ForumSaab Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Saab Motoren
  6. 9-3 I 2.0t 154 oder 150 PS?

9-3 I 2.0t 154 oder 150 PS?

Themenstarteram 8. April 2007 um 0:16

Hallo! Es geht um einen Bj. 9-3 I Bj. 2000 mit einer 2.0t Maschine. Sie wird 154 oder 150 PS haben.

Welcher der beiden Motoren ist der "robustere" oder empfehlenswertere?

Sind diese beiden Motoren auch von der "Verschlammung" betroffen?

Hat jemand zufällig tech. Datenblätter zu diesen Motoren?

Hat Wagen eine Steuerkette oder einen Zahnriemen? Was kostet jeweils der Wechsel?

Sorry ob der vielleicht "dummen" FRagen. Saab Neuling und bisher BMW-geprägt...

Gruß aus BN,

G.

PS: Hat jemand Erfahrungen mit dem Bonner-Saab-Zentrum oder nen Tipp fürs Rheinland?

Ähnliche Themen
29 Antworten

Also es hängt davon ab, ob der Wagen eine rote oder schwarze Steuerbox hat. Der Motor mit der schwarzen Box ist der "neuere" und hat 150 PS.

Das Problem Ölschlamm haben beide Motoren, meiner war auch davon betroffen. Hatte einmal fast volles Programm:

Turbo defekt

Ölwanne verkokt

Kettenspaner defekt

Steuerkette dadurch Probleme gehabt (damit ist die Frage nach dem Zahnriemen geklärt :-) )

Und nun das wirklich Beste, Saab hat weil der Wagen Scheckheftgepflegt war, alle Kosten übernommen. Ansonsten wäre ich ein paar Euro ärmer gewesen.

Beide Motoren kann man schön Hirschen lassen. Lies hierzu mal die entsprechenden Berichte. Dort sind dann auch die ent. Datenblätter.

Zitat:

Das Problem Ölschlamm haben beide Motoren,

"eigentlich" ist nur der mit 150PS betroffen ... eben alle T7 Fahrzeuge und auch nur für die gilt die erweiterte Motorgarantie.

Es hat aber wohl auch schon Bilder von zugesetzten T5 Ölsieben gegeben ... daher das "eigentlich".

Themenstarteram 9. April 2007 um 21:28

Danke für die schnelle Antwort. Konkret habe ich einen 9-3 aus 2000 mit dem 154 PS-Motor im Blick. Laufleistung: 79000km, Scheckheft. Habe aber überhaupt keine Erfahrungen mit Saab und wenn ich hier die Foren so lese, da bekomme ich fast schon wieder Zweifel ob ein Saab eine gute Entscheidung ist... :-((

Finden den 9-3 als Cabrio aber echt schön.

Wo sind denn nun die Unterschiede (außer 4 PS) zwischen dem 154 und dem 150 PS-Motor... Ist der 150PS (weil "neuer") auch automatisch besser?

Gruß und Dank aus BN,

Guido

PS: Hat jemand hier Erfahrungen mit dem Autohaus Kunert (Saab-Zentrum-Bonn)?

Beim 154 PS Modell hat es in 2000 ein ganz schickes Sondermodell gegeben (Sports Edition) - es ist an den 17" 5-Spoke Felgen erkennbar.

http://jpowell.tripod.com/.../saab-alloy-9_5-turbine-5-spoke-7x17.jpg

Dieses Sondermodell habe ich auch und bin sehr zufrieden damit.

Der 154 PS B204 Motor ist zwar das ältere Modell und hat eine ältere Motorsteuerung (die T5), der Motor ist aber auch nicht ganz so sensibel wie der neuere B205 Motor (T7) ...

Ich kann Dir den Wagen nur empfehlen - möchte meinen nicht mehr missen.

Es wäre allerdings sehr interessant zu wissen um welche Modellvariante es sich handelt - nur das Sondermodell oder der Aero hat beim 154 PS das aktuelle Styling von den späteren Modellen (Exterior Sport Package).

Evtl. hast Du ja ein Bild.

Zitat:

Original geschrieben von wvn

- nur das Sondermodell oder der Aero hat beim 154 PS das aktuelle Styling von den späteren Modellen (Exterior Sport Package).

Es gibt keinen Aero mit 154 PS :D

ja ja .... schon gut ...

... nur das Sondermodell oder der Aero hat beim T5 Modell das aktuelle Styling von den späteren Modellen (Exterior Sport Package).

Themenstarteram 10. April 2007 um 9:15

Es ist wohl kein "Sondermodell" sondern nur der normale SE in schwarz mit grau-schwarzem Leder...

Was muß ich denn beim Kauf beachten? Wollte ihn vorher beim ADAC checken lassen und dann (nach Kauf) ggf. bei Saab das ominöse Ölsieb prüfen und austauschen lassen...

Was kann und soll diese "modernere" Motorsteuerung denn besser können?

Welchen Verbrauch hast du denn mit deinem so?

Ist das Getriebe in Ordnung (präzise, langlebig)?

Viele Fragen. Thx in advance,

G.

Die T7 wurde zur Erreichung günstigerer Emissionswerte benötigt. Auch der Verbrauch der T7 Motoren ist (geringfügig) günstiger.

Die T7 Motoren haben auch andere Turbolader als die T5 Motoren. Der Garret GT17 des 150 PS spricht schneller an als der T25 des 154 PS Motors.

Die T7 kann sich deutlich besser an Luftdruck und Aussentemperatur anpassen, so dass eine konstantere Leistungs-Charakteristik erreicht wird.

Der T5-Motor ist das solide Arbeitspferd und wunderbar "tunebar".

An den Saab-Getrieben scheiden sich die Geister. Für seine Größe ist das Saab-Schaltgetriebe überdurchschnittlich solide. Allerdings produzieren die Saab-Turbomotoren doch ein erhebliches Drehmoment, so dass Getriebeschäden vorkommen. Besonders der fünfte Gang ist nicht besonders solide ausgelegt, so dass bei getunten Fahrzeugen von Vollgas-Beschleunigung im fünften Gang abzuraten ist.

Zitat:

(nach Kauf) ggf. bei Saab das ominöse Ölsieb prüfen und austauschen lassen...

Hallo,

würde ich VOR dem Kauf prüfen lassen. Ein seriöser Händler macht das. Auch zu seiner eigenen Zufriedenheit.

Gruß

Saabienche

Themenstarteram 10. April 2007 um 12:01

Hab nen Wagen von PRIVAT im Blick...

greetz,

G.

hallo

die instrumentendisplays prüfen

SID (oben beim radio) ist nicht ganz so schlimm, da kommst du mit gut 200 teuros weg, das display der klimaanlage unten dagegen ist RICHTIG teuer und es gibt keine möglichkeit es selbst hinzubügeln

beide werden gerne und regelmässig kaputt

ebenfalls gerne versterben stossdämpfer - vor allem hinten, und die motoren verlieren auch ganz gerne mal öl. drunter schauen ist von vorteil.

schäden an der drosselklappe kommen auch vor. die sind schwierig einzugrenzen. am ehesten ein stück mit konstanter drehzahl fahren und zusehen ob er ruckelt. wird im fehlerspeicher nicht angezeigt .....

ansonsten viel spass damit

hab mir auch kürzlich einen - allerdings 2002er - gekauft

lg

g

Themenstarteram 11. April 2007 um 9:05

Wollte das Fahrzeug vom ADAC oder TÜV checken lassen. Hoffe, dass da das Schlimmste gefunden wird. Die Displays werd ich mal genauer prüfen. :-)

greetz,

G.

Hallo Congster76,

hast Du den Saab 9-3 genommen?

Ich habe ebenfalls einen 9-3 mit 154 PS/T5 und bin damit bisher sehr zufrieden.

Verbrauch ist aber schon eher hoch (8-10l, wenn Kurzstrecke, dann deutlich mehr).

Ich hatte ebenfalls ein Problem mit dem 5. Gang (ließ sich nur mit Kraft wiederrausnehmen, aber das hat mein Händler behoben).

Saab Kunert in Bonn kann ich empfehlen, ist nicht ganz billig, jedoch sehr hilfsbereit.

Falls Du noch Hilfe beim 9-3 brauchst, kannst Du Dich ja melden.

hallo ich habe zwar keinen 9-3 sondern einen 900/II 2,0L Turbo hab aber das selbe problem mit dem 5.Gang!!

Woran liegt denn das der 5.Gang so schwer rausgeht.

Liegt es am getriebe selber????

da ja ihr schon erfahrungen gemacht habt damit könnt ihr mir ja weiter helfen!!!

Danke Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Saab Motoren
  6. 9-3 I 2.0t 154 oder 150 PS?