ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. A6 4B Schlüssel anlernen

A6 4B Schlüssel anlernen

Themenstarteram 13. September 2005 um 11:32

Hallo habe ein Problem beim Funkschlüssel anlernen von meinem A6 4B C5 BJ 08.97, habe Kabel und VAG-COM 311, bekomme aber keine Kanäle eingezeigt wie z.B. beim FFB anlernen Steuergerät 35 , 07 Adaption und bei Kanal 21, nicht verfügbar, auch bei den anderen Steuergeräten kein Kanal verfügbar.

Was kann ich machen.....?

Irgendwie kann ich die anderen FFB auch nicht mehr benutzen, WFS geht.

Bitte brauchen dringend hilfe.

Hier meine ausgelesenen DATEN:

VAG-COM Version: PCI 311.3-S

 

Fahrzeugtyp: 4B - C5 Audi A6

Scan: 01,02,03,08,15,16,17,35,36,37,45,55,56

 

Addresse 01 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 4B0 907 557 A

Bauteil: 1.8L R4/5VT MOTR HS D02

Codierung: 04002

Shop #: WSC 00000

1Fehler gefunden:

17978 - Motorsteuergerät gesperrt

P1570 - 35-10 - - - Unterbrochen

Readiness: N/A

Addresse 03 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8E0 614 111 B

Bauteil: ABS/EDS 5.3 FRONT D00

Codierung: 0273004283

Shop #: BB 24332

kein Fehlercode gefunden.

Addresse 08 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 4B0 820 043 F

Bauteil: A6-Klimavollautomat D54

Codierung: 00040

Shop #: WSC 02324

kein Fehlercode gefunden.

Addresse 15-Airbags überspringen

Addresse 17 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 4B0 919 860 LX

Bauteil: C5-KOMBIINSTR. VDO D11

Codierung: 01042

Shop #: WSC 20214

IMMO-IDENTNR: AUZ7Z0W0538638

1Fehler gefunden:

01176 - Schlüssel

07-10 - Signal zu klein - Unterbrochen

Addresse 35 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 4B0 962 258 A

Bauteil: Zentralverriegelung D28

Codierung: 04608

Shop #: WSC 02324

kein Fehlercode gefunden.

Ende -------------------------------------------------------

Beste Antwort im Thema
am 13. September 2005 um 22:28

Bei Deinem Auto geht das NICHT mit VAG-COM !!!

-Mit einem Schlüssel Zündung einschalten,

-Tür zumachen.

-Mit anzulernendem Schlüssel zuschließen ( mechanisch ), dann innerhalb von 5 sec. nochmal zuschließen ( Blinkerquittierung ), dann innerhalb 5 sec. öffnen-Taste drücken, Fahrzeug muß entriegeln. Schlüssel 1 ist jetzt angelernt.

Nun Schlüssel tauschen.

Zündung einschalten

Tür zumachen, zuschließen, dann innerhalb 5 sec. ZWEIMAL HINTEREINANDER zuschließen ( jeweils Blinkerquittierung ), innerhalb 5 sec. öffnen-Taste drücken, Fahrzeug muß entriegeln.

Vorgehensweise bei weiteren Schlüsseln entsprechend.

62 weitere Antworten
Ähnliche Themen
62 Antworten
Themenstarteram 11. September 2005 um 13:01

Habe versucht schlüssel anzulernen, bzw. auch bei den anderen Einstellungen findet VAG-COM 311 keine Kanäle ausser 00, beim Schlüssel anlernen nur FUNK nicht WFS, gehe ich wie folgt vor:

STG 35

Funktion 10

Kanal 21 !!! hier wird mir angezeigt Fehler:Kanal nicht verfügbar.

Und das auch mit den anderen Kanälen die ich aussuche.

Habe A6 Bj 08.97 1.8T

Habe versuch über die funktion Codierung weiterzukommen,

habe aber jetzt meine ganzen FFB abgeschaltet !? Funktioniert keins mehr.

WFS alles OK.

Wer kann mir helfen, bzw. TIP geben, bin auch neu in der Sache aber denke nicht das ich was falsch mache, immerhin kann ich die Steuergeräte auslesen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Keine Kanäle verfugbar HILFE!' überführt.]

Das Anpassen der Funksender kannst Du normalerweise über das Türschloss machen. Du brauchst dazu mindestens 2 Schlüssel.

Aber wie es genau geht weis ich auch nicht mehr ( hatte mal mal Ausgedruckt).

Auf jeden Fall muss die Zündung dabei eingeschaltet sein, und das ganze geschieht dann über das Türschloss Fahrerseite.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand der es weis.

Ich suche aber nochmal ordentlich.

mfG Nico

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Keine Kanäle verfugbar HILFE!' überführt.]

Bei deinem Modelljahr ist es Ok, das die Kanäle nicht verfügbar sind. Das Anlernen geschieht ohne Anpassungskanäle, allerdings jedoch mit Blick auf die Messwertgruppen...

Ich schaue nachher nochmal wie/was genau.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Keine Kanäle verfugbar HILFE!' überführt.]

Themenstarteram 11. September 2005 um 16:51

Merkwürdig, ich dachte das alles mit dem Kabel und VAG COM möglich wäre, wäre sehr nett wenn Du nochmal gucken könntes weil jetzt kein der alten FFB mehr geht, dabei wollte ich nur ein neues anmelden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Keine Kanäle verfugbar HILFE!' überführt.]

am 13. September 2005 um 22:28

Bei Deinem Auto geht das NICHT mit VAG-COM !!!

-Mit einem Schlüssel Zündung einschalten,

-Tür zumachen.

-Mit anzulernendem Schlüssel zuschließen ( mechanisch ), dann innerhalb von 5 sec. nochmal zuschließen ( Blinkerquittierung ), dann innerhalb 5 sec. öffnen-Taste drücken, Fahrzeug muß entriegeln. Schlüssel 1 ist jetzt angelernt.

Nun Schlüssel tauschen.

Zündung einschalten

Tür zumachen, zuschließen, dann innerhalb 5 sec. ZWEIMAL HINTEREINANDER zuschließen ( jeweils Blinkerquittierung ), innerhalb 5 sec. öffnen-Taste drücken, Fahrzeug muß entriegeln.

Vorgehensweise bei weiteren Schlüsseln entsprechend.

und was ist wenn die tür kein schloß hat? *gg*

am 14. September 2005 um 17:10

Zitat:

Original geschrieben von RomanA6

und was ist wenn die tür kein schloß hat? *gg*

Dann mußt Du die Tür mit einem Strick zubinden !

Schloß ?

Schließzylinder ?

Zitat:

Original geschrieben von hurz100

Dann mußt Du die Tür mit einem Strick zubinden !

Schloß ?

Schließzylinder ?

meine hinteren türen und die beifahrertür haben auch keine schlösser die man mit einem schlüssel aufsperren könnte und die bleiben auch ohne strick zu.

und meine fahrertür hat auch keines!

am 14. September 2005 um 17:27

Zitat:

Original geschrieben von RomanA6

meine hinteren türen und die beifahrertür haben auch keine schlösser die man mit einem schlüssel aufsperren könnte und die bleiben auch ohne strick zu.

und meine fahrertür hat auch keines!

Ein Schloß haben die Türen, sonst würden sie nicht zu bleiben, was Du meist ist, das keine Schließzylinder vorhanden sind !

Zitat:

Original geschrieben von hurz100

 

Ein Schloß haben die Türen, sonst würden sie nicht zu bleiben, was Du meist ist, das keine Schließzylinder vorhanden sind !

*klugsch....er*

am 14. September 2005 um 17:40

Sind nunmal 2 verschiedene Dinge.

Wenn Du keine Schließzylinder hast, mußt Du halt aufpassen, das die FFB immer hinhaut, oder mußt zur Anpassung halt die Schließzylinder wieder einbauen.

Zitat:

Original geschrieben von hurz100

Sind nunmal 2 verschiedene Dinge.

Wenn Du keine Schließzylinder hast, mußt Du halt aufpassen, das die FFB immer hinhaut, oder mußt zur Anpassung halt die Schließzylinder wieder einbauen.

mein A6 ist nun fast 7 jahre alt, hab noch nie einen schlüssel anlernen müssen. aber anlernen geht doch auch über den tester oder?

am 14. September 2005 um 18:03

Wer lesen kann hat mehr von MT !

Zum einen hab ich oben geschrieben, das es bei diesem Fahrzeug NICHT über einen Tester bzw. VAG-COM geht, zum anderen, schau Dir mal das an:

http://www.motor-talk.de/t805663/f295/s/thread.html

Themenstarteram 15. September 2005 um 14:46

wie kann ich aber neue schlüssel anlernen, ich meine wenn dieser schlüssel ganz neu sind.

ich habe insgesammt 2 FFB, und habe jetzt wieder eins dazubekommen.

Kann man alle einfach dazulernen oder muss man noch vorher dem Auto mitteilen das es noch einen weiteren schlüssel gibt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen