ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 7/9 Sitze mit Platz hinter 3. Sitzreihe

7/9 Sitze mit Platz hinter 3. Sitzreihe

Themenstarteram 23. Juli 2017 um 23:09

Hallo Leute!

 

Folgende Ausgangslage: Zurzeit fahren wir noch einen Octavia 1Z Kombi Allrad, mit dem ich eigentlich recht zufrieden bin. Eigentlich das perfekte Familienauto welches auch noch für unser zweites Kind gereicht hätte. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Aus 1 mach 3, im Februar kommen Zwillinge auf die Welt. Unser großer ist dann 1,5 Jahre.

Jetzt benötigen wir also ein größeres Auto. Außerdem fahren auch noch des öfteren 2 Kinder von guten Freunden oder Oma und Opa mit, also sollte es gleich mindestens 7 Sitze haben, wenn es schon ein neues Auto werden muss. Jedoch besteht dann wieder das Problem bei den gängigen Modellen, dass hinter der 3. Sitzreihe eigentlich kein Kofferraum mehr vorhanden ist für den (die) Kinderwagen.

Gibt es überhaupt Pkws /Minivans die dann noch einen nennenswerten Kofferraum bieten oder bleibt da nur mehr der Griff zu "richtigen" Bussen? Der einzige, der mir eingefallen wäre ist ein Chrysler/Lancia Voyager, der hat aber in der zweiten Reihe nur 2 Sitze, das heißt wir müssten ein Kind immer nach hinten schleppen.

 

Jetzt zu unseren Vorstellungen:

 

Mindestens 3x ISOFIX (am besten in der zweiten Reihe)

Schiebetüren auf beiden Seiten

Klimaanlage

PDC zumindest hinten

Budget bis ca 20.000 (Österreichische Preise berücksichtigen)

 

Dank schon mal und wenn es noch Fragen gibt immer her damit. Sollte ich komplett auf dem Holzweg sein bitte auch immer raus damit.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Wir hatten mal einen Touran als 7-Sitzer. Erstens sind die hinteren Sitze nur für Kids, die sich schon selbst anschnallen sollten. Und zweitens reicht der Platz dahinter nur noch für Handtaschen. Und keine Schiebetüren.

Von Ford gibt es den Grand C-Max, der könnte passen. Der Sharan (baugleich Alhambra oder Galaxy) vermutlich noch besser. Sind aber nur 7-Sitzer.

Bei 9-Sitzern allenfalls Opel, Ford Transit, Fiat Ducato. Mercedes und VW dürften zu teuer sein.

Fehlenden Kofferraum könnte man zur Not mit einer Dachbox kompensieren.

am 23. Juli 2017 um 23:24

Wenn Du gerne viel Geld in Werkstätten tragen willst, kauf einen Voyager.

Mehrere Kinderwagen hinter der dritten Sitzreihe - bleibt der Bus. Also der von VW.

Was ja nicht das schlechteste ist...

VW-Bus für 20.000,- €? Wo und ist der noch brauchbar?

am 23. Juli 2017 um 23:31

Hyunday H1 Optik ist nicht jedermanns Sache aber gebraucht recht preiswert.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Und in der Preisklasse 20 TEuro gibt es den Nissan Evalia neu.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Zum Evalia hier noch der Testbericht ... Crashtest ist wohl nicht besonders.

Auch anschauen den Grand Kangoo. Kinderwagen sind doch meist zusammenklappbar und das wäre eine preiswerte Alternative.

Renault Trafic könnte auch passen

https://www.renault.de/.../trafic-combi.html

Themenstarteram 24. Juli 2017 um 0:00

Mit dem neuen Alhambra (der Vorgänger wird wahrscheinlich auch nicht mehr Platz bieten) sind wir gerade letztens im Urlaub gefahren, da hat es Probleme mit dem Kindersitz am mittleren Platz in zweiter Reihe gegeben, da muss ich aber noch mit meiner Freundin reden was genau das Problem war, da ich beim Einbau nicht dabei war. Außerdem hat unser einfacher Kinderwagen gerade so in den Kofferraum hinter die 3. Reihe gepasst, ich muss erst schauen wie klein sich ein Zwillingswagen zusammenklappen lässt.

 

Galaxy hat mein Schwager: 1. keine Schiebetüren und 2. noch kleiner als der Alhambra

Themenstarteram 24. Juli 2017 um 0:16

Hyundai H1 travel habe ich in Österreich überhaupt keinen gefunden? Gab es die bei uns überhaupt?

Beim Nissan NV 200 (Evelia) gibt es wohl mit 3 Kindersitzein ein Problem, da die Anordnung der Isofix Halterungen und Gurtschnallen suboptimal gelöst ist, aber anschauen kann man ihn sich mal.

Der Ford Galaxy hat immerhin noch 300 Liter Kofferraum bei 7 Sitzen - aber keine Schiebetüren:

Hier ein Angebot mit guten Bildern vom Sitzen und Kofferraum

https://www.autoscout24.de/.../...82a6-c192-4aff-af29-571f9a766551?...

Ford Tourneo Custom?

Themenstarteram 24. Juli 2017 um 6:58

Ja habe ich mir schon angesehen, der ist auch zurzeit in der engeren Auswahl. Mir haben allerdings 2 Händler gesagt, dass wenn dann nur die lange Version in Frage kommt, da ansonsten der Kofferraum auch bescheiden ausfällt, was die Suche wieder etwas schwierig macht.

Auch bei einem Konkurrenzprodukt eines Herstellers, der sich momentan für keinen Skandal zu schade ist, musst Du in 7-sitzen Konfiguration nach dem langen Radstand suchen, nur als Hinweis. Der Vorteil des Tourneo Customs ist halt, dass er immer mit 2 Schiebetüren kommt, im Gegensatz zu einem Mitbewerber.

Ansonsten fallen mir halt noch der LR Discovery ein, ggf. XC90. Aber klar, die sind vom Kofferraum her schon deutlich kleiner.

am 24. Juli 2017 um 9:37

Wenn es nicht unbedingt Schiebetüren sein müssen dann vielleicht noch ein (Grand) Espace?

Zitat:

 

Renault Trafic könnte auch passen

Oder je nach Verfügbarkeit die Schwestermodelle Opel Vivaro, Fiat Talento oder Nissan NV300. Leider ist die Motorisierung etwas abschreckend.

Themenstarteram 24. Juli 2017 um 10:04

Also entweder ich bin zu doof zum suchen, oder es gibt in ganz Österreich tatsächlich keine gebrauchten Busse (Trafic, NV 300, Tourneo Custom, H1,Talento ....) , die zwar schon ein paar Jahre (3-6) auf dem Buckel haben und ein paar Kilometer gelaufen aber zu einem erschwinglichen Preis zu haben sind. Ich finde immer nur Neu oder Vorführwagen von 2016/17 jenseits der 30.000€. Oder sind alle genannten Modelle so neu, dass es sie noch nicht lange genug gibt?

Kannst du keinen aus Deutschland/Italien importieren?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 7/9 Sitze mit Platz hinter 3. Sitzreihe