Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 80000km Résumé

80000km Résumé

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 3. November 2011 um 10:42

So der Urban Move Zwerg meiner Frau steht zum 80000er KD beim Fröhlichen (*lol* wie das passt)

Zeit mal ein kleines Résumé über die letzten 3Jahre und 9 Monate zu verfassen.

Insgesamt ist das Auto in einem tadelosen Zustand. Bei der Annahme wurden jetzt die hinteren Bremsscheiben bemängelt, wobei die Beläge noch gut sind und das Traggelenk vorne rechts ist fällig. Aber letzteres schiebe ich mal auf die 2 Bordsteinkanten Ausflüge meiner Frau :mad:

Wir hatten Anfang des Jahres überlegt ihn abzustoßen, aber wir haben entschieden ihn zu behalten da er einfach ein sehr zuverlässiger Begleiter ist. Auf das der TÜV uns irgendwann scheidet ;)

Defekte/Schäden:

2009 - 2 neue Reifen nach Bordsteinkantenvollkontakt bei voller Fahrt innerorts

2010 ABS Radsensor hinten defekt

2010 Steinschlagschaden Frontscheibe

2011 Spannrolle quietscht (60% Kulanz)

2011 Auspuffhalter geschweisst

2011 Wildunfall, Stoßstange und 1 NSW neu

Verschleiss:

2011 - 71000km Bremsbeläge vorne

2011 - 75000km 2 neue Sommerschlappen bei 3mm Restprofil

2011 - 80400km Traggelenk vorne rechts

alle 4 Monate neue Lampen für Abblendlicht, Standlicht und Rücklicht (der Preis vom DFL)

alle 18 Monate zum Klimacheck, weil die Anlage sonst keine Leistung bringt :(

Da ich ja ein Freund von Statistiken und Auswertungen bin ;)

Laut Spritmonitor, wo alle Kosten erfasst sind fahren, wir mit dem Auto samt Abschreibungskosten und Versicherung Versicherung (VK 150€SB/45%) mit 0,23€ pro Kilometer und liegen damit weit unter den Angabe des ADAC (0,32€/km). Der Verbrauch liegt bei 5,0l im reinen Überlandverkehr mit einigen Steigungen und mit einem kurzen Stück BAB (100er Bereich). Bei den seltenen Ausflügen in die Großstadt und Autobahn liegt der VErbrauch zwsichen 5,5 und 6,3l/100km

11 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Maverick78de

So der Urban Move Zwerg meiner Frau steht zum 80000er KD beim Fröhlichen (*lol* wie das passt)

Zeit mal ein kleines Résumé über die letzten 3Jahre und 9 Monate zu verfassen.

Insgesamt ist das Auto in einem tadelosen Zustand. Bei der Annahme wurden jetzt die hinteren Bremsscheiben bemängelt, wobei die Beläge noch gut sind und das Traggelenk vorne rechts ist fällig. Aber letzteres schiebe ich mal auf die 2 Bordsteinkanten Ausflüge meiner Frau :mad:

Wir hatten Anfang des Jahres überlegt ihn abzustoßen, aber wir haben entschieden ihn zu behalten da er einfach ein sehr zuverlässiger Begleiter ist. Auf das der TÜV uns irgendwann scheidet ;)

Defekte/Schäden:

2009 - 2 neue Reifen nach Bordsteinkantenvollkontakt bei voller Fahrt innerorts

2010 ABS Radsensor hinten defekt

2010 Steinschlagschaden Frontscheibe

2011 Spannrolle quietscht (60% Kulanz)

2011 Auspuffhalter geschweisst

2011 Wildunfall, Stoßstange und 1 NSW neu

Verschleiss:

2011 - 71000km Bremsbeläge vorne

2011 - 75000km 2 neue Sommerschlappen bei 3mm Restprofil

2011 - 80400km Traggelenk vorne rechts

alle 4 Monate neue Lampen für Abblendlicht, Standlicht und Rücklicht (der Preis vom DFL)

alle 18 Monate zum Klimacheck, weil die Anlage sonst keine Leistung bringt :(

Da ich ja ein Freund von Statistiken und Auswertungen bin ;)

Laut Spritmonitor, wo alle Kosten erfasst sind fahren, wir mit dem Auto samt Abschreibungskosten und Versicherung Versicherung (VK 150€SB/45%) mit 0,23€ pro Kilometer und liegen damit weit unter den Angabe des ADAC (0,32€/km). Der Verbrauch liegt bei 5,0l im reinen Überlandverkehr mit einigen Steigungen und mit einem kurzen Stück BAB (100er Bereich). Bei den seltenen Ausflügen in die Großstadt und Autobahn liegt der VErbrauch zwsichen 5,5 und 6,3l/100km

Wie sehen denn die Ersatzteil- bzw. Inspektionskosten bei Peugeot generell aus?

Bei mir werden wohl auch bald die vorderen Klötze fällig. Wieviel wollte Peugeot denn von dir haben?

Themenstarteram 3. November 2011 um 11:00

Kleiner Kundendienst alle 20000km ~220EUR (69EUR + Öl und Ölfilter)

großer KD alle 60000km ~440EUR

Klimaservice 89EUR

Bremsen mache ich selber, von daher kann ich dir nicht sagen was das bei PUG kostet.

Das hilft mir schonmal weiter :) Bei mir sind die Kundendienstintervalle auf 30.000 gestellt.

Jetzt müsste ich mal meinen Händler fragen was für eine Inspektion er denn da vor dem Verkauf hat machen lassen. Wenn ich bei der nächsten Inspektion nur den kleinen KD brauche umso besser :)

Themenstarteram 3. November 2011 um 11:35

Naja 30000 ist dann halt immer im Wechsel.

30000 oder alle 2 Jahre ein kleiner

60000 oder alle 4 Jahre ein großer

Achso Bremsflüssigkeit kommt alle 2 Jahre extra.

Kosten hat PUG meist immer Festpreis. Mein :) macht 69EUR zzgl Material für nen kleinen und 89EUR zzgl Material für nen großen KD. Das ist mir allemal lieber als solche 9,95 oder 19EUR Angebote von ATU und Co. Da weiss ich wenigstens das es wirklich nach Vorgabe gemacht wird, denn diverse Werkstatttests zeigten ja grausige Resultate. Dazu kommt noch das mein :) ja beim ADAC Werkstatttests seit 2009 Platz 1 belegt unter den Vertragswerkstätten ;) Da geht man dann auch mit einem guten Gefühl hin.

Moin,

das mit der Klimaanlage scheint ein Peugeot Problem zu sein, der 106 Diesel meines Sohnes mit manueller Klima ist jedes Jahr fällig, ist immer undicht und verliert Klimamittel (Trocknerpatrone).

 

Auch der Auspuff hält max. 2 Jahre.

 

War letzten Monat beim TÜV, Scheiben, Beläge und 1 Bremssattel, da Kolben fest war

 

BJ 2001

 

Zitat:

Original geschrieben von Maverick78de

Naja 30000 ist dann halt immer im Wechsel.

30000 oder alle 2 Jahre ein kleiner

60000 oder alle 4 Jahre ein großer

Achso Bremsflüssigkeit kommt alle 2 Jahre extra.

Kosten hat PUG meist immer Festpreis. Mein :) macht 69EUR zzgl Material für nen kleinen und 89EUR zzgl Material für nen großen KD. Das ist mir allemal lieber als solche 9,95 oder 19EUR Angebote von ATU und Co. Da weiss ich wenigstens das es wirklich nach Vorgabe gemacht wird, denn diverse Werkstatttests zeigten ja grausige Resultate. Dazu kommt noch das mein :) ja beim ADAC Werkstatttests seit 2009 Platz 1 belegt unter den Vertragswerkstätten ;) Da geht man dann auch mit einem guten Gefühl hin.

Heisst das das bei 30 und 60.000 immer ein großer ansteht? Sorry wenn ich so blöde frage. Mich verwirrt gerade der Teil mit den "oder".

Themenstarteram 3. November 2011 um 11:59

Äh nein,

30000km kleiner

60000km großer

90000km kleiner

usw

Klar?

Bei dem 20000er Intervall ist es:

20000 klein

40000 klein

60000 groß

80000 klein

100000 klein

120000 groß

Zitat:

Original geschrieben von Maverick78de

Äh nein,

30000km kleiner

60000km großer

90000km kleiner

usw

Klar?

Bei dem 20000er Intervall ist es:

20000 klein

40000 klein

60000 groß

80000 klein

100000 klein

120000 groß

Aso :) Jetzt ist der Groschen gefallen :D

Zitat:

Original geschrieben von Corsadiesel

das mit der Klimaanlage scheint ein Peugeot Problem zu sein, der 106 Diesel meines Sohnes mit manueller Klima ist jedes Jahr fällig, ist immer undicht und verliert Klimamittel (Trocknerpatrone).

Das kann ich so nicht bestätigen. Beim ersten 206 hab ich nach 100tkm bzw. 3 Jahren einen Service machen lassen. Die Anlage hat aber vorher genau so gut gearbeitet. Beim zweiten 206 hab ich nichts gemacht. Die Anlage hat beim Verkauf (144tkm bzw. 6,5 Jahre) immer noch ''volle Leistung'' gebracht.

Zitat:

Das kann ich so nicht bestätigen. Beim ersten 206 hab ich nach 100tkm bzw. 3 Jahren einen Service machen lassen. Die Anlage hat aber vorher genau so gut gearbeitet. Beim zweiten 206 hab ich nichts gemacht. Die Anlage hat beim Verkauf (144tkm bzw. 6,5 Jahre) immer noch ''volle Leistung'' gebracht.

Dem schließe ich mich an. Auch nach 213.000 km sowie knapp 10 Jahren arbeitet die Klima in meinem 206 tadellos. Die einzige "Wartung" bekam die Anlage im März 2009 bei dem nach einem Unfall der Kompressor getauscht werden musste.

Themenstarteram 3. November 2011 um 19:18

So da bin ich wieder. Wartung war sogar günstiger wie gesagt mit nur 188EUR.

Leider wurde zu dem defekt des Traggelenkes noch ein Fehler in der Abgasrückführung diagnostiziert, was genau defekt ist muss untersucht werden :(

Deswegen muss der kleine noch mal zum :)

Deine Antwort