ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 6C 1.0 BMT - 5-Gang-Getriebe singt/jault beim Gaswegnehmen

6C 1.0 BMT - 5-Gang-Getriebe singt/jault beim Gaswegnehmen

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 24. November 2017 um 17:02

Ich habe die Suchfunktion benutzt, aber nichts zu meinem "Problem" gefunden.

Seit wenigen Tagen haben wir den Polo (Details siehe meine Signatur). Heute ist mir zum 2. Mal ein singendes/jaulendes Geräusch aufgefallen.

Fahrsituation: 5. Gang, ca. 70 km/h, beim Gaswegnehmen tritt dieses Geräusch auf.

Da wir bislang nur Golf gefahren sind (und solch ein Geräusch nicht kennen), stellt sich jetzt die Frage, ob das beim Polo "Stand der Technik" und nichts Beunruhigendes ist. Ist es generell, daß das Polo-Getriebe im Vergleich zu einem Golf-5-Gang-Getriebe "mehr zu hören ist"?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Schwer zu sagen ohne es zu hören aber die getriebe sind laut im Gegensatz zum golf würde fast sagen stand der technik. Zur sicherheit aber würde ich es deinen Vertragshändler noch anhören lassen

Themenstarteram 24. November 2017 um 17:51

Ja, am Montag werde ich erstmal mit dem Händler telefonieren und um einen Termin zwecks Probefahrt bitten. Momentan bin ich etwas verunsichert wegen des Geräusches.

Könnte die Getriebebrille sein. Sind beim 5-gang golf getriebe gerne kaputt.

Sorry... dass sind 2 Lager im Getriebe

Themenstarteram 24. November 2017 um 20:52

Auf You Tube habe ich zwei Videos gefunden, die dem besagten (wenn auch nicht ganz so lauten) Geräusch ähneln

Vid 1

Vid 2

Themenstarteram 27. November 2017 um 11:45

So, am koimmenden Freitag habe ich Termin beim Freundlichen. Der Serviceberater wird dann den Polo Probe fahren.

Themenstarteram 1. Dezember 2017 um 17:10

Nicht nur der Serviceberater hat sich bei der Probefahrt das (reproduzierbare) Geräusch angehört, sondern auch der Getriebespezialist aus der Werkstatt. - TPI´s zum Modelljahr 2016 bezgll. Getriebe sollen nicht vorliegen. - Konkret vereinbart wurde heute nichts, Anfang kommender Woche erhalte ich Bescheid, wie weiter vorgegangen wird.

An deiner Stelle würde ich mal bei einem Freundlichen fahren und sagen Hallo hier bin ich...

Themenstarteram 12. Dezember 2017 um 17:15

Kurzes Update:

Gleich zu Beginn des neuen Jahres wird der Polo beim Freundlichen genauer durchgecheckt, Dauer unbekannt. Auf alle Fälle wird uns ein Leihwagen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Nach Aussage des Freundlichen sind bislang keine Getriebeprobleme an solch jungen Fahrzeugen (unser hat EZ 3/2016) bekannt.

Ist der Ölstand im Getriebe ok?

Ansonsten könnte es vom kupplungsseitigem Triebwellenlager kommen.

Das QAE ist ein MQ100-Getriebe und hat die oben erwähnte "Lagerbrille" nicht.

Themenstarteram 13. Dezember 2017 um 8:59

Zitat:

@Nordhesse schrieb am 13. Dezember 2017 um 07:15:40 Uhr:

Ist der Ölstand im Getriebe ok? Ansonsten könnte es vom kupplungsseitigem Triebwellenlager kommen.

Keine Ahnung, ob der Ölstand okay ist. Das mit dem Triebwellenlager nehme ich mal als Hinweis mit.

Bis auf besagtes Geräusch zeigt das Getriebe im Moment keine weitere Auffälligkeit. Es läßt sich normal schalten - bis auf den Rückwärtsgang, der (ganz selten) mal etwas hakt. Aber das soll ja bei diesem Getriebe "Stand der Technik" sein :-)

Das ist bei allen Getrieben mit niicht synchronisiertem Rückwärtsgang "Stand der Technik" ;)

Themenstarteram 3. Januar 2018 um 11:37

Zitat:

@RoveringP6 schrieb am 12. Dezember 2017 um 17:15:27 Uhr:

Kurzes Update:

Gleich zu Beginn des neuen Jahres wird der Polo beim Freundlichen genauer durchgecheckt, Dauer unbekannt. Auf alle Fälle wird uns ein Leihwagen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Nach Aussage des Freundlichen sind bislang keine Getriebeprobleme an solch jungen Fahrzeugen (unser hat EZ 3/2016) bekannt.

Gestern den Polo zum Freundlichen gebracht und dafür einen Touran als Leihwagen erhalten. Heute vormittag war die kurze Nachricht auf unserem AB, daß der Wagen ein neues Getriebe bekommt und (wenn es keine Lieferschwierigkeiten bei den Teilen gibt) am kommenden Freitag fertig sein wird.

Tja.... eine Medaille hat 2 Seiten. Bei einer Laufleistung von noch nicht mal 40.000 km erhält der Polo jetzt auf Garantie und für uns somit kostenlos ein neues Getriebe (welches hoffentlich länger hält).

Etwas enttäuscht bin ich allerdings, daß uns vor wenigen Wochen ein Fahrzeug verkauft wurde, das vor Übergabe - lt. Beleg des Freundlichen - komplett überprüft (inkl. Probefahrt) und für mängelfrei befunden wurde. Uns ist aber VOR dem Kauf bei der Probefahrt schon dieses Geräusch aufgefallen, welches wir jedoch zuerst als "nicht so gravierend" / eventuell "Polo-typisch" eingestuft haben......

Ich werde mich bei Fahrzeug-Abholung genau erkundigen, was defekt war.

 

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 19:30

Heute den Polo vom Freundlichen abgeholt.

Der Serviceberater meinte, daß Getriebe sei zwecks Schadensanalyse nicht auseinandergenommen und begutachtet worden, aber es sei "vermutlich irgendein Lager kaputt". Hmm... und das bedeutet, gleich ein komplettes neues Getriebe einzubauen ??? (wird das eigentlich im Rahmen der Werksgarantie nach Wolfsburg zur Begutachtung geschickt?)

Desweiteren sei dem Mechaniker beim Kaltstart ein "Klack"-Geräusch aufgefallen. Daraufhin habe man auch bei der Kupplung etwas ausgetauscht.

Nach dem ersten Fahreindruck zu urteilen ist das beanstandete Getriebegeräusch weg, dennoch werde ich in nächster Zeit sehr aufmerksam auf Geräusche im Fahrbetrieb achten.

Die Zusendung eines schriftlichen Nachweises über die durchgeführten Arbeiten wurde mir vom Freundlichen zugesichert (vielleicht erfahre ich dadurch ein paar mehr Details).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 6C 1.0 BMT - 5-Gang-Getriebe singt/jault beim Gaswegnehmen