram 25. März 2010 um 21:45

also hatte den wagen vorher schon beim adac testen lassen da war aber alles soweit ok...

lasse den wagen am montag mal zu mb abschleppen und gucke was die dort sagen !! :(

gwra: kann das den sein das er dann auf einmal soviel öl verliert? so 2-3 tropfen die sec wenn er an ist aber nur!! wenn er aus ist dann tropft auch nichts mehr..

mfg bohni

Zitat:

Original geschrieben von bohni89

also hatte den wagen vorher schon beim adac testen lassen da war aber alles soweit ok...

lasse den wagen am montag mal zu mb abschleppen und gucke was die dort sagen !! :(

gwra: kann das den sein das er dann auf einmal soviel öl verliert? so 2-3 tropfen die sec wenn er an ist aber nur!! wenn er aus ist dann tropft auch nichts mehr..

mfg bohni

bohni , das kann sein , muß aber nicht . habe nur von meiner Erfahrung berichtet . 2-3 Tropfen/ Sec. ist schon eine ganze Menge.

Kontrolliere den Füllstand im Behälter , bei stehendem Motor muß er wenigstens zwischen Max. - und Min. Makierung stehen.

mfg gwra

Es kann auch sein das DC bischen Öl nachgefüllt hat und es dabei zu gut gemeint hat. Am Messtab oben an dem Gummi ding ist ein kleines Loch der sogenannte überlauf. Guck mal ob der da Öl rausdrückt.

Habe das selbe Problem gerade bei meinem und DC weis wieder nicht warum der bei mir das rausdrückt und im Kombi steht "ABC vorsichtig fahren" in rot und DC sagt kein Fehler im Speicher. Manchmal ist es weg manchmal da.

Themenstarteram 1. April 2010 um 20:06

Also hatte ihn jetzt bei mercedes und die haben gesagt die ventileinheit vorne links sei undicht... zum glück hatte der vorbesitzer noch garantie auf dieses und jetzt läuft es über garantie :D die brauchen einfach nur den dichtungs ring zu tauschen :D

das hat mich gefreut zu hören ...

mfg...

Zitat:

Original geschrieben von bohni89

Also hatte ihn jetzt bei mercedes und die haben gesagt die ventileinheit vorne links sei undicht... zum glück hatte der vorbesitzer noch garantie auf dieses und jetzt läuft es über garantie :D die brauchen einfach nur den dichtungs ring zu tauschen :D

das hat mich gefreut zu hören ...

mfg...

Hallo Bohni ,da lag ich doch mit meiner Vermutung richtig .

mfg

gwra

Themenstarteram 3. April 2010 um 11:37

ja super danke nochmals :)

Zitat:

Original geschrieben von bohni89

also ich habe das auto privat gekaut!!!

Hat es denn wenigstens geschmeckt? :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. ABC FAHRWERK VERLIERT ÖL