ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. A3 1.8T ? Motor-zündung? problem

A3 1.8T ? Motor-zündung? problem

Themenstarteram 8. Mai 2010 um 13:18

Moin moin,

habe jetz seit gut ner Woche das problem das mein A3 1.8T bj. 97 MKB:AGU 150PS Motor orginal

Ruckelt und zuckelt.

Habe in der Suchfunktion schon alles durch geguckt aber Leider nix gefunden was zu meinem problem passt.

Fehlercode: 4664

Steuergerät falsch codiert

Wenn er im Standgas läuft fällt die Drehzahl manchmal ab fängt sich aber wieder kurz vorm ausgehen.

Während der Fahrt ist es so als ob mir jemand den Schlüssel abzieht und das Gaspedal ist am zucken.

War in der Woche jetzt schon bestimmt 6x in der Werkstatt auslesen lassen und jedesmal kommt der selbe Fehlercode.

Fehler wird gelöscht und Auto läuft bis zum nächsten Tag einwandfrei.

Die in der Werkstatt meinen das das Motorsteuergerät nen schlag haben könnte.

Danke im vorraus

MfG Josch

Ähnliche Themen
28 Antworten
am 9. Mai 2010 um 10:31

Hi.

Hast du in anderen Steuergeräten auch noch Fehlerspeichereinträge?

Ich hatte mal das Problem das der Bremslichtschalter defekt war - hatte auch keine Leistung und ging in der Notlauf.

Nächste Möglichkeit ist, das Motorsteuergerät ist wirklich falsch codiert.

Ist es schon mal codiert worden, nachdem der Fehler auftrat?

Bei falsch codiertem Steuergerät treten massive Fahrverhaltens-Störungen auf.

Würde sich mal als erstes anbieten das Steuergerät zu codieren.

Mfg

Themenstarteram 9. Mai 2010 um 10:59

Zitat:

Original geschrieben von audi-wuidling

Hi.

Hast du in anderen Steuergeräten auch noch Fehlerspeichereinträge?

Ich hatte mal das Problem das der Bremslichtschalter defekt war - hatte auch keine Leistung und ging in der Notlauf.

Nächste Möglichkeit ist, das Motorsteuergerät ist wirklich falsch codiert.

Ist es schon mal codiert worden, nachdem der Fehler auftrat?

Bei falsch codiertem Steuergerät treten massive Fahrverhaltens-Störungen auf.

Würde sich mal als erstes anbieten das Steuergerät zu codieren.

Mfg

Also andere Fehler haben die nicht gefunden.

Nachdem der Fehler auftrat haben die in der Werkstatt (muss dazusagen war in einer freien und in einer Audi Vertragswerkstatt) das Steuergerät in Grundeinstellung gesetzt und den Fehler gelöscht. Danach lief er ja auch, nur als ich dann am nächsten Morgen auf die Arbeit bin hat der Mist schonwieder angefangen.

Können freie Werkstätten das Steuergerät neu codieren???

Themenstarteram 11. Mai 2010 um 10:23

Sonst keiner ne Idee?????

Naja habe morgen früh um 8 nen Termin beim Freundlichen sollen die sich damit ärgern.

geb dann bescheid was es war (falls se es finden:-))

Themenstarteram 12. Mai 2010 um 12:16

Also laut demfreundlichen liegt es nicht am Steuergerät haben es neu codiert, ruckelt aber immer noch.

Jetzt gehen Sie davon aus das es die Nstufe von den Zündspulen ist (das Teil was im Luftfilterkasten ist).

Nur das Teil Kostet 179€.

Naja mal gucken obs hilft.

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 22:06

Soooooooo, das Teil wurde gewechselt und?!?!?!?!

NIX wars SCHEIßE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bin kurz davor die Karre anzuzünden!!!!!

Bin für jeden Rat offen.

Themenstarteram 17. Mai 2010 um 18:59

Soooo heute nen neuen Termin beim Freundlichen gehabt.

Haben mich vorhin angerufen haben am Zündstecker ne Unisolierte stelle gefunden.

Teil kommt morgen hoffe das es das ist.

und=)?

Themenstarteram 19. Mai 2010 um 15:03

Immer noch nix. Haben noch zündkerzen auf gut glück gewechselt aber nix wars.

Haben dann an der Drosselklappe nen stecker gesehen der wackelig war naja er lief dann nach dem se den Stecker neu gemacht haben. Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit........ wieder der scheiß, fahre gleich wieder zum Freundlichen.

Themenstarteram 19. Mai 2010 um 18:35

jetzt tippen Sie auf die Drosselklappensteuerung.

Mal gucken was bei raus kommt.

Themenstarteram 21. Mai 2010 um 20:17

Sooooooooooooooo :-)))

ich glaube jetzt ist alles gut. Habe das Auto heute vom Freundlichen geholt, aber aufpassen!!!!!!

Die haben nix gefunden und waren genauso Ratlos wie ich:confused::confused::confused::confused:.

Sollte Di. eigentlich wieder kommen habe mich aber vorhin selbst nochmal drann gemacht, schläuche und leitungen kontrolliert dabei ist mir eine gebrochne leitung aufgefallen:eek:, war so als Bruch garnicht zu erkenne. Habs auch nur dadurch erkannt, weil ich mal an allen anschlüssen gewackelt habe. Was genau das für eine Leitung ist weis ich nicht, könnte mir aber mal evt. einer sagen.

Seit dem ich sie provisorisch mit P-tape fest gemacht habe läuft er tadellos:D:D:D:D

Muss mir dann am Di. direkt eine neu holen.

Aber echt ärgerlich 300€ nur für arbeitszeit beim Freundlichen.

Themenstarteram 21. Mai 2010 um 20:19

Wie kann ich nen Bild hochladen???

Habs probiert geht aber net ist auch max. 1MB

Lad es bei www.abload.de hoch und stell dann den Link der dort angegeben wird hier ein.

Soweit ich weiß ist das ne Unterdruckleitung, aber wo die hingeht weiß ich jetzt nicht.

Aber unser 1.8T hat auch an der selben Stelle nen Bruch in der Leitung gehabt, mit dem Tape müsste das schon ausreichen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. A3 1.8T ? Motor-zündung? problem