ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. ab wann gilt man als Berufskraftfahrer?

ab wann gilt man als Berufskraftfahrer?

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 11:28

moin moin,

 

ich hab mal ne Frage. Wie ich schon in der Überschrift schrieb, würde mich interesssieren, ab wann man als Berufskraftfahrer gilt.

In diesem Fall wäre es die Tätigkeit als selbständiger Kurier.

 

Welche Dinge müssen erfüllt sein, damit diese Tätigkeit legal ausgeübt werden kann.

- Frachtversicherung?

- "wie auch immer diese Weiterbildung heisst"

- Fahrtenschreiber?

 

Danke

Micha

Beste Antwort im Thema

Letzendlich muss man aber doch sagen, das die Erfahrung den Beruf ausmacht. Fazit: Eine bestandene Prüfung macht keinen guten Berufskraftfahrer aus einem.

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
am 29. Mai 2011 um 22:30

Zitat:

Original geschrieben von Rascho01

Ich habe meinen 2er vor mehr als 20 Jahren gemacht ,damals gab es keine Ausbildung zum BKF, und fahre seit dem mehr oder weniger. Weil irgend so ein Sesselfurzer jetzt neuerdings eine Ausbildung vorschreib (um den Ruf der Branche zu verbessern) sehe ich dies etwas anders.

da muss ich wiedersprechen ich habe vor 28 jahren den berufskraftfahrer gemacht

die ausbildung zum bkf gibt es schon siet den 70er jahren

am 29. Mai 2011 um 22:31

da muss ich wiedersprechen ich habe vor 28 jahren die ausbildung zum bkf gemacht

den bkf gibt es schon seit den 70er jahren

am 26. April 2017 um 22:47

es darf sich noch lange nicht jeder Berufskraftfahrer nennen nur weil er einen LKW lenkt. Dazu gehört schon mehr, z.B. eine 3-jährige Ausbildung^^

 

Zitat:

@Rascho01 schrieb am 8. Januar 2011 um 11:45:20 Uhr:

Vom Wort selber sind Berufskraftfahrer

diejenigen welche die Haupttätigkeit das Fahren eines Fahrzeugen sind egal ob PKW ( z.b.Taxi) Tranporter oder Lkw.

Zu Teil 2 stellt sich die Frage was und mit welchen Gewicht du transportierst oder vor hast. Sichworte Geld und Wert Transporte oder Kies oder je nach dem. Abhänig davon benötigst du dafür eine Frachversicherung

Wenn du ein Gewerbe betreibst musst du dies auch anmelden

 

http://arbeits-abc.de/.../

Überlege dir das gut

MFG

6 Jahre alter Thread, Respekt!

es darf sich noch lange nicht jeder Berufskraftfahrer Leichenfledderer nennen nur weil er einen LKW lenkt. alten Thread ausgräbt. Dazu gehört schon mehr, z.B. eine 3-jährige Ausbildung^^ Verwesungszeit des vorhandenen Threads. :D:D

mfg

Zieh' ne Lederfransenjacke, an und setz Dir nen Cowboyhut auf. Dann gehst breitbeinig und mit grimmigen Blick 1x quer übern Autohof und schon biste der perfeckte Trucker! Und nicht so ein popeliger BKF.

Gilt immer ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. ab wann gilt man als Berufskraftfahrer?