ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er xdrive Tieferlegung?

4er xdrive Tieferlegung?

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 5. Oktober 2018 um 22:21

Hallo Zusammen

Ich habe einen 440i xdrive gran coupe. Das einzige was mich stört ist, dass der Wagen so hoch wie ein Lieferwagen ist. Damit meine ich den Abstand zw. Kotflügel und Reifen. Was hat sich BMW wohl gedacht? Ich kaufe extra ein M Sportpaket und erhalte sowas? Ich habe bemerkt, dass kein anderes Modell, 1er, 2er usw. nicht so viel Abstand haben.

Tieferlegung kommt eig. Nicht in Frage, wegen Garantie etc.

Leider fällt mir das einfach jedesmal auf.

Habt Ihr eine Idee weshalb das so ist???

Lg

Smithwesson

05bed013-2dd0-4c3e-9bd8-3ea991f12d9f
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Der Tänzer schrieb am 6. Oktober 2018 um 23:17:10 Uhr:

Zitat:

@shmerlin schrieb am 6. Oktober 2018 um 11:00:49 Uhr:

...

Beim 4er gibt es auch zwischen normalem Fahrwerk und M-Fahrwerk keinen Höhenunterschied.

...

Das stimmt glaube ich nicht, das M-Fahrwerk hat u.a. kürzere Federn, es würde mich deshalb sehr wundern, wenn damit die Höhe beibehalten würde.

Beim F30/31/34 schon, aber beim F32/33/36 jedoch nicht. Es steht zwar im Konfigurator drin, aber wenn man z.B. Bilder und die technischen Daten (Höhe) vergleicht gibt es keinen Unterschied zwischen M-Sport und den anderen Varianten.

77 weitere Antworten
Ähnliche Themen
77 Antworten

Zitat:

@Smithwesson schrieb am 5. Oktober 2018 um 22:21:28 Uhr:

Hallo Zusammen

Ich habe einen 440i xdrive gran coupe. Das einzige was mich stört ist, dass der Wagen so hoch wie ein Lieferwagen ist. Damit meine ich den Abstand zw. Kotflügel und Reifen. Was hat sich BMW wohl gedacht? Ich kaufe extra ein M Sportpaket und erhalte sowas? Ich habe bemerkt, dass kein anderes Modell, 1er, 2er usw. nicht so viel Abstand haben.

Tieferlegung kommt eig. Nicht in Frage, wegen Garantie etc.

Leider fällt mir das einfach jedesmal auf.

Habt Ihr eine Idee weshalb das so ist???

Lg

Smithwesson

Sorry, aber das mit

Zitat:

so hoch wie ein Lieferwagen

ist doch Unsinn. Hier gehts um wenige Millimeter.

Einer Tieferlegung sind ohnehin enge Grenzen gesetzt, da die Antriebswellen durch die Ölwanne gehen.

So sieht einer ohne X-Drive aus, mein 420d mit M-Fahrwerk:

-jph1362
20180920-121129
Themenstarteram 6. Oktober 2018 um 7:05

@hansi2004

@Der Tänzer

 

Wie ein Lieferwagen ist übertrieben, aber wenn man so die Konkurrenz vergleicht, Audi S5, Mercedes c 43 amg usw haben die schon deutlich weniger Abstand.

Nun, es liegt schon am Allradantrieb, der hat eben auch gewissen Nachteile, einer ist eben die höhere Grundhöhe, aber auch ein deutlich größerer Wendekreis. Die Reibung steigt auch und deshalb die schwindet die verfügbare Leistung und das führt wiederum zu einem höheren Spritverbrauch, auch reagiert das Getriebe empfindlich auf unterschiedlich stark abgefahrene Reifen.

Damit ich wegen Garantie ein besseres Gefühl habe, hatte ich mich für den Haus Tuner Schnitzer entschieden und die neuen Federn auch bei BMW einbauen lassen. Denn xdrive sollte es sein und dazu ein optisch sportliches Fahrzeug.

Zitat:

@Der Tänzer schrieb am 6. Oktober 2018 um 09:28:21 Uhr:

Nun, es liegt schon am Allradantrieb, der hat eben auch gewissen Nachteile, einer ist eben die höhere Grundhöhe, aber auch ein deutlich größerer Wendekreis. Die Reibung steigt auch und deshalb die schwindet die verfügbare Leistung und das führt wiederum zu einem höheren Spritverbrauch, auch reagiert das Getriebe empfindlich auf unterschiedlich stark abgefahrene Reifen.

Stimmt alles.

Doch aus eigener Erfahrung (X3 und E92 xDrive) habe ich dies nicht als große Nachteile empfunden.

Die Vorteile überwiegen; besonders bei Nässe ist das xDrive-System dem konventionellen Antrieb weit überlegen.

Hinsichtlich des Reifenverschleißes hatte ich nie Probleme. Immer waren alle 4 Reifen gleichmäßig abgefahren, wobei ich natürlich rundrum dieselbe Größe (auf dem E92 z.B. 235/45-R17) verwendet hatte. Somit gab es keine stark unterschiedlich abgefahrenen Reifen.

BMW legt die xDrive-Modelle des 4ers 15mm Höher als die Fahrzeuge ohne Allrad.

Beim 4er gibt es auch zwischen normalem Fahrwerk und M-Fahrwerk keinen Höhenunterschied.

Einfache, aber auch relativ teure Variante ist die Tieferlegung mit Federn, z.B. AC Schnitzer - ca. 15-20 mm Tieferlegung - dezent, aber optisch deutlich besser, inkl. Einbau und Vermessung bei BMW. Preislich liegt das zwischen 650-1000€ inkl. TÜV-Abnahme.

Angeblich soll die Kulanz bzw. Garantie-Geschichte auf diese Weise etwas besserer sein, als wenn man irgendwo von irgendwem, irgendwas einbauen lässt.

Ein weiterer Vorteil der Schnitzer-Federn ist, dass das schwammige Gefühl bei hohen Geschwindigkeiten besser wird.

Ich habe die Kombination verbaut und bin recht zufrieden.

Mfg shmerlin

Ich hatte im 435d auch die Schnitzer Federn drin. Keine Probleme gehabt und hat um Welten besser ausgesehen.

Hatte es bei BMW Matthes machen lassen. Preis seinerzeit etwas über 600 all inclusive

Zitat:

@shmerlin schrieb am 6. Oktober 2018 um 11:00:49 Uhr:

...

Beim 4er gibt es auch zwischen normalem Fahrwerk und M-Fahrwerk keinen Höhenunterschied.

...

Das stimmt glaube ich nicht, das M-Fahrwerk hat u.a. kürzere Federn, es würde mich deshalb sehr wundern, wenn damit die Höhe beibehalten würde.

Zitat:

@Der Tänzer schrieb am 6. Oktober 2018 um 23:17:10 Uhr:

Zitat:

@shmerlin schrieb am 6. Oktober 2018 um 11:00:49 Uhr:

...

Beim 4er gibt es auch zwischen normalem Fahrwerk und M-Fahrwerk keinen Höhenunterschied.

...

Das stimmt glaube ich nicht, das M-Fahrwerk hat u.a. kürzere Federn, es würde mich deshalb sehr wundern, wenn damit die Höhe beibehalten würde.

Beim F30/31/34 schon, aber beim F32/33/36 jedoch nicht. Es steht zwar im Konfigurator drin, aber wenn man z.B. Bilder und die technischen Daten (Höhe) vergleicht gibt es keinen Unterschied zwischen M-Sport und den anderen Varianten.

Der 4er hat eine serienmäßige Tieferlegung, Ausnahme xDrive.

Themenstarteram 7. Oktober 2018 um 10:52

Zitat:

@shmerlin schrieb am 6. Oktober 2018 um 11:00:49 Uhr:

BMW legt die xDrive-Modelle des 4ers 15mm Höher als die Fahrzeuge ohne Allrad.

Beim 4er gibt es auch zwischen normalem Fahrwerk und M-Fahrwerk keinen Höhenunterschied.

Einfache, aber auch relativ teure Variante ist die Tieferlegung mit Federn, z.B. AC Schnitzer - ca. 15-20 mm Tieferlegung - dezent, aber optisch deutlich besser, inkl. Einbau und Vermessung bei BMW. Preislich liegt das zwischen 650-1000€ inkl. TÜV-Abnahme.

Angeblich soll die Kulanz bzw. Garantie-Geschichte auf diese Weise etwas besserer sein, als wenn man irgendwo von irgendwem, irgendwas einbauen lässt.

Ein weiterer Vorteil der Schnitzer-Federn ist, dass das schwammige Gefühl bei hohen Geschwindigkeiten besser wird.

Ich habe die Kombination verbaut und bin recht zufrieden.

Mfg shmerlin

Danke für deinen Beitrag. Sollte man nicht gleich auch die Stossdämpfer mit ersetzen, damit das Zusammenspiel zwischen Federn und Dämpfer harmoniert? So sind die Komponenten ja nicht im Einklang. Oder??

 

Lg

Smith

@Smithwesson Du meinst ein kpl. Fahrwerk, wie ein KW Fahrwerk für den xDrive? Da bin ich ganz Ohr. Hat jemand Erfahrung mit einem Gewindefahrwerk und xDrive?

Eine Steigerung geht immer, aber die Frage kann man dann beim normalen M-Paket ebenfalls stellen.

Eigentlich gehört dieser Schritt am Anfang vom Kaufprozess. Ich habe mich da direkt für das adaptive Fahrwerk entschieden und nur neue Federn einbauen lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen