Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B7 1.9 TDI - Wie mit VCDS Aschemasse Aschwert ändern zurücksetzen?

A4 B7 1.9 TDI - Wie mit VCDS Aschemasse Aschwert ändern zurücksetzen?

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 30. November 2017 um 20:31

Hallo,

Wie kann ich mit VCDS Aschemasse / Aschwert ändern bzw. zurücksetzen?

Mein Auto: Audi A4 1,9 TDI 85KW, 116PS, Bj: 2006

Habe den Partikelfilter reinigen lassen und wollte jetzt den Wert zurücksetzen aber habe leider nichts im Netz gefunden.

Bei Messwertblock 68 steht momentan "Aschemasse 66". Bitte um Hilfe.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@AvantiAvanti schrieb am 2. April 2018 um 18:33:26 Uhr:

Und was steht auf dem Interface? Von Ross techsind die alle

Sag mir bitte einen Grund welches Recht du hast solche Dinge zu erfragen?

Muss er auch noch ne Rechnung oder ähnliches im Forum Posten damit es dir besser geht?

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Nicht auf Messwertblock klicken, sondern auf Adaption. Dann sollte es belabelt sein. Den Wert würde ich aber nicht auf 0 Gramm zurücksetzen, sondern eher so zwischen 2-5 Gramm bei einem gereinigten. Geht m.W. beim 1.9 / 2.0 TDI.

Themenstarteram 30. November 2017 um 20:43

Hallo exgubblah

Danke aber kannst du mir bitte das genauer erklären, wo finde ich "Adaption"?

Du Klickst aufs Motorsteuergerät und dann kommen ja die Reiter Fehlerspeicher Auslesen, Messwertblöcke, usw. Im

Rechten Bereich steht dann Adaption. Daraufklicken und dann sollte das ganze belabelt, also beschriftet sein. Bspw. Aschewert DPF zurücksetzen oder so ähnlich. Da den Wert X eingeben und danach das ganze im Messwertblock kontrollieren.

Themenstarteram 30. November 2017 um 20:53

Danke, probiere ich morgen aus.

Themenstarteram 2. Dezember 2017 um 9:14

Zitat:

@exgubblah schrieb am 30. November 2017 um 20:49:26 Uhr:

Du Klickst aufs Motorsteuergerät und dann kommen ja die Reiter Fehlerspeicher Auslesen, Messwertblöcke, usw. Im

Rechten Bereich steht dann Adaption. Daraufklicken und dann sollte das ganze belabelt, also beschriftet sein. Bspw. Aschewert DPF zurücksetzen oder so ähnlich. Da den Wert X eingeben und danach das ganze im Messwertblock kontrollieren.

Habe es gefunden aber was muss ich da eingeben?

Siehe Anhang.

Da steht: Gespeicherter Wert: "00001CC1"

Neuer Wert: "kann ich ändern, aber was soll ich da eingeben?"

Img-1415

Versuche mal einfach "2" einzutragen (für 2 Gramm Beladung). Nimmt er den Wert an?

Sollte eigentlich klappen, denn das sieht dtatsächlich nach Aschewert aus. Also wie exgubblah schreibt, schreibe da mal ein 2 oder 3 rein.

 

Diese 1CC1 scheint die Hexadezimalzahl zur Aschemasse zu sein, nur dass die Nachkommastelle abgeschnitten wurde.

1CC1 = 7361 --> 73.61 ---> Nachkommastellen abschneiden: 73

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 3:03

Es hat geklappt, ich habe "0000200" eingegeben.

Aschemasse war dann "5".

Der neue Wert muss exakt 8 Hexadezimale Zeichen haben.

Siehe Foto.

Img-1452
Img-1453

Einfach mal ein ORIGINAL Interface erwerben, dann erhält man auch kostenlose Updates!

Scheiss Plagiate Besitzer immer!

Äh, Männer, wir sind in einem öffentlichen Autoforum.

Eigentlich hat @AvantiAvanti ja Recht, auch wenn er es etwas hart ausgedrückt hat... Wenn wir hier rausfinden, dass jemand ein gefälschtes Interface benutzt, wird normalerweise jegliche Hilfe verweigert (@AvantiAvanti , dieses Jahr bringt Knecht Ruprecht seine Rute mit! ;)).

Aber solche Schimpfwörter gehen hier gar nicht! @Pate-20 du hast deine Hilfe erhalten, Glück für dich. Also bitte mit den Ausdrücken etwas zurückhalten und wieder die gute Kinderstube rausholen. Persönliche Angriffe verstoßen gegen die Nutzungsbedingungen und können auch schonmal mit einem Ausschluss von dieser Platform geahndet werden. Entsprechende Beiträge werden zensiert bzw. gelöscht. Danke.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B7 1.9 TDI - Wie mit VCDS Aschemasse Aschwert ändern zurücksetzen?