ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. 50er Roller fährt nach Werkstattbesuch schneller als vorher

50er Roller fährt nach Werkstattbesuch schneller als vorher

Suzuki AH 50
Themenstarteram 12. August 2021 um 11:26

Hallo Zusammen,

Ich habe hier schon sehr viel mitgelesen, war mal angemeldet und jetzt wieder.

Meine Suzuki Estilete UF50 habe ich vor einer Woche in die Werkstatt gebracht, weil sie mit normalen vergasereinstellung (Luftschraube 2 1/4 Umdrehungen zurück) mager lief und bei schnellem vollgasgeben ausgegangen ist. Weiter wollte ich eine Inspektion machen lassen und neue Reifen, da die alten noch der erste Satz reifen war und ich hinten einen Nagel drinnen hatte.

Ich habe den Roller gestern geholt. Der Chef meinte, sie hätten die Hauptdüse etwas gereinigt und vergrößert, es wurde bremsflüssigkeit und Getriebeöl gewechselt. Weiter wurden die vario-rollen ausgetauscht und ein neuer Keilriemen eingesetzt. Sie läuft jetzt auch super, aber sie erreicht laut Handy gps-Messung 61km/h ??. Früher ist die mit vergasernachbau an die 56 gelaufen. Dann hatte ich damals nen originalvergaser bei Suzuki gekauft und laut gps ist sie nicht schneller als 53 gelaufen… wollte alles original haben. Ich bin heute nochmal hin und der Werkstatt-chef meinte, dass die so langsam gelaufen wäre, weil der Keilriemen komplett abgenutzt war. Er hat mit angeboten eine Drossel einzubauen, damit er ungefähr 5km/h Langsamer fährt. Man könnte das nicht wie bei einer Uhr einstellen.

Meine Frage: wenn er vorher evtl zu mager gelaufen ist, weil er falschluft gezogen hätte und die die Düse vergrößert haben. Wäre dadurch die Leistungssteigerung zu erklären? Ich meine, ist das nicht Pfusch die Düse zu vergrößern mit ner Reibahle?

Ich spiele mit dem Gedanken einen Anwalt einzuschalten, aber bin technisch bei Rollern wirklich nicht ganz auf der Reihe. Könnt ihr nachvollziehen, woher eine Steigerung der Höchstgeschwindigkeit herkommen könnt basierend auf den Arbeiten, die durchgeführt wurden?

Kann es sein, dass die vergessen haben die Originaldrossel einzubauen? Brauche ich Spezialwerkzeug um das zu überprüfen?

Ich danke euch jetzt schon für eure fachkundigen Rückmeldungen. Noch nen Termin machen, um weiteren Pfusch zu kassieren, möchte ich eigentlich nicht. Die Maschine sollte ja original bereits der Betriebserlaubnis entsprechen.

Gruß

Nefle

Ähnliche Themen
91 Antworten

Hallo!

Sei doch so nett und gib uns ein paar Daten zum Roller wie bspw. Laufleistung.

Für mich ist nicht nachvollziehbar, warum man deine Hauptdüse vergrößert hat, wenn es nicht im Arbeitsauftrag stand - ich finde, das ist irgendwo schon Sachbeschädigung.

Es wird ja einen Grund geben, warum der Roller zu mager lief. Könnte viele Ursachen haben, aber mit einer Anreicherung des Gemisches behebt man ja nicht die Ursache, sondern vertuscht die Symptome und das, so habe ich herausgelesen, war nicht in deinem Interesse.

Themenstarteram 12. August 2021 um 12:39

Hallo,

Danke für Deine Rückmeldung. Genau, ich wollte die Ursache wissen und dass die Werkstatt einmal danach schaut.

Der Roller hat jetzt genau 4600 km auf der Uhr. Davon bin ich 1000 selbst gefahren. Der Roller ist von 2001 und darf somit 50 km/h schnell sein.

Ein andere Forum-Nutzer hat mit jetzt geraten mal eine originale Düse zu verbauen und zu schauen, ob es passt. Auch soll ich mal schauen, ob der distanz-Ring noch verbaut ist.

Ich denke aber, dass muss die Werkstatt machen.

Für mich hört sich das halt alle danach Pfusch an.

Scheint so. War das eine Markenvertragswerkstatt oder einen Schrauber mit Hinterhofwerkstatt um die Ecke?

Die werden die Düse gereinigt haben, mehr nicht. Die bohren doch da nix auf Das man die Geschwindigkeit nicht wie bei einer Uhr einstellen kann stimmt. Ich halte diesen Anwalt Gedanken für völlig überzogen. Neue Vario Rollen und Riemen können da auch wieder für kleine Veränderungen verantwortlich sein. Lass dir eine Drossel einbauen wie angeboten

Themenstarteram 12. August 2021 um 12:47

Es war eine markenwerkstatt für kymco, piaggio und aprilia. Leider nicht für Suzuki.

Wenn die jetzt eine Drossel einbauen, wäre das rechtens oder würde ich meine Betriebserlaubnis verlieren?

Themenstarteram 12. August 2021 um 12:48

Zitat:

@Golf3ABS schrieb am 12. August 2021 um 12:44:07 Uhr:

Die werden die Düse gereinigt haben, mehr nicht. Die bohren doch da nix auf Das man die Geschwindigkeit nicht wie bei einer Uhr einstellen kann stimmt. Ich halte diesen Anwalt Gedanken für völlig überzogen. Neue Vario Rollen und Riemen können da auch wieder für kleine Veränderungen verantwortlich sein. Lass dir eine Drossel einbauen wie angeboten

Die haben mir am Telefon gesagt, dass sie die Düse etwas vergrößert haben. Auf der Rechnung steht natürlich nichts…

Man, man, man... Das hört sich genau nach, ich habe keinerlei Ahnung an...

 

Aber nach Mutti der Erwachsenen rufen (Anwalt) wollen, weil die Großen was gemacht haben was man nicht versteht...

 

Wenn du nach der Arbeit an deinem Roller feststellen kannst, das er zu schnell ist, lass das mit dem Vorschlag der Werkstatt nachbessern.

 

 

 

Ideal wäre die Wiederherstellung des Originalzustandes wie von dir gewünscht!

Wenn das noch ein alter Roller mit 50km/h-Papieren ist, dann darf der das auch fahren und auch wenns 53 oder 54km/h sind. Was der Tacho anzeigt, ist eine andere Angelegenheit.

Themenstarteram 12. August 2021 um 12:55

Zitat:

@Thomalinus schrieb am 12. August 2021 um 12:52:18 Uhr:

Man, man, man... Das hört sich genau nach, ich habe keinerlei Ahnung an...

Aber nach Mutti der Erwachsenen rufen (Anwalt) wollen, weil die Großen was gemacht haben was man nicht versteht...

Wenn du nach der Arbeit an deinem Roller feststellen kannst, das er zu schnell ist, lass das mit dem Vorschlag der Werkstatt nachbessern.

Was hast du denn verstanden, warum die die Düse vergrößert haben?

Ist das rechtens? In meinen Papieren steht 65er Düse. So ist das Teil auch zugelassen. Nicht mit einer größeren

Hallo Nefle.,

würde eine andere Werkstatt aufsuchen, an den Düsen wie Vor und Hauptdüse darf nicht manipuliert werden.

Müßte der Firmeninhaber ( Meister ) aber wissen.

Ist Erstens Strafbar und Sachbeschädigung, wenn nicht beauftragte Arbeiten duchgeführt werden.

Dann kannst du ja nochmal zur Werkstatt gehen und bitten das ggf. korrigieren lassen - ist doch kein Akt. Du möchtest den Roller im Originalzustand haben bzw. die Betriebserlaubnis erhalten.

Hallo Nefle,

du bist eine echte Ausnahme hier im Motorroller Forum, beschwerst dich, daß dein Roller nach dem Werkstattbesuch besser und einen Tick schneller läuft. :D

Im Anhang habe ich dir eine Seite aus dem Service Manual für deinen Suzuki UF50 angehängt, worauf die Einzelteile der Variomatik schön dargestellt sind. Der Drosselring ist die Pos. 6, welcher zwischen der beweglichen Riemenscheibe Pos. 1 und der festen Riemenscheibe (Lüfterrad) Pos. 9 auf die Gleitbuchse Pos. 7 geschoben wird.

Gruß Wolfi

PS: Das komplette Service Manual umfasst insgesamt 185 Seiten und läßt sich als pdf-Datei herunterladen.

@eddy_mx

Die Spezifikationen zum Vergaser findest du auf Bild 2. Die Breite des Distanzrings ist weder im Service Manual noch im Suzuki Original Ersatzteile Katalog angegeben, lediglich der Preis von 1,96 € steht fest. ;)

Variomatik
Vegaserspezifikation
Distanzring

Das ist doch mal eine echte Hilfe. Ideal wären noch die einzelnen Maße/Größen, bspw. vom Distanzring, der Haupt- und Nebendüse. Wären diese Informationen lieferbar?

Schon allein duch den neuen Riemen bekommt der Roller etwas mehr Speed,es hängt also nicht von der Düse ab und der Riemen nutzt sich auch wieder ab so das sich eine niedrigere Geschwindigkeit einpendelt .

Machst es zu passend haste in einer gewissen Zeit eine zu niedrige Geschwindigkeit und dann sagste ich bin nur so und soviel gefahren und brauch schon wieder einen neuen Riemen ,dieser taugt nichts der ist zu schnell abgelaufen.

Zudem werden die Ahlen nicht aus einer 65er ne 95 er machen es handelt sich da um 2/3 Nummern unterschied,das macht den Kohl nicht fett und der Motor läuft etwas gesünder.

Vorrausetzung ist natürlich das Falschluft ausgeschlossen werden kann.

Nach meiner Interpretation würde ich davon ausgehen das die Werkstatt sich kundenfreundlich verhalten hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. 50er Roller fährt nach Werkstattbesuch schneller als vorher