ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Abbiegelicht Optimierung ILS

Abbiegelicht Optimierung ILS

Mercedes CLA C117
Themenstarteram 16. Dezember 2014 um 19:49

Was ich nicht ganz optimal am ILS gelöst finde, ist die gelbliche Lichtfarbe des Abbiegelichts, diese Lichtfarbe passt m.E.n. nicht mit der weißen Lichtfarbe des Bi-Xenons zusammen und bot Anlass für eine umfangreiche Recherche nach den besten -zugelassenen- H7 Leuchtmitteln mit Xenon-Effekt.

Im Nachgang erfolgter Recherche entschied ich mich für die Marktneuheit "Philips White Vision" und bin von der Weißperformance hellauf begeistert.

Eine sehr lohnenswerte Investition mit deutlichen Weißerfolg!

http://www.philips.de/.../whitevision-fahrzeugscheinwerferlampe

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. Dezember 2014 um 19:49

Was ich nicht ganz optimal am ILS gelöst finde, ist die gelbliche Lichtfarbe des Abbiegelichts, diese Lichtfarbe passt m.E.n. nicht mit der weißen Lichtfarbe des Bi-Xenons zusammen und bot Anlass für eine umfangreiche Recherche nach den besten -zugelassenen- H7 Leuchtmitteln mit Xenon-Effekt.

Im Nachgang erfolgter Recherche entschied ich mich für die Marktneuheit "Philips White Vision" und bin von der Weißperformance hellauf begeistert.

Eine sehr lohnenswerte Investition mit deutlichen Weißerfolg!

http://www.philips.de/.../whitevision-fahrzeugscheinwerferlampe

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 16. Dezember 2014 um 19:49

Was ich nicht ganz optimal am ILS gelöst finde, ist die gelbliche Lichtfarbe des Abbiegelichts, diese Lichtfarbe passt m.E.n. nicht mit der weißen Lichtfarbe des Bi-Xenons zusammen und bot Anlass für eine umfangreiche Recherche nach den besten -zugelassenen- H7 Leuchtmitteln mit Xenon-Effekt.

Im Nachgang erfolgter Recherche entschied ich mich für die Marktneuheit "Philips White Vision" und bin von der Weißperformance hellauf begeistert.

Eine sehr lohnenswerte Investition mit deutlichen Weißerfolg!

http://www.philips.de/.../whitevision-fahrzeugscheinwerferlampe

Fotos in Aktion wären toll :D

Hast du die selber gewechselt, wenn ja ist das schwierig da dran zu kommen oder muss man irgendwas ausbauen?

Nachtfotos wären auch ganz toll. :)

Themenstarteram 16. Dezember 2014 um 23:31

Den Einbau habe ich selbst durchgeführt, da die NDL nur für den Wechsel - ohne Leuchtmittel - um die 55 Euro veranschlagt.

Anbei ein Auszug aus der interaktiven Betriebsanleitung - es ist nicht schwierig und Platz genug für den Wechsel besteht auch.

Über die Weihnachtstage ergibt sich sicherlich die Möglichkeit Fotos zu machen.

Danke für den Tipp (sollte auch auf B-Klasse, A-Klasse und GLA zutreffen), preislich sind die Leuchtmittel ja auch überschaubar. Hier auch der Link zu Amazon:

http://www.amazon.de/.../B00MZQUIRW

Danke C1171Ed1 für deine Suche. Die Originalen passen ja nun wirklich nicht zum ILS.

Habe mir diese nun auch mal bestellt ;)

In der Bucht übrigends zur Zeit für 26,70€ (inkl. Versand) zu haben.

Klingt ja recht einfach der Einbau/Tausch.

Habe mir jetzt auch mal die Phillips bestellt, bin ja mal gespannt. :)

Ich habe jetzt auch die Philips White Vision mal eingesetzt.

So sollte es von Anfang an Werksmäßig eigentlich sein, absolut hell und kein Vergleich zu den Originalen.

Zitat:

@Woelli10 schrieb am 21. Dezember 2014 um 08:29:02 Uhr:

Ich habe jetzt auch die Philips White Vision mal eingesetzt.

So sollte es von Anfang an Werksmäßig eigentlich sein, absolut hell und kein Vergleich zu den Originalen.

Das stimmt, aber der Tausch auf der Fahrerseite war nicht ganz einfach, ist so eng an der Stelle dass man kaum mit der Hand dort hin kommt.

Zitat:

@Robo45 schrieb am 21. Dezember 2014 um 13:21:19 Uhr:

Zitat:

@Woelli10 schrieb am 21. Dezember 2014 um 08:29:02 Uhr:

Ich habe jetzt auch die Philips White Vision mal eingesetzt.

So sollte es von Anfang an Werksmäßig eigentlich sein, absolut hell und kein Vergleich zu den Originalen.

Das stimmt, aber der Tausch auf der Fahrerseite war nicht ganz einfach, ist so eng an der Stelle dass man kaum mit der Hand dort hin kommt.

Jep, ist ein wenig fummelig aber letztendlich geht es und auf der anderen Seite

war es absolut kein Problem.

am 21. Dezember 2014 um 18:04

Menschenskinder macht mal ein YouTube Video, ihr kriegt auch einen LIKE :-)

Zitat:

@Woelli10 schrieb am 21. Dezember 2014 um 15:36:33 Uhr:

Zitat:

@Robo45 schrieb am 21. Dezember 2014 um 13:21:19 Uhr:

 

Das stimmt, aber der Tausch auf der Fahrerseite war nicht ganz einfach, ist so eng an der Stelle dass man kaum mit der Hand dort hin kommt.

Jep, ist ein wenig fummelig aber letztendlich geht es und auf der anderen Seite

war es absolut kein Problem.

Ja...Beifahrerseite hat 5min gedauert, Fahrerseite 15min mit Schmerzen. :D

Aber für das Ergebnis hat es sich gelohnt zu leiden. :)

Ich stehe nun seit 1,5h an dem Auto und bekomme die Fassung an der Beifahrerseite nicht mehr reingedreht...

Themenstarteram 24. Dezember 2014 um 13:21

Nimm Dir ne kurze Auszeit... dann beginnst Du damit die Lampenfassung fast plan anliegen zu lassen ( ein wenig zurück ziehen - aber nicht fest plan andrücken (1 mm Lücke) vor Rechtsdrehung) -, kontrolliert man von Außen mit Blick in den Scheinwerfer. Die beiden Befestigungspunkte der Fassung müssen links neben den Schrauben liegen, mit einer Rechtsdrehung der Fassung wird ein kleiner Widerstand überwunden.

Nach Drehung setzt sich die Fassung fest an, so dass sich das innere Lampengehäuse des Abbiegelichts beim Wackeln der Fassung mit bewegt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen