ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 Coupe 3.0 TDI erhöhter Spritverbrauch?

A5 Coupe 3.0 TDI erhöhter Spritverbrauch?

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 9. März 2016 um 20:25

Nabend,

nachdem ich auf den ersten Seiten zu diesem Thema keinen Thread gefunden habe und die Threads, die Google mir ausspuckt, bereits ein paar Jährchen auf dem Buckel haben wollte ich hier einfach noch mal nach Erfahrungswerten nachfragen...

Ich hab ein VFL A5 Coupe 3.0 TDI Quattro S-Tronic aus dem Jahr 2011 der um die 70tkm gelaufen hat - Räder sind aktuell 265er mit den 20" 7-Speichen Audi Exclusive Felgen.

Ich hab überwiegend Stadtverkehr aktuell, deswegen hab ich jetzt nach dem letzten Tanken auch mal BC1/BC2 resettet. Ich fahre eigentlich durchgehend im D-Modus, gebe behutsam Gas, mache keine Ampelsprints und cruise eigentlich nur so vor mich hin... und dabei habe ich einen Durchschnittsverbrauch aktuell nach 35km im BC2 von 13,7L/100km. Erfahrungswerten anderen nach, liegen die bei so einer Fahrweise bei unter 10L, eher 8-9L.

Nun meine Frage, wie kann so ein hoher Verbrauch zustande kommen? :/

Mfg

IzzyMoreno

Ähnliche Themen
29 Antworten

Wird der Motor warm?

Benötige bei täglich 18 km Kurzstrecke mit 4 Unterbrechungen ohne Autobahn nach BC zwischen 8,5 bis 9,5 Liter.

Als es kälter war waren es auch mal 10 Liter.

Da bin ich auch mal Umwege nach Hause gefahren, damit die Mühle mal warm wird.

Bin am Wochenende um die 600km gemächlich Autobahn und Landstraße mit durchschnittlich 90 km/h gefahren und da waren es nur noch 7,3 Liter

Vielleicht ist dein Dieselpartikelfilter ziemlich zu?

Themenstarteram 9. März 2016 um 22:00

Der Motor kommt eig. recht flott auf die 90°, momentan sind es halt Fahrten meist bis max 5 km eine Strecke. Aber unter 10L hat er mir im Durchschnitt noch nie angezeigt.

Ich hatte neulich auch mal eine Fahrt mit ca. 250km Autobahn und anschließenden max. 50km Stadtverkehr. Da stand im BC ein Durchschnitt von 10,8L. Fand ich auch recht viel.

Morgen geht mein Auto aber wegen eines anderen Problems eh zum freundlichen - da werde ich den Spritverbrauch gleich mal erwähnen, bietet sich ja an. Inspektion usw. wurde übrigens gerade erst gemacht!

Vielleicht muss auch mal der Luftfilter erneuert werden. Ein verdeckter Filter erhöht auch den Verbrauch. 60000 km halte ich als Wartungsinterval für zu groß.

Themenstarteram 9. März 2016 um 22:16

Ist ja nicht die 1. Inspektion :D

Das Auto wurde planmäßig durch Audi gewartet. Hat den "tollen" 110 Punktecheck mit der Gebrauchtwagengarantie Plus. Aber wie genau dieser Check wirklich ist, keine Ahnung - hab das Auto ja noch nicht lang, dafür geht er morgen schon zum freundlichen wegen einem schlagen/poltern bei Schritttempo und vollem Lenkeinschlag sobald eine kleinste Unebenheit überfahren wird - vorwärts, oder rückwärts.

Meiner (2,7er) wird erst nach ca. 10 Km warm. Die ersten Km schluckt er ganz schön, dann geht es rapide runter.

Nach deinem Fahrprofil ist der Verbrauch normal.

Wenn ich nur Autobahn fahre habe ich auch nur 7L/100km.

Aber dann auch auf warmen Motor und konstant ca 120kmh.

Wenn ich nur Stadt fahre bei den Kalten Temperaturen habe ich auch nie unter 12L/100km.

VG

recht flott auf 90 ° bei 5km ? ich fahre manchmal 14 und er zeigt keine 90 grad an ^^

Zitat:

@Teukle schrieb am 10. März 2016 um 19:34:16 Uhr:

recht flott auf 90 ° bei 5km ? ich fahre manchmal 14 und er zeigt keine 90 grad an ^^

Genau so ist's bei meinem!

Zitat:

@mikael92 schrieb am 10. März 2016 um 15:56:21 Uhr:

Nach deinem Fahrprofil ist der Verbrauch normal.

Wenn ich nur Autobahn fahre habe ich auch nur 7L/100km.

Aber dann auch auf warmen Motor und konstant ca 120kmh.

Wenn ich nur Stadt fahre bei den Kalten Temperaturen habe ich auch nie unter 12L/100km.

VG

Kann ich bestätigen. Vor ein paar Tagen bei viel Start-Stopp mit kaltem Motor in der Stadt sogar 18,7l auf der Anzeige gehabt. :D

Habe gestern nach ca. 35 tkm Luftfilter gewechselt, der total dicht war und hatte heute Morgen auf 8 km schon nur noch 8,2 Liter Verbrauch statt sonst um die 9 Liter.

Filterwechsel macht sich schon positiv bemerkbar.

Bilder im Treat Luftfilter Marke und Wechsel

Themenstarteram 11. März 2016 um 10:38

Vielen Dank für die Antworten :)

Dann werde ich das mal weiter beobachten, vielleicht ist es ja dann doch normal. Mir ging es einfach nur darum das ich meist was anderes an Erfahrungswerten gelesen hatte, deswegen dachte ich frag ich mal lieber nach!

Luftfilter werde ich auch mal drüber schauen!

Mfg

Izzy

Heute bei 25km Autobahn im Berufsverkehr nach Köln 6,9 Liter verbrauch.Jedoch nur 90-100km/h.

Habe mich selbst gewundert. Dann 2km Stopp&Go und schon war der Verbrauch bei 7,4Liter.

Also ich kann das mit der Temperatur auch nur bestätigen! und ich fahre relativ fix auf die Autobahn und erreiche 90 auch erst nach 15-18 Km.... :-D Habe jetzt bald die 73.000 durch und mein Verbrauch ist durchschnittlich deutlich unter 10... also eher zwischen 7-9l ... und ich fahre eigentlich eine ordentliche Mischung - Stadt (Sindelfngen/Reutlingen) Autobahn A8 .... wenns mal nicht stockt und Landstraße am Rande der schwäbischen Alb...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 Coupe 3.0 TDI erhöhter Spritverbrauch?