ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. 6-Gang DSG (DQ250) - Drehzahlanzeige geht langsam runter

6-Gang DSG (DQ250) - Drehzahlanzeige geht langsam runter

VW Golf
Themenstarteram 20. April 2021 um 8:38

Hallo Leute,

mir ist schon seit langem aufgefallen, dass in meinem Fahrzeug (DQ250) die Drehzahlanzeige beim Schalten in einen höheren/niedregeren Gang etwas langsamer runter bzw. hoch geht, als in anderen DSG Fahrzeugen, die schon gefahren bin.

Genauere Beschreibung wäre:

Ich fahre aus dem Stand an und die Drehzahl steigt bis z.B. auf 2500 Umdrehungen. Das DSG schaltet nun in den zweiten Gang und die Drehzahlanzeige sinkt auf die neue Drehzahl (angenommen 1200). Das Wechseln auf die neue Drehzahl ist allerdings träge, vergleichbar wie in einem Schalter.

Vom DSG bin ich es gewohnt, dass die Drehzahlanzeige viel schneller auf die neue Drehzahl zeigt.

Der Wechsel des Ganges bzw. die Umstellung des Motors auf die neue Drehzahl hört sich auch träge an.

Daher würde ich gerne wissen, ob ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht habt.

Ich werde versuchen, heute Abend noch ein Video zu machen.

Ähnliche Themen
27 Antworten

Die Bewegung des Zeigers im Drehzahlmesser ist völlig normal und bei meinem auch nicht schneller.

Hmm 1. -> 2. ist minimal schneller als 2. -> 3. und 3. -> 4. ist auch wieder schneller als 2. -> 3., so etwas hatte ich mal in einem DQ200. Dort hatte ich dann einfach die Schaltzeiten von den Kupplungen von einem Tuner anpassen lassen. Hatte mich persönlich auch etwas gestört

Themenstarteram 22. April 2021 um 8:28

Hatte sich der Schaltvorgang bemerkbar verändert oder blieb es nur beim optischen Unterschied?

War deutlich bemerkbar

Mal jeweils einen geraden und einen ungeraden Gang im manuellen Modus durchbeschleunigen. Wenn die Kupplung rutschen sollte würdest Du das so am ehesten spüren.

Themenstarteram 23. April 2021 um 13:18

Also habe eben im manuellen Modus in allen Gänge beschleunigt. Da scheint alles in Ordnung zu sein. Mir ist allerdings im Automatik-Modus aufgefallen, dass die Kupplung nicht ganz greift in der ersten Sekunde. Fühlt sich so an, als würde man, nach dem der Gang eingelegt wurde, kurz leicht die Kupplung treten würde. Das aber nur bei langsamer Beschleunigung. Wird zügiger beschleunigt, ist alles in Ordnung.

@selcukpasha das ist so gewollt und dient dem Komfort.

Themenstarteram 23. April 2021 um 13:53

Zitat:

@mambaela schrieb am 23. April 2021 um 13:45:38 Uhr:

@selcukpasha das ist so gewollt und dient dem Komfort.

Das kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe vergessen zu erwähnen, dass dabei ein leichtes Schwingen in Fahrtrichtung (kein Rucken) zu verspüren ist.

@selcukpasha du suchst Fehler wo meines Erachtens keine sind. Wenn es zum leichten Schlupf an der Kupplung kommt schwingt das ZMS auch. Eventuell merkst du ja das. Das ZMS ist ein "Verschleißteil" und neigt mit zunehmendem Alter zum Schwingen und wenn es defekt ist klopft es dann.

Themenstarteram 23. April 2021 um 15:53

Da kann ich nicht widersprechen. Bin leider etwas empfindlich :D

Vom 2. in 3. ist sichtbar träge aber Rest sieht normal aus.

Könnte man jetzt Lernwerte löschen und Mechatronik neu anlernen...

@ selcukpasha

nachdem ich mir den ganzen Thread mal durchgelesen habe, kann ich Dir mit Sicherheit sagen, dass dein DSG absolut in Ordnung ist.

Fahre selbst das zweite DQ250 ( Golf 6 und 7 ) und muss sagen, dass es das zuverlässigste DSG im VW Konzern ist.

Es ist zwar nicht das modernste, aber ausgereifteste.

Die Ölwechselinternalle sollten eingehalten werden ( 60.000 km ).

Themenstarteram 24. April 2021 um 20:24

Habe auch sehr oft gelesen, dass DQ250 eines der zuverlässigsten Getriebe sein soll. In Foren werden natürlich mehr Probleme gepostet als es so scheint.

Die Ölwechselintervalle ziehe ich sogar vor, knapp alle 40t-50tkm.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. 6-Gang DSG (DQ250) - Drehzahlanzeige geht langsam runter